1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

Diskutiere Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo....bin neu hier.... Ich habe ein größeres Problem, zu dem meine beiden Elektriker auch keine Lösung haben... Folgendes: Wir haben im...

  1. #1 pannefligger, 15.01.2010
    pannefligger

    pannefligger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Hallo....bin neu hier....

    Ich habe ein größeres Problem, zu dem meine beiden Elektriker auch keine Lösung haben...

    Folgendes:

    Wir haben im Bad ein Gira-Einbauradio installiert.
    Ebenfalls im Bad sind 5 12V-Halogenstrahler über einen Trafo eingespeist installiert.

    Der Radio hat einwandfreien Empfang solange, bis man das Licht einschaltet!

    Soweit...

    Des weiteren stört ebenfalls ein Kofferradio, welches im Nachbarraum eingesteckt ist.

    Noch weiter:

    In den 3 angrenzenden Zimmern sind ebenfalls 12V-Halos eingebaut. Die stören nicht!

    Aber die 10x 3W LED mit 12V-Trafo im Flur stören auch!

    Wir haben die Parallelschaltung schon als Ring zusammengefasst, den Trafo weiter weg gesetzt, den Trafo getauscht...(waren Trafos 4 verschiedener Marken, u. a. auch OSRAM...)

    Keine Besserung!

    Ich bin ziemlich verzweifelt, da mir irgendwie keiner weiterhelfen kann...

    Weiß jemand von euch Rat?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 NachtHacker, 15.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Anscheinden hast du hier Schaltnetzteile die nicht der EMV (Elektromagnetische Verträglichkeit) entsprechen.
    Hierfür müssen die Netzteile das CE und VDE Zeichen haben.

    Die Schaltnetzteile sind normalerweise zur Störunterdrückung geerdet, ist der PE angeschlossen?

    Ansonsten gibt es noch die Möglichkeit Netzfilter vor die Einspeisung des Schaltnetzteiles zu schalten.

    Wenn du normale Trafos (viel Eisen, daher schwer) verwendest bekommst
    du diese Probleme nicht.
     
  4. #3 pannefligger, 15.01.2010
    pannefligger

    pannefligger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Servus Nachthacker!

    Erst mal vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Das mit den Eisenkerntrafos haben wir auch schon probiert: Vergebens!

    Die Trafos haben alle das EMV-Kennzeichen (OSRAM).
    hab gestern mal ein bissi gegoogelt, hab nach funkentstörten Trafos gesucht.
    Kam dann bei A.L.S. und Osram raus. Die betr. Osram-Trafos (Mouse 105VA) sind eingebaut.

    Komischerweise ist im Nachbarzimmer ein Paulmann-Trafo eingebaut. Der stört den Empfang nicht.

    Ihc bin leider kein Elektriker, nur Schreiner. Deswegen verzeih, falls ich mich etwas inkompetent ausdrücke...

    Mit Schaltnetzteilen meinst du doch die Trafos oder? Die haben doch gar keinen Pe-Anschluss, oder? Nur die Phase und den N, oder?

    Vielleicht hilft das ein wenig bei der Lösung des Problems weiter!


    Für die Antwort schon mal vielen Dank!


    gruß pannefligger:cool:
     
  5. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Zu beachten ist, das die Leitungslaenge die auf dem Trafo angegeben ist nicht ueberschritten werden darf da es sonst zu stoerungen kommen kann. Es muss nicht unbedingt am Trafo liegen. Koennte natuerlich aber auch irrgendein Defekt sein. Wobei ich seit Jahren die OSRAM Trafos verwende und nie so ein Problem hatte. Zum Testen koennte man ja die Trafos mal austauschen. Falls die Leitungen zu lang oder die Stoerung immer noch vorhanden ist wuerde ich die Moeglichkeiten Pruefen um einen normalen Transformator zu Installieren.

    gruss
     
  6. #5 NachtHacker, 15.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Also Schaltnetzteile sind keine reinen Trafos, daher sind sie auch leicht! Sie können zwar kleine Trafos intern erhalten, besitzen aber zusätzliche Elektronik. Und wie der Name schon sagt: Hier wird geschaltet und zwar ziemlich schnell - und dieses Schalten ruft Störungen hervor. Damit diese Störungen über das eingebaute Netzfilter abgeleitet werden, muss hierfür der PE angeschlossen werden.

    Reine Tafos (schwer) müssen nicht unbedingt eine PE Anschluss haben, wenn sie Schutzklasse 2 sind (voll isoliert).

    Also schau mal, ob deine Netzteile einen PE Anschluß haben, wenn ja unbedingt erden!
     
  7. #6 pannefligger, 15.01.2010
    pannefligger

    pannefligger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Hallo ihr beiden, danke für die AW´s.

    Zu brue:

    haben die Trafos schon ausgetauscht, haben auch schon einige Lampen weggenommen, um die Leitungslänge zu verringern (ohne dabei unter die Mindestlast des elektron. Trafos zu kommen. Hat nichts genützt.
    Was verstehst du unter einem "normalen Transformator"? Einen Gewickelten?

