1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdose schaltet nicht 100% ab

Diskutiere Steckdose schaltet nicht 100% ab im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Ich Habe volgendes problem. Ich habe eine aufputzsteckdose an einem aufputzschalter angeschlossen. Diese hat beim einschalten (laut...

  1. alf210

    alf210 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    Ich Habe volgendes problem. Ich habe eine aufputzsteckdose an einem aufputzschalter angeschlossen. Diese hat beim einschalten (laut normalen spannungsprüfer Schraubendreher) voll strom allso leuchtet hell. Wenn ich den Schalter betätige leuchtet der spannungsprüfer aber immer noch aber schwach.

    Verkabelung:
    Stromführendes kabel geht in eine Abzweigdose dort kommt auch das Kabel vom Schalter und der Steckdose an.
    Null vom Stromführendem kabel geht per Wago weiter zur Steckdose schutz auch. Phase geht zum Schalter und wieder zur Abzweigdose und von dort zur Steckdose.

    MFG
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 der lektro, 20.08.2013
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    AW: Steckdose schaltet nicht 100% ab

    Hallo Alf210,
    Willkommen im Forum!
    Da hast du gleich den Nerv getroffen: Schmeiss den Lügenstift weg oder benutze ihn als Schraubendreher. Das ist kein verlässliches Messmittel. Besorge dir einen Duspol oder ein Multimeter und mach die Messung erneut. Wahrscheinlich ist dann alles in Ordnung.
     
  4. #3 oberwelle, 20.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Steckdose schaltet nicht 100% ab

    Moin..

    wobei ein Multimeter genau so ein Blödsinn anzeigen könnte > sehr hoher Eingangswiderstand
    Ein Spannungsprüfer ( z.B. Duspol ) ist dort die richtige Wahl.

    OW
     
  5. #4 Lötauge35, 20.08.2013
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Steckdose schaltet nicht 100% ab

    sind denn die Schutzleiter an Steckdose und Schalterzuleitung angeschlossen?
     
  6. alf210

    alf210 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose schaltet nicht 100% ab

    Allso der schutz geht gleich durch zur Steckdose. Zum Schalter geht nur schwarz Stromführend und blau wieder zur abzweigdose bzw weiter als schwarz zur steckdose.

    ps das kabel was von der abzweigdose zum schalter geht ist kein neues es war in einem feuchtem bereich vorher. Kann es sein das da noch feuchtigkeit in der iso steckt?
     
  7. #6 oberwelle, 20.08.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Steckdose schaltet nicht 100% ab

    Nun ja, es gibt Feuchträume zu denen zum Beispiel ein Badezimmer gehört, und es gibt Räume die "feucht" sind, wie zum Beispiel ein Biotop.

    Der benutzte "Schraubendreher mit Beleuchtung" ist in der Regel noch nicht mal gut genug um Schrauben zu drehen, geschweige dann von Spannung zu prüfen > Müll.


    OW
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.864
    Zustimmungen:
    87
  9. #8 Lötauge35, 20.08.2013
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Steckdose schaltet nicht 100% ab

    Schutzleiter müssen immer Erdpotential besitzen, also werde diese auch in den Abzweidosen miteinander verbunden.
    Das reduziert dann auch die kapazitive Kopplung der spannungsführenden Leiter auf die freinen Leiter in der Leitung.
     
  10. alf210

    alf210 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdose schaltet nicht 100% ab

    OK

    Problem gelöst wie schon gesagt von der Abzweigdose zum Schalter wird ja nur schwarz und blau benutz deswegen habe ich den schutz im Schalter gekürtzt und in der Abzweigdose garnicht angeschossen. Nun habe ich den wie Lötauge35 sagte trotzdem draufgeklemmt und siehe da es geht obwohl er am Schalter blind endet.
     
Thema:

Steckdose schaltet nicht 100% ab

Die Seite wird geladen...

Steckdose schaltet nicht 100% ab - Ähnliche Themen

  1. LED Deckenfluter an über Lichtschalter geschaltete Steckdose

    LED Deckenfluter an über Lichtschalter geschaltete Steckdose: Hallo Forum, der seit kurzem im Haus befindliche LED-Deckenfluter hat einen elektronischen Ein-Aus-Dimm-Schalter. Folgendes Problem tritt auf:...
  2. Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe

    Strom von Steckdose über Wechselschalter zur Lampe: Moin Moin zusammen. Ich möchte wie oben schon beschrieben, Eine Wechselschaltung installieren. Da in dem Raum nur Steckdosen sind und keine Lampe...
  3. Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen

    Habe verschiedene Meinungen gehört - IP Steckdose Außen: Moin Moin ... Ich habe verschiedene Meinungen gehört bezüglich der Schutzklasse ( IP ) für Steckdosen im Außenbereich . Jemand sagte zu mir,...
  4. Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55)

    Steckdose, etc. - Zwischenplatte notwendig? (Gira55): hi, wo kann ich denn bei Gira55-System erkennen für Für welche Artikelnummern die Zwischenplatte: "028227" notwendig ist? Gira 028427 Gira...
  5. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...