1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdosen ohne Schrauben

Diskutiere Steckdosen ohne Schrauben im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Steckdosen ohne Schrauben Da bin ich jetzt aber recht ratlos. Irgendjemand muss sich doch was dabei gedacht haben, als er die Regelungen für...

  1. #71 strippe, 05.03.2010
    strippe

    strippe Leitungssucher

    Dabei seit:
    26.05.2008
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    3
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Da bin ich jetzt aber recht ratlos. Irgendjemand muss sich doch was dabei gedacht haben, als er die Regelungen für elektrische Installationen bei Booten ersonnen hat. Wie gesagt: Starre Adern sind strengstens verboten, 230V-Installationen aber ausdrücklich erlaubt. Schließlich kann man ja auch spezielle 230V, ja sogar 400V Kraftstromgeneratoren speziell für den Bootsbetrieb kaufen. Sind auch alle extra dafür zugelassen. Kann mir nur vorstellen, dass die Bestimmungen noch aus einer Zeit kommen, als es nur Steckdosen mit Schraubanschlüssen gab. Spezielle Steckdosen (außer für den Außenbereich des Bootes ) gibt es nicht und in der Fachliteratur wird das Problem nirgends angesprochen. Habe im Moment wenig Zeit, werde aber bei Gelegenheit mal beim Germanischen Lloyd nachfragen, wie man dort darüber denkt. Der Prüfingenieur bei der Abnahme konnte jedenfalls auch nichts Konkretes dazu beitragen. Mir scheint, dass die Wago 222- Lösung die ist, die allen Bestimmungen am ehesten gerecht wird: Die Steckdose erhält Starre Adern, die Wago ist dafür konzipiert einen Übergang von flexibel auf Starr zu ermöglichen und ich muß im Boot keine starren Leitungen verlegen.
    Eine Frage hätte ich jetzt aber doch noch in die interessierte Runde: Wie stark ist die Wago 222 maximal belastbar. Immerhin wird sie als Lampenanschlussklemme gehandelt, nicht als "Steckdosenklemme". Kann man da wirklich 3600W drüberjagen???


    ??!!??!!strippe!??!!?!!?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #72 Kaffeeruler, 05.03.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    32 A für die Wago z.B 222-412

    Wago Online Katalog


    Mfg Dierk
     
  4. #73 Jörg67, 05.03.2010
    Jörg67

    Jörg67 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    04.09.2009
    Beiträge:
    3.035
    Zustimmungen:
    5
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Die Wago dürfte die einzige Lösung sein, mit der man eine sichere Verbindung herstellt und keine Vorgaben mißachtet.

    Bei Siemens gibt es übrigens noch Steckdosen mit Schraubanschlüssen. Ich bin an sich kein Freund deren Produkte, aber die Steckdosen fand ich qualitativ absolut in Ordnung. Vielleicht schaut ihr euch die mal an?
     
  5. asdf

    asdf Strippenstrolch

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Die müsste auch gehen: Leuchtenklemme - Wurde jedenfalls auch schon mal herstellerseitig zum Anschluss von flexibler Leitung mitgeliefert (Keine Lampe)
     
  6. #75 Kaffeeruler, 05.03.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Die würde ich aber niemals in eine steckdose brökeln... Die gefahr das die Flex. Ader rausrutscht ist zu hoch in der kleinen Dose / Anschlussraum da sie ja nur durch drücken betätigt wird...

    dann lieber die 222 wagos, Hebel runter u fest ist

    Mfg Dierk
     
  7. Oyibo

    Oyibo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Hallo,

    nun doch noch mal eine frage zu diesen steckdosen, sind die schraubbaren noch erlaubt oder nicht und wo ist das geregelt? Auf Seite 3 edes treats wird geschrieben dass sie absolut verboten sind und nun steht hier wieder, siemens bietet sie an?!

    Kann mir da mal einer bitte klarheit verschaffen? DAnke,

    Gruß Oyibo
     
  8. #77 Kaffeeruler, 19.03.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Da verwechselst du etwas...( für alle die net Blättern wollen ;) http://www.elektrikforen.de/grundla...06-steckdosen-ohne-schrauben-3.html#post61748 )

    es geht dabei net um die schrauben sondern die Fingersicherheit und berührungsschutz wenn keine Abd. aufgeschraubt ist.
    Die Steckdosen "damals" hatten schrauben die offen lagen, die heutigen am markt erhältlichen haben zwar auch schrauben, aber die köpfe sind vertieft eingesetzt und von kunststoff umgeben, wie z.B an lüsterklemmen, reihenklemmen usw.

    Somit ist die öffnung gerade groß genug um mit dem Schraubendreher heran zu kommen bzw. Messgeräte, aber zu klein für die Finger und somit erlaubt

    Leider wurde das im thema hier etwas unterschlagen :D


    Mfg Dierk
     
  9. Oyibo

    Oyibo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Ok, Danke, soweit :-)

    Ok, lass mich mal etwas weiter ausholen, ich habe hier eine Steckdose Deutscher Standard, 16 A vor mir leigen und die hat eben genau diese Schraubverbindungen hinten, welche auch soo schön offenliegen, dass ich sogar mit meinen wurschtr finern ohne Probleme rankomme, aber Ok verstanden soltle nicht mehr erlauibt sein (ich verkneiffe es mir auch zu sagen wi der mist herkommt)

    Aber nun zurück, welche norm regelt das? bin mir mittlerweise fast sicher es ist die 0100 410, allerdings kann ich es da nicht so richtig finden, bzw., habe die norm auch nciht vorliegen, Könntest du mir da noch weiterhelfen, bitte?

    Gruß usw.
     
  10. Oyibo

    Oyibo Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    ich habs auch fotografiert, kanns nur irgendwie hier nicht hochladen...
     
  11. #80 Kaffeeruler, 19.03.2010
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.276
    Zustimmungen:
    86
    AW: Steckdosen ohne Schrauben

    Unten auf Erweitert ( neben Antworten ) und dann auf anhänge Verwalten
    Dort das Bild auswählen u Hochladen....


    Mfg Dierk
     
Thema:

Steckdosen ohne Schrauben

Die Seite wird geladen...

Steckdosen ohne Schrauben - Ähnliche Themen

  1. Steckdosen ohne Rahmen

    Steckdosen ohne Rahmen: Hallo Fachleutz, Wir planen eine neue Küche, dabei sind auch neue Steckdosen geplant, in den Glaswänden am Herd und in Möbeln. Nachdem alles...
  2. Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel

    Licht und Steckdosen ohne ende an einem 1,5mm² 3adrigem Kabel: Moin Ich möchte bei uns in der Scheune, weitere Steckdosen bzw. Licht legen. Aber die zuleitung ist einfach zu schlecht abgesichert und ich denke...
  3. Steckdosen ohne Erdung

    Steckdosen ohne Erdung: Hallo und gute Tag, hier eine Frage von einer Person die von Elektrik genau soviel Ahnung hat wie ein Fisch vom Fahrradfahren: Ich habe eine...
  4. Funksteckdosenfernbedienung ohne Batterie benutzen

    Funksteckdosenfernbedienung ohne Batterie benutzen: Moin, ich habe mir vor einiger Zeit einige Funksteckdosen mit Fernbedienung zugelegt. Undzwar diese hier: 3 Funksteckdosen mit Fernbedienung...
  5. Steckdosen ohne Strom??

    Steckdosen ohne Strom??: Hallo hier im Forum! Habe mich gerade neu angemeldet, da ich hoffe, für mein Problem hier einige helfende Antworten zu erhalten. Ich selbst bin...