    Hatte noch einen von einem Seilsystem übrig (210VA).
    Hatten den mal Spaßhalber angeklemmt, hat genau so gestört.


    Zu Nachthacker:

    Muss mich noch mal für meine Defizite in der gemeinen Elektrotechnik entschuldigen.
    Wir haben überall (bis auf ein Seilsystem) elektronische Transformatoren eingebaut. Manche stören, manche stören nicht.

    Die, die nicht stören haben wir dann mal an die Problemleitungen angeschlossen, dann haben diese auch gestört.

    Vielleicht liegt es an den Birnchen (G5,3 20W und 35W, sowie G4 3W LEDs)?
    Haben wir aber auch unsinnigerweise mal durchgewechselt. Keine Besserung!

    Latein Ende!

    Gruß Pannefligger
     
  8. #7 NachtHacker, 15.01.2010
    NachtHacker

    NachtHacker Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    10.11.2009
    Beiträge:
    1.242
    Zustimmungen:
    6
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Also an den Birnen kann es eigentlich nicht liegen, eher hast du schon die Störungen auf der Netz-Zuführung die du dann beim Einschalten auf deine Birnen weiterleitest...

    Und die elektronischen Trafos haben keine PE (Erdung) Anschluß?
     
  9. bimbo

    bimbo Leitungssucher

    Dabei seit:
    15.01.2010
    Beiträge:
    194
    Zustimmungen:
    0
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Hast Du schon versucht, in die Zuleitung Deines Radios einen Netzfilter einzubauen?
     
  10. #9 kalledom, 15.01.2010
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Hallo,
    Du hast LEDs mit angeschlossen.
    Da LEDs nicht an 12V betrieben werden können, haben sie entweder einen Vorwiderstand oder eine Elektronik zur Strombegrenzung.
    Die Elektronik (Boost-Converter) schaltet wie ein Schaltregler den Strom schnell ein und aus, so daß die hochfrequenten Störungen auch von dort kommen könnten.
    Einfach mal die LEDs komplett abklemmen.
     
  11. #10 pannefligger, 15.01.2010
    pannefligger

    pannefligger Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    13.01.2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    AW: Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

    Hallo!

    Freu mich dass ihr versucht mir zu helfen!

    @Nachthacker:
    Hab nachgeschaut, die Trafos haben alle keine Erdung....

    @bimbo:
    Nö, wie gesagt, bin kein Elektriker...
    Den Netzfilter würde ich dann direkt vor die Stromversorgung des Radios montieren?
    Wie sieht das bei z. B. Radioweckern, Kofferradios aus?
    Die stören doch dann nach wie vor, oder?

    @kalledom:
    Die LEDs hab ich schon mal komplett abgeklemmt.
    Im Bad sind´s herkömmliche 12V-Halos mit elektron. Trafos.
    Da ist mir das als erstes aufgefallen.
    Die LEDs auf der Galerie haben wir danach montiert - und siehe da - gleiches Problem.

    Was ich nicht verstehe: Warum stören die Trafos im angrenzenden Zimmer und im Flur nicht den Radioempfang. Auch wenn ich das Kofferradio dort einstecke!
    Wirklich rätselhaft, oder?

    Hat jemand von euch eine Idee, ob und wie man die Störungen lokalisieren könnte? Gibts da vielleicht ein Messgerät dafür?

    Gruz pannefliggerLicht An
     
Thema:

Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos

Die Seite wird geladen...

Störgeräusche im Radio verb. mit 12V-Halos - Ähnliche Themen

  1. Störgeräusche mit Kemo M031N Verstärker an Raspberry Pi

    Störgeräusche mit Kemo M031N Verstärker an Raspberry Pi: Hallo, ich bin gerade dabei, mir ein vollwertiges Internetradio auf Basis eines Raspberry Pi zu bauen. Als Signalquelle dient der analoge Ausgang...
  2. Störgeräusche in Hifianlage wenn andere geräte bzw. licht angeschaltet ist/wird>Lesen

    Störgeräusche in Hifianlage wenn andere geräte bzw. licht angeschaltet ist/wird>Lesen: Hallo Zusammen ! Ich hab mal ne frage zu meinem Problem das da wäre : Wenn ich musik höre und z.b. das Licht einschalte.. Knackt es in den...
  3. Solarlader IVT (SCD-20 20 A) und ätzende Störgeräusche

    Solarlader IVT (SCD-20 20 A) und ätzende Störgeräusche: Guten Tag, ich habe einen Mikroprozessor gesteueren Solarlader von IVT (SCD-20 20 A): IVT-Hirschau Ich betreibe ihn über ein Netzteil. Als Last...
  4. Problem Leuchtstofflampen vs Radio

    Problem Leuchtstofflampen vs Radio: Hallo Ich habe ein totales Problem mit Leuchstofflampen mit EVG und dem Radioempfang im Haus. Sobald die LS-Lampe eingeschaltet wird kratzt das...
  5. Neues Küchenradio gesucht

    Neues Küchenradio gesucht: Hallo zusammen, es steht ja wieder Weihnachten vor der Tür ( Man ging das wieder mal schnell) und ich würde meiner Frau gerne so ein neumodisches...