Stecker führ Drehstromheizkerzen

Diskutiere Stecker führ Drehstromheizkerzen im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo, an alle. Ich habe mal eine frage an die alten Füchse, die sich in den Maschinenrichtlinien auskennen. Wir planen und konstruieren...

  1. rexxxx

    rexxxx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, an alle.

    Ich habe mal eine frage an die alten Füchse, die sich in den Maschinenrichtlinien auskennen.


    Wir planen und konstruieren Steuerungen führ den Industrieelleneinsatz.
    Und haben nun folgendes Problem:

    Wir haben ein Wärmeproblem bei einem Anschlusskasten mit mehreren Heizkerzen.
    Damit man sich was vorstellen kann, es handelt sich um einen Kasten ca. 1000x1000 mit mehr als 10 Heizkerzen je 11 KW Leistung. Die Heizkerzen werden gepulst in Gruppen angesteuert. In dem Schrank sollten keine Temperaturen größer 70°C heerschen. In einem aktuellen Fall hat der Kunde die Steuerung ohne vorheriger IBN eingeschaltet, ohne, dass die Sicherheitsthermostate eingestellt waren und so den Anschlusskasten hoffnungslos überhitzt, so dass Plexiglasabdeckungen und Kabelkanäle sowie Isolierungen geschmolzen sind.

    Um das Kundenseitige Anschlusskabel und die Sicherheitsthermostate vor solchen Temperaturen in Sicherheit zu bringen sehen wir für die Einspeisung einen eigenen Anschlusskasten vor, der mittels Installationsrohren mit dem Kasten verbunden ist, in dem sich die Heizkerzen befinden. In den Installationsrohren befinden sich nur hitzebeständige Kabel, die für die anzusteuernden Heizkerzengruppen sind. Also befinden sich in dem „Problem Kasten“ jetzt nur noch hitzebeständige Teile.


    Siehe Aufbauskizze.jpg
    Meine fragen sind jetzt allerdings:


    1. 1. Darf ich, wenn ich die Verbindung von Kasten 1 zu Kasten 2 mit Steckern realisiere, mehrere Drehstromanschlüsse (eine Gruppe) in einem Stecker führe?


    2. 2. Muss ich wenn ich für die Steckverbindung eine eigene Absicherung vorsehen oder ist es zulässig diese Verbindung wie bei dem Aufbau mit Isolationsrohr ohne zusätzliche Absicherung zulässig? Der Abstand zwischen den Kästen ist meist nicht größer als 1m nur lässt sich eine Vorverdrahtung nicht immer realisieren.

    In welchen Normen kann ich dazu was finden?

    Danke für eure Hilfe
    rexxxx
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.221
    Zustimmungen:
    217
    AW: Stecker führ Drehstromheizkerzen


    Ja
    Verstehe ich jetzt nicht. Der Stecker muß natürlich für den Strom (Absicherung) ausgelegt sein. Günstig ist bei den Strömen immer ein voreilender und ein nacheilender Hilfskontakt der dafür sorgt, das der Stecker nicht unter Last gesteckt oder gezogen werden kann.

     
  4. rexxxx

    rexxxx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2009
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stecker führ Drehstromheizkerzen

    Hallo Bigdie,
    zu Antwort 1
    gibt es da irgend wo eine Norm wo man das nachweisen kann?
    Unser VDE Experte sagt, dass es nicht erlaubt sein würde und des halb such ich nach der stelle wo das steht.

    zu 2
    Solange ich diese Verbindung in einem Isolationsrohr fest verdrahtet habe gilt diese Verbindung mit dem 2ten Kasten als interne Verdrahtung und benötigt keine spezielle Absicherung. Wie sieht es aber aus, wenn ich es steckbar habe?
    Abersicherung ist nicht so leicht in dem fall, da wir die Spannung über einen Thyristorsteller mit variabler Frequenz an die Heizkerzen geben. Daher die Frage.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.221
    Zustimmungen:
    217
    AW: Stecker führ Drehstromheizkerzen

    Zu erstens
    Wo es steht, weis ich nicht aber wir haben wiele Machinen, wo die Verbindung Schaltschrank- Maschine oder Maschine und abgesetztes Maschinenteil über Stecker geht. Dort laufen auch mehrere Motor und sogar Steuerstromkreise über einen Stecker. Wenn es alle anderen Maschinenhersteller so machen muß es erlaubt sein.
    Jede Leitung ob intern verdrahtet oder irgendwo anders muß vor überlast mit einer Sicherung geschützt werden, die kann aber auch vor dem Thyristorsteller sitzen.
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Stecker führ Drehstromheizkerzen

Die Seite wird geladen...

Stecker führ Drehstromheizkerzen - Ähnliche Themen

  1. Zulässigkeit von Kaltgerätesteckern (IEC-60320 C13/C14)

    Zulässigkeit von Kaltgerätesteckern (IEC-60320 C13/C14): Hallo allerseits, ist die Verwendung von Kaltgerätesteckverbindungen von nachträglich angebauten Geräten an offenen Wassertanks zulässig? Oder...
  2. USB TYP A Stecker

    USB TYP A Stecker: Ich bin auf der Sucher nach USB 2.0 Steckern, TYP A und Schraubanschluss oder anderen Klemmen sowie dann mit Zugentlastung und einem Gehäuse....
  3. Wandlampe an Zuleitung mit Stecker anschließen?

    Wandlampe an Zuleitung mit Stecker anschließen?: Hallo, Hier nur eine ganz kleine Frage Ich habe eine Wandlampe, die normalerweise Unterputz direkt angeschlossen wird. Diese hat einen 3...
  4. Wer kennt folgenden Stecker / Buchse?

    Wer kennt folgenden Stecker / Buchse?: Hallo zusammen, nach zwei Stunden hoffnungslosen googeln wende ich mich an euch. Wer kann mir sagen, wie dieser Stecker heißt oder noch besser:...
  5. Bosch Logixx 8 Edition 100: Waschmaschine brummt, wenn Netzstecker steckt

    Bosch Logixx 8 Edition 100: Waschmaschine brummt, wenn Netzstecker steckt: Hallo Forum, unsere Waschmaschine "Bosch Logixx 8 Edition 100" (E-Nr. WAS2844P /05 8707 200168) brummt leise, selbst wenn nur der...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden