1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose ohne RCD?

Diskutiere Steckdose ohne RCD? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Steckdose ohne RCD? Meine Arbeitssteckdose im Zählerschrank möchte ich nicht missen. Die hab ich mit EVU- Absegnung unmittelbar hinterm...

  1. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    10
    AW: Steckdose ohne RCD?

    Meine Arbeitssteckdose im Zählerschrank möchte ich nicht missen. Die hab ich mit EVU- Absegnung unmittelbar hinterm Zähler, noch vorm Hauptschalter. Aber kurzschlußfeste Verdrahtung und 30mA RCD.
    Deshalb kann ich nachvollziehen, daß homer ähnlich denkt, aber bitte immer mit 30mA RCD.

    In der Industrie siehts (leider...) anders aus. Leider deshalb, weil auch bei ständig gewarteten Anlagen nicht sofort jeder Fehler,
    jede Beschädigung oder jedes defekte Gerät erkannt werden kann. Deshalb montiere ich an allen Maschinen und Anlagen, für alle laienbedienbaren Steckdosen einen 30mA RCD, auch wenns in den Schaltungsunterlagen anders steht und auf meine Kosten geht.

    Gruß Gert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.079
    Zustimmungen:
    37
    AW: Steckdose ohne RCD?

    Wenn dein EVU das genehmigt, bei uns gibt es keinen Hauptschalter sondern SLS vor dem Zähler. Wozu so eine Steckdose aber gut sein soll, ist mir trotzdem ein Rätsel. Wenn ich ja mal alles abschalten muss, reicht die Taschenlampe oder mein Agregat für den Notstrom.
    Ist bei einer neuen Anlage auch kein Problem, aber ich hab halt auch noch Gussverteilungen von 1962, SNV Verteilungen aus der DDR aber auch Stromschienensysteme von Klöckner Möller. In den alten Verteilungen gibt es keinen Platz und noch nicht mal eine Hutschiene für einen FI und in den Anschlusskästen von Möller auch nicht.
     
  4. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    10
    AW: Steckdose ohne RCD?

    Da können wir bis zum Sanktnimmerleinstag diskutieren.

    Frage war doch:

    "Ich baue im Moment einen Feldverteiler zusammen für einen privaten Keller. Dort wollte ich auch für alle Fälle eine Steckdose reinsetzen. Ist es erlaubt diese ohne FI Schutz anzuschließen? "

    Bisher waren Deine Beiträge ja gut bis sehr gut.
    Im Moment ist mein Eindruck, daß Du den Ösi vermisst und anfängst, seinen Platz einzunehmen???


    Gruß Gert
     
  5. bigdie

    bigdie Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.079
    Zustimmungen:
    37
    AW: Steckdose ohne RCD?

    Mit dem Feldverteiler im Keller hat aber deine Steckdose im Zählerschrank genauso wenig zu tun. Ich war auch schon immer für die FI Pflicht zumindest für Neuanlagen in Wohnungen, hab ehrlich aber nie Verstanden, warum nicht auch für Beleuchtung. Der Sinn einer Steckdose im Verteiler erschließt sich für mich allerdings nicht, es sei denn ein Teil des Verteilers ist abgeschottet und wird z.B. für eine Telefonanlage verwendet, sodas man im Verteiler eine Dose braucht. Ansonsten sitzt die Steckdose unter, neben oder auch über dem Verteiler besser, da wird sie gegebenenfalls auch mal benutzt.
     
  6. gert

    gert Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.446
    Zustimmungen:
    10
    AW: Steckdose ohne RCD?

    OK, die Steckdose kann überall sitzen, rechts neben dem Verteiler, aber auch z.B. links davon, darunter wäre auch möglich. Oberhalb des Feldverteilers wäre es z.B. unmöglich, wenn der Feldverteiler knapp unter der Kellerdecke montiert ist. Und im Verteiler wäre auch noch möglich.

    Ich schlage vor, daß dieser Fred hier endet, sonst enden wir in einer Zeitschleife, die wir aber letztendlich nicht kontrollieren können.


    Gruß Gert
     
  7. ego

    ego Leistungszuschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.711
    Zustimmungen:
    6
    AW: Steckdose ohne RCD?

    Im gewerblichen Bereich gehört eine Steckdose im Verteiler, abgegriffen vor dem Hauptschalter, über FI/LS eigentlich zum Standart. Für uns zumindest.
     
Thema:

Steckdose ohne RCD?

Die Seite wird geladen...

Steckdose ohne RCD? - Ähnliche Themen

  1. Steckdose ohne Schutzleiter??

    Steckdose ohne Schutzleiter??: Hallo Ich habe eine alte Garage erworben. Darin möchte ich Schalter und Steckdos wechseln weil alt und sehr wackelig. Ich wohne in der Schweiz....
  2. Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt)

    Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt): Hallo, ich muss eine Doppelsteckdose tauschen. Jetzt habe ich die alte Steckdose abgebaut und weiß nicht mehr, wo welche Kabel dran muss. Ein...
  3. Steckdosen ohne Rahmen

    Steckdosen ohne Rahmen: Hallo Fachleutz, Wir planen eine neue Küche, dabei sind auch neue Steckdosen geplant, in den Glaswänden am Herd und in Möbeln. Nachdem alles...
  4. Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel

    Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel: Moin Ich möchte bei uns in der Scheune, weitere Steckdosen bzw. Licht legen. Aber die zuleitung ist einfach zu schlecht abgesichert und ich denke...
  5. Außensteckdose schaltbar mit oder ohne Kontrolllicht nach DIN?

    Außensteckdose schaltbar mit oder ohne Kontrolllicht nach DIN?: Hallo, in unserem Haus hat der Elektriker die Außensteckdosen "schaltbar" von innen angeschlossen. Da noch eine Außenlampe dazu kam, hat er...