1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

Diskutiere Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen ! Wollte eine Deckenlampe anbringen. Habe nen Doppelschalter an der Wand. Steckdosen funktionierten ganz normal.. Aus der Decke...

  1. #1 Kasimir, 03.02.2012
    Kasimir

    Kasimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen !

    Wollte eine Deckenlampe anbringen. Habe nen Doppelschalter an der Wand. Steckdosen funktionierten ganz normal..

    Aus der Decke schauen 4 Kabel:
    - 1 schwarzes
    - 3 graue, davon sind 2 mit einer Lüsterklemme verbunden

    Ich dachte mir: komisch, aber ich meß mal durch..
    - das schwarze ist L für einen Schalter
    - das einzelne Graue ist L für den anderen Schalter
    soweit alles okay.

    habe dann die Klemme entfernt um die grauen Adern zu messen:
    - 1 Ader hat immer Saft, die andere nie (egal, wie Schalter stehen)
    vorher hatte ich auch schon gemessen, die beiden zusammen, hatten keine Spannung!

    Jetzt: funktionieren aber die Steckdosen im Zimmer nicht mehr !
    Ich messe und siehe da: An beiden Steckdosen, liegen an beiden Polen 230 V an !!! (natürlich jeweils gegen Masse gemessen)

    Wie kann das denn bitte sein ??
    (Wenn man also die Lüsterklemme an der Decke entfernt und diese 2 Adern nicht mehr verbunden sind, dann liegt plötzlich an N der Steckdose Spannung an ??)

    Kann mir das jemand erklären ??


    Vielen dank
    Kasimir
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippentod, 03.02.2012
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Mit was hast du denn gemessen und was definierst du denn als "Masse" ?
    1 schwarzes und 3 graue aus der Decke, da fällt mir erstmal gar nix zu ein. Scheint nach Belieben verkabelt worden zu sein. (Komm die Drähte aus nem Leerrohr oder aus ein und demselbem Kabel? )
     
  4. #3 Kaffeeruler, 03.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Nun, die Lüsterklemme an der decke verbindet den N für dne ganzen Raum und evtl mehr.
    Wenn du die Klemme abnimmst hast du automatisch keinen N mehr für den rest des Stromkreises. Wenn nun ein Geräte in einer Steckdose steckt oder noch ne eingeschaltete lampe im Stromkreis ist holst du dir darüber die Phase auf den N kontakt.

    Das ganze kann aber auch gefährlich werden. Finger weg von solch Aktionen.


    Mfg Dierk
     
  5. #4 Micha94, 04.02.2012
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Schreit nach Klassischer Nullung ..
     
  6. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Wie kommst du da drauf?
    Schreit für mich einfach nach dem was Dierk sagt. N in der Decke verklemmt und beim Messen einen Lichtschalter angelassen... Dann misst du über den N zur Lampe 230V minus Spannungsabfall an der Lampe gegen Masse.

    David
     
  7. #6 Kaffeeruler, 04.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Micha hat schon recht mit einer evtl. KN, ändert nix am Fehlerbild aber ist umso gefährlicher da ich den Aussenleiten dann net nur auf den N hab sondern auch auf dem PE

    Böse

    Mfg Dierk
     
  8. #7 Kasimir, 04.02.2012
    Kasimir

    Kasimir Neues Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2012
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Leider kann man da nicht tief reingucken, sieht fast so aus, als ob die Adern lose in der Decke verschwinden..

    Ich habe übrigens keine Geräte oder Lampen angeschlossen. Und auch wenn schon, dann würde bei unterbrochener N Leitung doch einfach die Lampe ausbleiben. Wieso sollte auf dem ersten Stück der N-Ader dann Spannung liegen ??

    Sorry, verstehe gar nicht, was Damien sagt.. (Lichtschalter habe ich alle Stellungen durch) und (Was messe ich ? N zur Lampe ? Hab doch noch keine..)

    Klassische Nullung ? Okay, falls da kein Schutzleiter aus der Decke kommt, wäre in meinem Fall okay.. Auch sind ja Nirgends N und PE verbunden.

    Aber es kann doch nicht sein, dass plötzlich auf beiden Polen der Steckdose Saft drauf ist..
    Es kann weder
    - bei unterbrochenem N (N der Steckdose hat dann ja keinen Kontakt zur N Ader)
    - bei unterbrochenem L (dann wäre einfach gar kein Saft auf der Steckdose)
    passieren..


    Also, woran kann das sonst liegen ???
    Kann mir jemand helfen ?

    Vielen Dank
    Kasimir
     
  9. #8 Kaffeeruler, 05.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Ich hoffe anhand der Skizze wird es erklärt, man muss schon etwas Querdenken.
    Aber wenn du gegen den einen Pen 230V hast und auf den offenen Pen ebenfalls 230V gegen PEN messen kannst und gegen Außenleiter 0V dann kann es nur so etwas sein.
    Das geht allerdings auch nur wenn ein Verbraucher vorhanden ist der noch am Außenleiter anliegt und eingeschaltet ist.

    So etwas erleben wir leider zu oft und gerade bei Altbauten kommt es vor das der PEN mehr als nur eine Klemmstelle hat die man lieber nicht auflösen sollte ohne die Sicherungen raus zu nehmen.
    ich hab auch schon erlebt das bei 230V Anlagen nur 1 PEN in der Ganzen Whng war und 4 Sicherungen. Da kommt Freude auf wenn mal ne Klemme abraucht


    fehler.jpg


    Mfg Dierk
     
  10. #9 Micha94, 05.02.2012
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Genauso hab ich das gemeint mit der Klassischen Nullung !

    Tschuldigung das ich das nicht genauer Erklärt habe.

    Aber solang keine Rote Ader mit im Spiel war handelte es sich in mir bekannten fällen immer um eine Klassische Nullung.
     
  11. #10 Kaffeeruler, 05.02.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

    Mal zu den Messergebnissen

    fehler2.jpg



    Mfg Dierk
     
Thema:

Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!?

Die Seite wird geladen...

Steckdosen - Strom auf beiden Polen !?!? - Ähnliche Themen

  1. Stromkabel von Steckdosenleiste verlängern

    Stromkabel von Steckdosenleiste verlängern: Hallo mal eine Frage kann man das Stromkabel von einer Steckdosenleiste verlängern ? also nicht mit einer Verlängerungsschnur sondern angenommen...
  2. Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter

    Dubiose abschaltbare Steckdosen, defekte Espressomaschine, Fehlerstromschalter: Hallo erstmal, und sorry für das vieleicht etwas konfuse Posting - liegt aber IMHO am Sachverhalt (oder doch ein meiner Konfusion? ;)) Also ich...
  3. Wirklich alle Steckdosenstromkreise mit FI absichern?

    Wirklich alle Steckdosenstromkreise mit FI absichern?: Hallo. Die Vorschriften ändern sich ja schneller als manch anderer seine Unterhose. Als ich noch gelernt habe hieß es alle Steckkdosen im...
  4. Stromlaufplan einer 19''Steckdosenleiste

    Stromlaufplan einer 19''Steckdosenleiste: Hallo, ich habe hier eine Installation einer 19''-Steckdosenleiste 8fach und frage mich wie ich den Stromlaufplan in aufgelster Darstellung...
  5. RCD in Steckdosenstromkreisen feuchte Räume

    RCD in Steckdosenstromkreisen feuchte Räume: Hallo, kann mir jemand sagen, wo ich in der VDE einen Beitrag zu folgendem Thema finde: wir sind ein Industriebetrieb im Lebensmittelbereich. Dort...