1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stroboskob blitzer

Diskutiere Stroboskob blitzer im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; hey ich will mir einen strobe blitzer baun. ich hab da erstmal an was simples gedacht, ein NE555 als taktgeber per poti verstellbar. aber am...

  1. #1 screwdriver, 26.05.2007
    screwdriver

    screwdriver Guest

    hey
    ich will mir einen strobe blitzer baun.
    ich hab da erstmal an was simples gedacht, ein NE555 als taktgeber per poti verstellbar.
    aber am outout vom poti kann ich nur wenig strom ziehen.
    ich will aber ne helle halogenlampe oder ähnliches dran anschliesen...wie kann ich das realisieren, dass ich von 5V Stuerstrom 12 oder 230 schalten kann...
    ein relais...das hab ich mir auch schon gedacht...aber wenn ich mit nem relais n strobo blitzer bediene dann macht dass das relais nicht lange mit.

    hat evtl. jemand einen schaltplan oder nur eine idee der lösung?!

    mfg screwdriver
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kalledom, 26.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Stroboskob blitzer

    Hallo,
    mit einer Halogenlampe kannst Du keinen 'strobe blitzer' aufbauen, da Glühwendel viel zu träge sind, schnell an und schnell aus zu gehen. Das gibt höchstens ein Blinklicht, wo die Einschaltdauer sehr kurz ist.
    Möchtest Du also ein Stroboskop oder ein Blinklicht ?
    Der Unterschied 12V zu 230V ist von der Gefährlichkeit her gewaltig; auch da solltest Du erst eine Entscheidung treffen.
    Die eierlegende WollMilchSau gibt es nicht.
     
  4. #3 screwdriver, 27.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 27.05.2007
    screwdriver

    screwdriver Guest

    x

    ja ich wollte es mit nem netzgerät betreiben also 12V DC

    ich hab mir gleich mal was aufgebaut...ne schaltung mit dem NE555.
    und an den output hänge ich n OV ran und die sache sollte gehen...
    ich habe mal einen schaltplan engefertigt:
    [​IMG]

    mfg screwdriver

    EDIT:
    hab da im netz so n schaltplan gefunden...ist ähnlich wie meiner...nur sind hier die LEDs nicht falschrum???
    [​IMG]
     
  5. #4 kalledom, 27.05.2007
    Zuletzt bearbeitet: 27.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Stroboskob blitzer

    Was soll der 100mF Elko bewirken ?
    Wofür ist die 7V Zenerdiode ?
    Was möchtest Du mit einem OpAmp und +/-14V erreichen ?
    Es ist nichts vorhanden, um Zeiten einzustellen.

    Den Reset-Eingang (Pin 4) solltest Du über 10...47k an Plus anschließen.
    An Pin 5 empfehle ich (und der Hersteller) einen Kondensator 10...100nF nach GND.

    Schau mal auf meiner Seite die Schaltung "Astabile Kippstufe mit einstellbarer Ein- / Aus-Zeit" und die Ausgangsbeschaltungen 2 rechts mit FET an.
    Der 555 verträgt bis zu 18V; wenn Du z.B. 24V schalten möchtest, dann kommt die Lampe direkt und der 555 über einen Spannungsregler LM78(L) 12...18V an +24V Gleichspannung.
    Wenn die Last nur 200mA braucht, das schafft der 555 ganz alleine. Auf den OpAmp kannst Du verzichten; nimm stattdessen einen 'dicken' NPN-Transistor oder besser einen N-FET.

    Der OpAmp wird in Deiner Schaltung evtl. zerstört, da der (+)-Eingang keinen Vorwiderstand hat und dadurch Strom in die Eingänge fließt.
    Der 100µF ist auch irgendwie falsch angeschlossen; der Minus gahört an GND und der Plus an Pin 2 und Pin 6 !
     
