1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Steuerung für Pelletsofen

Diskutiere Steuerung für Pelletsofen im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Steuerung für Pelletsofen Aber 1.500 u. 10.000 sind ein wenig weit auseinander, vorausgesetzt dass die Uhr die Fehlerquelle ist?

  1. #11 kurtisane, 27.03.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Aber 1.500 u. 10.000 sind ein wenig weit auseinander, vorausgesetzt dass die Uhr die Fehlerquelle ist?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    In meinem Fall gab es auch die Firma noch und auch ein Nachfolgemodell der Steuerung. Aber gerade im Bereich der Pelletöfen, waren das vor 10 Jahren ja alles noch Versuchsmodelle. Wenn ich da unsere Hackschnitzelheizung anschaue, da ist sowas in der Schaltschranktür
    http://www.***.de/output/controller.aspx?cid=74&detail=10&detail2=35793 das mit e l v kennst du ja. und innen sitzt ein Plastikgehäuse mit 50 Klemmen ohne Beschriftung, sieht aus wie selbst gebaut. Wenn die Firma mal pleite ist, oder den ihr "Bastler" sich einen andere Job sucht, und das Teil kaputt geht, steht mir garantiert das Gleiche bevor. Dann baue ich die Steuerung für den Kessel.
     
  4. #13 kurtisane, 27.03.2012
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Ich habe aber nirgendwo gelesen dass die Anlage schon 10 Jahre alt ist.
    Kenne aber eine Fa. die hat vor 3 Jahren neu angefangen u. voriges Jahr schon wieder zugesperrt.
    Warum, wissen nur die Insider.

    In manchen Branchen ist in Zeiten wie diesen, fast alles möglich!
     
  5. #14 Wolf359, 04.04.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Die Anlage ist 14 Jahre, den Herrsteller gibt es nicht und kompatible Steuerung auch nicht. Das wurde alles geprüft. Also gäbe es nur die Möglichkeit eines neuen Pelletsofens. Und wer die Preise kennt weiß dass so etwas zwischen 8000.- und 12000.- kostet. Weitere Alternative wäre eine eigene Steuerung zu machen. (Kosten 500.- bis 1000.-) Und diesen Weg möchte ich machen, da der Kessel i.O. ist und ich alle Teile des Ofens kenne.
    (2 mal Schneckenmotor einmal 380V einmal 220V, Fallschachtschieber 220V, Lüfter 220V drei versch. Drehzahlen, Zündstab, Kesseltemp.fühler 0 bis 100 Grad, Rauchgastemp.Fühler 0 bis 300 Grad, das wars)

    Uff.... wäre nett wenn hilfreiche Tipps zum Eröffnungsthread kommen. (Danke nochmal an bigdie mit der einzigen hilfreichen Antwort.)
    Ich bin noch beim Info sammeln welche SPS mit welchen Tools für meine Anwendung passt.
    Natürlich sind im Eröffnungsthread nicht alle Steuerungsvorgänge beschrieben, es ist aber ein Überblick falls jemand Tipps geben will.

    Danke!
    Wolfgang
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Im Prinzip kannst du das mit jeder SPS machen, hat halt nur überall einen anderen Preis und andere Voraussetzungen. Es lohnt glaube ich nicht mit S7 anzufangen, wo du dann für die Software schon soviel hinlegst, wie dein ganzes Projekt kosten soll. Es gibt auch noch SPS von anderen Herstellern, wo zumindest die Software umsonst ist z.B. Panasonic.
    Das Problem in deinem Fall sind eher die Analogen Sachen. Wenn der Lüftermotor ein Wechselstrommotor ist, wird die Sache schon nicht mehr preiswert entsprechende Steller kosten fast 400€ (ich hab zumindest nichts anderes gefunden) dazu kommt dann noch das Alalogausgangsmodul der SPS, das für die Ansteuerung sorgt.
    Das nächste Problem sind deine Temperaturfüher. SPS haben in der Regel Standartschnittstellen z.B. 0-10V, 4-20mA manchmal auch Module für PT100 oder PT1000 Fühler. Es gibt aber noch weit mehr Sorten von Fühlern, die in deinem Kessel verbaut sein können. Das müßte man zuerst herausbekommen oder andere einbauen. Normalerweise sollte der Kessel auch einen Außentemperaturfühler haben.
     
  7. #16 süddeutshland_elektriker, 04.04.2012
    süddeutshland_elektriker

    süddeutshland_elektriker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    18.01.2012
    Beiträge:
    1.127
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    > (2 mal Schneckenmotor einmal 380V einmal 220V, Fallschachtschieber 220V, Lüfter 220V drei versch. Drehzahlen, Zündstab,
    > Kesseltemp.fühler 0 bis 100 Grad, Rauchgastemp.Fühler 0 bis 300 Grad, das wars)


    Einfach um den TE zu motivieren:
    Wir habne das hier in einem recht ähnlichem Fall mit einem Moeller EASY Logikrelais sowie schlichten 2 Thermostaten gelöst.
    Kosten für's Material ca. 180 Euro.

