1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose ohne Schutzleiter??

Diskutiere Steckdose ohne Schutzleiter?? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich habe eine alte Garage erworben. Darin möchte ich Schalter und Steckdos wechseln weil alt und sehr wackelig. Ich wohne in der Schweiz....

  1. #1 master123, 22.02.2016
    Zuletzt bearbeitet: 22.02.2016
    master123

    master123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich habe eine alte Garage erworben. Darin möchte ich Schalter und Steckdos wechseln weil alt und sehr wackelig. Ich wohne in der Schweiz. Hoffentlich sind die Kabelfarben gleich wie in DE.

    Also rot Phase, gelb (alt) Nullleiter und grün Schutzleiter.


    Das ganze sah so aus:
    20160221_151138.jpg

    Ich habe sie nun beide abmontiert.

    Die Steckdose und der Schalten haben zwar funktioniert. Aber an der Steckdose war gar keine Schutzleiter (grün) angeschlossen, wie man sehen kann. Bin zwar kein Elektro Profi aber sollte ich das jetzt bei der neuen Steckdose unbedingt auch anschliessen?

    Das ist die neue 3er Steckdose:
    20160221_231801.jpg 20160221_231811.jpg 20160221_231907.jpg

    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Micha94, 22.02.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    In der Steckdose ist eine Nullungsbrücke.. Gelb ist gleichzeitig Schutzleiter und Neuralleiter, ergo Brücken.
    Besser, eigenen Schutzleiter nachziehen!

    So wacklig sah das ganze doch gar nicht aus. Immerhin solide alte Keramik, anstatt neuer brennbarer Plastikklitsch.

    Achtung!! Grün ist hier KEIN Schutzleiter, es ist die geschaltete Phase, die zur Lampe geht...

    Besser wäre, du lässt alles so wie es ist. Wie willst du den das Rohr z. B. in die neue Steckdose einführen? Die Adern müssen durchgehend von Isolierung umgeben sein, da darf nix rausgucken!
     
  4. #3 master123, 22.02.2016
    master123

    master123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Achsooo... jetzt sehe ich das kleine Metallteilchen als Brücke. Das hat die neue Steckdose bestimmt nicht. :)

    Aber nun bin ich etwas verwirrt. Rot ist klar (L). Gelb (N). Und Grün was oben am Schalter angeschlossen ist sagst du ist nicht die Schutzleiter (PE)`?

    Dachte es sei gleich wie auf dem Bild hier, wobei blau bei mir gelb ist:
    Den Anhang 12239 betrachten

    Na gut, sag mir einfach welches Kabel wohin kommt dann ist die Sache gegessen :)

    Wackelig ist es schon, weil es nicht richtig an der Wand sitzt und die Schrauben nicht original sind. Ausserdem dreckig. Ich will neue schöne weisse Dosen. :) Der Schaltertyp ist ebenfalls uralt und wird heute kaum verkauft. Hab mir einen Druckschalter gekauft. Viel praktischer :)

    Was hast du gegen Plastik? Heute sind alle Stromgeräte so gesichert dass es nie zum Kurzschluss kommt. Die Garage ist über 60 Jahre alt. Da hat noch nie etwas gebrannt :)
     
  5. #4 viktor12v, 22.02.2016
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Wie sieht denn der Rest der Anlage aus?
    Bilder vom Sicherungskasten?
     
  6. #5 Micha94, 22.02.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Naja, ich habe nix gegen Plastik. Nur die alte Dose war einfach solider. Sowas auszutauschen ist schon fast eine Schande :D
    Defekte Stecker können z. B. ohne Kurzschluss schon für einen Brand sorgen. Passiert manchmal bei den angespritzten Gummi-Steckern.

    Angeschlossen wird das ganze, so wie es war :-) 1zu1
     
  7. #6 master123, 22.02.2016
    master123

    master123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Brauchst du sie? Ich schick sie dir per Post. Wollt sie sowieso wegschmeissen :) Aber ich frage mich schon wie du herausgefunden hast dass eine Keramikdose ist. Ich hab doch die Abdeckung vorne abgenommen. Man sieht nur noch den Rahmen. Naja Cracks halt. ;)

    die neue Steckdose hat ja keine Brücke. Soll ich einfach ein eigenes Kabel vom (N) zum (PE) ziehen?

