1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steuern eines Linearmotors

Diskutiere Steuern eines Linearmotors im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute! Ich soll für mein Praktikum einen Linearmotor (eine Achse) ansteuern. Ich habe ein WinnBass Programm von Baumüller, TwinCat-Programm...

  1. tigger

    tigger Guest

    Hallo Leute! Ich soll für mein Praktikum einen Linearmotor (eine Achse) ansteuern. Ich habe ein WinnBass Programm von Baumüller, TwinCat-Programm von Beckhoff, den v-Regler BUM60 von Baumüller und eine Sercos-Schnittstelle sowohl am PC als auch am BUM die mit Lichtwellenleiter verbunden werden. Leider habe ich keine Ahnung wie ich den Linearmotor zum laufen kriegen soll. In der Firma kann mir auch keiner helfen, da sich keiner mit auskennt. Um das alles selbst rauszubekommen, brauche ich wahrscheinlich Jahre. Vielleicht könnt ihr mir ja ein paar hilfreiche Tipps und Anregungen geben, wie ich da am besten vorgehe.
    Danke
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 crutchy the clown, 12.10.2006
    crutchy the clown

    crutchy the clown Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    11.10.2006
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steuern eines Linearmotors

    Ein Linearmotor mit "einer Achse"? - oder eine "Raumachse"? - Ein bekannter Linearmotor ist der Transrapid.... Es gibt wohl kaum etwas Schwierigeres *grins*. Die nächste Frage ist natürlich: welcher Motortyp soll der Linearmotor sein? Relativ einfach geht das Synchronmotorprinzip. Ein Linearmotor nach dem Induktionsmotorprinzip (Asynchronmotor) ist dagegen extrem problematisch. Auf jeden Fall muß der Computer Drehstrom mit steuerbarer Frequenz und Spannung herstellen.
     
  4. #3 tigger, 13.10.2006
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13.10.2006
    tigger

    tigger Guest

    AW: Steuern eines Linearmotors

    Danke erstmal für die schnelle Antwort! Also der Linearmotor ist ein Synchronmotor und bewegt eine Achse (nur vor und zurück). Mein Problem liegt überwiegend in der Software, heißt die Regelung! Hat jemand vielleicht ein bissl Ahnung mit den Programmen und wie ich damit den Motor ansteuere? Eine Kommunikation zum Sercos Interface (Stufe 4) habe ich bereits hinbekommen, aber wie soll ich jetzt weiter vorgehen?
     
Thema:

Steuern eines Linearmotors

Die Seite wird geladen...

Steuern eines Linearmotors - Ähnliche Themen

  1. Steuern/Regeln eines 24V DC Motors

    Steuern/Regeln eines 24V DC Motors: Hallo Zusammen, ich habe folgendes Problem und hoffe, dass mir jemand netterweise helfen kann :) Ich möchte einen Elektromotor über eine SPS...
  2. Beschaltung eines Microcontrollers, um ein Relais anzusteuern

    Beschaltung eines Microcontrollers, um ein Relais anzusteuern: Hy, ich bin neu hier im Forum. Deshalb erstmal: Hallo :) Und jetzt gleich zu meinem Problem. Ich hab einen Microcontroller von T.I. Mit diesem...
  3. Drehzahl eines Waschmaschinenmotors über Spannung steuern

    Drehzahl eines Waschmaschinenmotors über Spannung steuern: Hallo ins Forum, ich unterstützte ein Kunst-Projekt, bei dem ein handelsüblicher Waschmaschinenmotor zum Antrieb eines Kunstwerkes genutzt wird....
  4. Geschwindigkeit eines 12V oder eines 24V Motor Stufenlos Steuern NICHT FUNKGESTEUERT

    Geschwindigkeit eines 12V oder eines 24V Motor Stufenlos Steuern NICHT FUNKGESTEUERT: Hallo Leute ich habe 2 Probleme:(:( Problem1:( ich bin auf der suche nach einem steuergeräht und dem dazu gehörendem regler am besten so ein...
  5. Wechselstrom in Gleichstrom wandeln um Motor anzusteuern

    Wechselstrom in Gleichstrom wandeln um Motor anzusteuern: Hallo, zuerst etwas zu mir: Ich bin neu in dem Forum und hätte eine Frage bzgl. meines Vorhabens bei der ich Erfahrungen bräuchte. Ich studiere...