    Es geht also. Insbesondere wenn Du Deinen Programmier (Zeitaufwand) als Hobby ansiehst, ist es sogar bezahlbar .-)
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Mit 2 Thermostaten veränderst du die Drehzahl eines Lüftermotors, die Kesseltemperatur nach Bedarf und die Taktzeiten der Schnecken stufenlos? Ihr müßt Genies sein.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Eins noch
    In unserer Firma steht eine Hackschnitzelheizung dieser Firma
    Hackschnitzelheizungen, Biomasseheizungen und Holzhackmaschinen
    An der verbauten Steuerung ist eigentlich alles dran was du brauchst sogar ein Wechselstromlüfter wird direkt damit angetrieben. Kann natürlich sein, das du andere Temperaturfühler brauchst. Vieleicht kann dir der Kundendienst weiterhelfen und du kannst so ein Teil einzeln bekommen und evtl auch vorab mal eine Anleitung.
     
  10. #19 Wolf359, 21.05.2012
    Wolf359

    Wolf359 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.07.2008
    Beiträge:
    71
    Zustimmungen:
    0
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Danke bigdie ich werde das als eventuelle Notlösung in Betracht ziehen.
    Vielleicht können wir die 4 wesentlichen Steuerungsfälle durchgehen, ob diese mit einer Siemens Logo 12/24 + notwendige Erweiterungsmodule möglich sind.
    Falls nicht wäre interessant welche SPS, Module und Sensoren ich für folgende 4 Steuerungsaufgaben benötigen würde.

    Fall A:
    Anschluss eines Temperaturfühlers 0 bis 300 Grad. (muss nicht der vorhandene sein, kann ich neu kaufen, einen der dazu passt)
    Anzeige der Temperatur am Display und Verwendung der vorhandenen Temperatur als Variable für die Steuerung.
    (Abfrage Temp jede Sekunde oder alle 5 Sekunden ?!)

    Fall B:
    Wenn Temp innerhalb von 3 min. um einen bestimmten Wert sinkt, dann Ofen stop und Ausgabe Fehlermeldung am Display.
    Fehler muss auf Tastatur bestätigt werden, damit sich Ofen wieder einschaltet.

    Fall C:
    Abhängig von der Temperatur die Dauer ändern mit der die Schneckenmotoren angetrieben werden. (Ansteuerung Motor über Schütz)
    z.B. Jede Minute wird 4 Sekunden der Motor eingeschaltet bei Temperatur 0 bis 60 Grad / 3 Sekunden bei 61 Grad / 2 Sekunden bei 62 Grad / 0 Sekunden bei 63 Grad und darüber

    Fall D:
    Lüfterdrehzahl wäre gut stufenlos zu regeln, ginge zur Nota aber auch in 2 Stufen.
    Stufe 1 (hohe Drehzahl) wenn Rauchgastemperatur unter 170 Grad
    Stude 2 (reduzierte Drehzahl) wenn Rauchgastemp ab 170 Grad

    Wegen Lüftermotor, kann ich auch einen neuen Lüfter einbauen. Ich verwende das was vorhanden ist nur wenn es auch Sinn macht.
    Gut wäre natürlich wenn es ein PT100 Modul bzw. ein PTxxxx Modul gäbe, sonst wird die Temp.Steuerung wahrscheinlich umständlich.

    Bitte wenn möglich um konkrete Angaben zu den 4 angegebenen Fällen.
    Besten Dank für eure Hilfe !!
    Wolfgang
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Steuerung für Pelletsofen

    Fall A,B,C ist möglich, mit einem zusätzlichen PT100/PT1000 Eingangsmodul
    Fall D. Für die Logo gibt es ein Analogausgangsmodul, welches 0-10V ausgibt. Wenn du also einen Motorsteller findest, der deinen Lüfter steuern kann, dann kommt der in der Regel auch mit dem 0-10V am Eingang aus.
    Steller für Wechselstrommotoren sind selten und teuer, ein Drehstromfrequenzumrichter dagegen preiswert in diesem Leistungsbereich, deshalb kann es unter Umständen sinn machen den Lüfter zu wechseln auch in der Hinsicht, das dieses Modell ja auch von der Firma ist, die es nicht mehr gibt und es dann vieleicht 1 Jahr später kaputt ist.
     
Thema:

Steuerung für Pelletsofen

Die Seite wird geladen...

Steuerung für Pelletsofen - Ähnliche Themen

  1. Steuerung für Bewegungsmelder

    Steuerung für Bewegungsmelder: Hallo zusammen, ich suche eine Steuerung an der ich ca. 10 Bewegungsmelder anschließen kann. Zusätzlich sollen mehrere Strahler und Sirenen...
  2. LED Steuerungsplatine für IR-Empfänger reparieren

    LED Steuerungsplatine für IR-Empfänger reparieren: Guten Tag alle zusammen, habe schon öfters viel Wissen und gute Informationen aus diesem Forum sammeln können. Nun ist aber die Zeit gekommen Euch...
  3. Suche Hobbyelektroniker für Peltier Steuerung

    Suche Hobbyelektroniker für Peltier Steuerung: Bin leider in Elektronik nicht bewandert und suche daher jemanden, der mir mit folgender Steuerung inkl. Kühlkörperdimensionierung weiterhelfen...
  4. Hilfe für Lichtsteuerung im Auto

    Hilfe für Lichtsteuerung im Auto: Hallo, ich bin mir nicht ganz sicher ob ich mit meiner Frage in diesem Forum richtig bin. Folgendes Ausgangslage: Ich habe mir von Osram...
  5. für rennbahnweichensteuerung unterbrecherschaltung

    für rennbahnweichensteuerung unterbrecherschaltung: moin zusammen, der gute frank rehberg von carrera4fun hat eine weichenlogik entwickelt, wo über 2 verschiedene sensorbereiche eine weiche...