    Der Sicherungskasten ist uralt. Es sind solche Keramiksicherungs....dinger die man eindrehen muss. Also keine Kippschalter. Sorry bin noch nicht so alt :)
    Davon ein Bild machen bringt nicht viel. Ich sehe ja keine Kabel. Ich kann nicht die ganze Sicherungswand abmontieren um dahinter sehen zu können. Sonst baue ich Mist und der ganze Komplex hat keinen Strom mehr :)
     
  8. #7 Micha94, 22.02.2016
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Nehme sie gerne :-) Sammle sowas. Damals war halt alles aus Keramik, also nicht sooo schwer zu erraten :D

    Du gehst erst auf den PE und von dort einfach weiter auf den N.

    Foto kannst du trotzdem mal machen, kenne bisher nur die deutsche Version davon... Also gerne auch mit Abdeckung.
     
  9. #8 master123, 22.02.2016
    master123

    master123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    So sieht das ganze jetzt aus:
    20160222_142554.jpg

    Ich weiss es ist nicht perfekt. Steckdose ist etwas schief. Löcher nicht schön paralell gebohrt :( Das Metallrohr oben hab ich etwas nach unten gezogen damit die Kabel nicht nackt sind.

    und das brauch ich nicht mehr :)
    20160222_142808.jpg

    und für die die es interessiert. So sieht ein Teil des Sicherungskasten des Mehrfamilienhauses aus. Gibt noch einen daneben aber der hier ist echt uralt :) Eigentlich darf ich da nichts rummachen, aber ich hab trotzdem mal ein paar Sicherungen rausgedreht um die richtige zu finden. Für die Garage gab es keine eigene Sicherung. Sondern die war für Licht, Steckdose im ganzen Kellergeschoss zuständig. Egal hat eh nicht lange gedauert :)
    20160222_143414.jpg 20160222_143341.jpg

    Noch eine kleine Frage zum Schluss. Weiss jemand zufällig wie dick die Kabel sind, die ich an Schalter und Dose angeschlossen habe? Oder gibt's da sowieso nur eine Allgemein-Dicke? Ich will mir im Bauhaus etwas Kabel auf Vorrat kaufen, aber hab vergessen es zu messen und will jetzt nicht alles extra nochmals ausbauen. ;)
     
  10. #9 Strippe-HH, 22.02.2016
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Das ist 1,5mm².
    Sag mal warum hast du denn eine alte T13 Steckdose verwendet, heutzutage ist doch in der Schweiz T15 angesagt soweit ich informiert bin.
     
  11. #10 master123, 22.02.2016
    master123

    master123 Strippenzieher

    Dabei seit:
    09.03.2014
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose ohne Schutzleiter??

    Danke!

    https://de.m.wikipedia.org/wiki/SEV_1011

    Bei uns ist immer noch die t13 standard. Ich weiss in DE und AT habt ihr die anderen Dosen. Aber wir haben nun mal Europaweit glaube ich als einzige solche. Finde sie schöner und der Stecker kompakter als diese klumpigen Dinger wie in DE :)
     
Thema:

Steckdose ohne Schutzleiter??

Die Seite wird geladen...

Steckdose ohne Schutzleiter?? - Ähnliche Themen

  1. Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt)

    Doppelsteckdose ohne blaues Kabel anschließen (Ist überbrückt): Hallo, ich muss eine Doppelsteckdose tauschen. Jetzt habe ich die alte Steckdose abgebaut und weiß nicht mehr, wo welche Kabel dran muss. Ein...
  2. Steckdosen ohne Rahmen

    Steckdosen ohne Rahmen: Hallo Fachleutz, Wir planen eine neue Küche, dabei sind auch neue Steckdosen geplant, in den Glaswänden am Herd und in Möbeln. Nachdem alles...
  3. Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel

    Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel: Moin Ich möchte bei uns in der Scheune, weitere Steckdosen bzw. Licht legen. Aber die zuleitung ist einfach zu schlecht abgesichert und ich denke...
  4. Steckdose ohne RCD?

    Steckdose ohne RCD?: Hallo! Ich baue im Moment einen Feldverteiler zusammen für einen privaten Keller. Dort wollte ich auch für alle Fälle eine Steckdose reinsetzen....
  5. Außensteckdose schaltbar mit oder ohne Kontrolllicht nach DIN?

    Außensteckdose schaltbar mit oder ohne Kontrolllicht nach DIN?: Hallo, in unserem Haus hat der Elektriker die Außensteckdosen "schaltbar" von innen angeschlossen. Da noch eine Außenlampe dazu kam, hat er...