  6. #5 screwdriver, 28.05.2007
    screwdriver

    screwdriver Guest

    AW: Stroboskob blitzer

    so ich hab nun mal einen neuen schaltplan entworfen:
    [​IMG]
    die simulation hat funktioniert!

    und warum sollte man einen kondensator an pin5 und gnd anschliesen? wo ist der sinn davon?!

    Die Z-Diode und den OV hab ich durch ein missverständin eingebaut...

    mfg

    achja der 10mF Kondensator ist NICHT der der für die blinkdauer zuständig ist, der ist einfach so da. Der für die Blinkdauer verantwortliche ist der 4uF.

    mfg
     
  7. #6 kalledom, 28.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Stroboskob blitzer

    Wenn LED's parallel geschaltet werden, ist eine hell, die nächste dunkel, eine vielleicht mittel ....
    Alle LEDs habe produktionsbedingt unterschiedliche Durchlaßspannungen, die bei parallel-Schaltung unterschiedliche Ströme und damit Helligkeiten zur Folge haben.
    Du kannst mehrere LEDs gemeinsam mit einem Vorwiderstand in Reihe schalten, aber nicht parallel.
    Ich empfehle Dir dringend einen Basis-Vorwiderstand, sonst raucht es !
    Mit nur einem Poti kannst Du nur die Aus-Zeit verändern, die Ein-Zeit bleibt unverändert.
    Der 4µF Elko ist immer noch falsch angeschlossen ......
    Mit 2 x 10k = 20k bei 4µF kommst Du auf 0,02M * 4µF ~ 0,1 Sek für aus und 0,05 Sek für ein.
    Wenn Du der Meinung bist, daß an Pin 5 ein Kondensator sinnlos ist, laß den Pin einfach offen. Vielleicht schaust Du mal in ein Datenblatt.
     
  8. #7 screwdriver, 28.05.2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.2007
    screwdriver

    screwdriver Guest

    AW: Stroboskob blitzer

    oke hast gewonnen;)
    nuja die schaltung von "deiner Seite" ist ja auch cool...bau ich die...
    Aber wie kann ich da jetzt 4 oder besser 6 superhelle leds dran anschliesen, dass sie alle gleichhell und zur gleichen zeit leuchten?

    mfg

    also kann ich dann alle 6 LEDs in reihe schalten...und was für einen vorwiderstand bei 12V???
    am besten noch ne freilauf diode parallel zu allen 6 leds...
    und was für einen widerstand vor den transisors basis?

    mfg
     
  9. #8 screwdriver, 28.05.2007
    screwdriver

    screwdriver Guest

    AW: Stroboskob blitzer

    gienge es wie hier auf dem bild:
    [​IMG]
    nur müsste man die LEDs anderstrum einbaun und ich persönlich würde einen npn transistor verwenden.
    mfg
     
  10. #9 kalledom, 28.05.2007
    kalledom

    kalledom Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    12.05.2007
    Beiträge:
    2.654
    Zustimmungen:
    21
    AW: Stroboskob blitzer

    Du mußt die Durchlaß-Spannung der LEDs kennen, damit Du ausrechnen kannst, wie viele LEDs maximal in Reihe geschaltet werden dürfen. Du solltest nicht über der Versorgungsspannung liegen, sonst leuchten die Dinger nicht.
    Schau Dir noch meine LED-Infos an, dann kannst Du auch den Vorwiderstand berechnen.

    PS: ich kann kein Bild sehen ?
     
  11. #10 screwdriver, 28.05.2007
    screwdriver

    screwdriver Guest

    AW: Stroboskob blitzer

    hier habe das bild nochmal rausgesucht...
    [​IMG]

    mfg screwdriver
     
Thema:

Stroboskob blitzer

Die Seite wird geladen...

Stroboskob blitzer - Ähnliche Themen

  1. LED zufallsblitzer bauen ?

    LED zufallsblitzer bauen ?: Hallo habe versucht soetwas zu ergoogeln aber habe leider absolut nichts gefunden ausser stroboskopblitzer oder polizeiauto modell blinkanlagen...