1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

Diskutiere Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters. im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo erstmal ich bin neu hier und habe direkt ein Problem. Ich bin seit kurzem in meine Traumwohnung eingezogen, diese Wohnung besteht aus 6...

  1. #1 Wolly1985, 16.08.2015
    Wolly1985

    Wolly1985 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo erstmal ich bin neu hier und habe direkt ein Problem.

    Ich bin seit kurzem in meine Traumwohnung eingezogen, diese Wohnung besteht aus 6 Parteien und war mal eine Grundschule und wurde komplett neu kernsaniert.

    Leider habe ich ein Problem beim Aufbau meiner Küche entdeckt.

    Ich habe diese Anordnung von Steckdosen:



    - - - -- - [x] - - - -


    - -[x] - - - - - - [x]


    [x]- - - -[x] [o]


    So die oberste ist für das Dunstabzugshaube, welche wir dort aber nicht benötigen. Und die Mittleren sind die, die um 50cm nach rechts versetzt werden müssen. Die unteren werden ganz normal so gelassen, das [o] ist übrigens Herdanschluss.

    Beim Bohren der neuen Löcher habe ich natürlich das Versorgungskabel erwischt was die rechte Steckdose bedient, diese Kabel habe ich natürlich entfernt und somit die alte Steckdose tot gestellt.

    Jetzt das Problem von der linken Steckdose an wollte ich die neuen Kabel verlegen.

    Das klappt auch also ich bekomme den Strom auf der neuen linken und auf der neuen rechten Steckdose. Leider funktioniert die obere seit dem nicht mehr, immer wenn ich diese Anschließe springt der FI Schalter raus. Was hierbei komisch ist, das der Strom für die Wand abgeschaltet ist und jedes mal rausspringt. Manchmal springt dieser auch erst 3 min später einfach raus.

    Ich habe mal ein Bild gemacht. (Leider ist das Bild um 90 Grad nach Links gedreht ich weiß allerdings nicht warum auf meinem PC ist es alles richtig).

    [​IMG]


    Also von der linken Steckdose geht alles an die anderen raus, auf dieser Seite sind 5 Kabel (Schwarz, Blau, Grau, Braun, Gelb-Grün) ursprünglich war Grau und Blau zusammen in einer Klemme.

    Auf der rechten Seite gehen 3 Kabel nach oben, Braun ist angeschlossen aber sobald ich Blau und Grün-Gelb anschließe fliegt der FI raus, aber auch wenn ich diese beiden anschließe und der FI noch nicht raus geflogen ist, dann habe ich oben in der Steckdose kein Strom. Die 5 Kabel die unten raushängen sind die alten, diese sind nicht mehr angeschlossen.

    Hoffe jemand hat ein Tipp der Eintrag hier ist die letzte Möglichkeit bevor ich einen Elektriker holen muss.

    Gruß


    IMG_2494.jpg
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.450
    Zustimmungen:
    76
    AW: Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

    Die Lüsterklemme ist dort nicht erlaubt fällt mir so auf.
     
  4. #3 Wolly1985, 16.08.2015
    Wolly1985

    Wolly1985 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

    Hallo Zosse, geht das ein bisschen genauer :-) ?
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.828
    Zustimmungen:
    23
    AW: Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

    Handelt es sich um eine Eigentumswohnung?
     
  6. #5 Strippe-HH, 16.08.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

    Ich würde dir eher dazu raten, dass du dir einen Fachmann holst, bevor noch mehr Fehler gemacht werden.
    Du bist kein Elektrofachmann und das basteln an Elektrischen Strom kann Lebensgefährlich werden.
    Bestimmt wirst du bei deinen Bohrarbeiten noch mehr beschädigt haben.
    Außerdem wird eine nachträglich verlegte Leitung in die Schalterdose eingeführt und nicht davorgelegt.
     
  7. #6 Wolly1985, 16.08.2015
    Wolly1985

    Wolly1985 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.08.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

    Nein ist keine, aber der Vermieter weiß Bescheid das wir die Steckdose versetzen, da die Steckdose direkt über unserer Spüle ist und das macht kein Sinn.

    @Strippe-HH

    Naja das ich was beschädigt habe glaube ich weniger, das Kabel was durchgebohrt wurde, war die Weiterleitung von der linken zur rechten Steckdose. Dieses musste ich ja eh erneuern. Das ich kein Elektrofachmann bin, das ist mir klar doch bevor ich ein Elektriker bestelle wollte ich erstmal fragen ob mir hier jemand helfen kann. Schließlich ist das hier ein Forum für so welche Anfragen, ansonsten macht das Forum meiner Ansicht nach keinen Sinn, wenn die Member nichts anderes als einen Elektriker vorschlagen. Das es ein so großes Problem ist, kann ich mir nicht vorstellen. Wie gesagt auf mittlerer Ebene habe ich ja überall auf den neuen Steckdosen Strom, lediglich die Verbindung nach oben macht Probleme.

    Gruß
     
  8. #7 Strippe-HH, 16.08.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.336
    Zustimmungen:
    47
    AW: Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

    Na so recht weis ich das nicht, vielleicht hast du ja durch deinen Schlitz die Verbindung nach oben abgeschossen.
    Wozu sind die 5adrigen Kabel überhaupt weist du das wenigstens? Schaltbare Adern vielleicht?
    An besten du holst dir einen Fachmann der das mal alles durchmisst, als Laie mit Phasenprüfer in der Hand wird das jedenfalls nichts.
     
Thema:

Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters.

Die Seite wird geladen...

Steckdosen versetzen führt zum rausspringen des FI Schalters. - Ähnliche Themen

  1. Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH

    Steckdosenschaltung 1,5 mm² oder 2,5 mm² in einem EFH: Hallo zusammen, ich habe ein Haus von 1960 und erneuere die komplette Elektroinstallation. Ich bin gelernter Energieanlagenelektroniker und den...
  2. Unterlegscheibe für Steckdosenleiste

    Unterlegscheibe für Steckdosenleiste: hi, ich möchte eine BTR-Unterputznetzwerkdose installieren. Dazu benötige ich eine Unterlegschreibe, weil nicht der Rahmen der Netzwerkdose,...
  3. Frage zu Zeitschaltuhr/Steckdosenleiste

    Frage zu Zeitschaltuhr/Steckdosenleiste: Hallo Leute, ich möchte mein Handy, Tablet und Powerbanks nicht mehr die ganze Nacht laden... Also will ich mir eine Zeitschaltuhr kaufen und...
  4. Funksteckdose IN Steckdosenleiste schalten erlaubt?

    Funksteckdose IN Steckdosenleiste schalten erlaubt?: Hallo zusammen, als zugegebenermaßen absoluter Laie bin ich bei meiner bisherigen Google-Recherchen schier verzweifelt. Folgende Frage: Ist es...
  5. weitere Steckdosen installieren

    weitere Steckdosen installieren: Hallo, ich habe einen Kellerraum(Rohbau) per Zwischenwand geteilt. In dem eigentlichen Raum gibt es schon eine Steckdose und Lichtschalter. Nun...