1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Strom in den Dachboden

Diskutiere Strom in den Dachboden im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Strom in den Dachboden Also was bedeutet geht direkte Spannung zum Boden. Da Kabel kommt aus dem Boden isoliert heraus :) Grüße José Ist...

  1. #21 Elektro, 20.09.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Strom in den Dachboden

    Ist das 3Ader mit einem Schalter geschaltet (Bodenbeleuchtung) oder ohne Schalter mit nicht geschalteter Spannung.


    Bei uns wurden schon lange alle Steckdosen mit FI abgesichert, auch wenn keine Norm das forderte. Prüfe mal den Verteiler ob ein 30mA FI vorhanden ist.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Jose

    Jose Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Strom in den Dachboden

    Hi,

    also eines kann ich mir Gewissheit sagen - wir haben gar keine Fi´s im ganzen Haus. Elektrik ist aus den 70´ern. Da muss ich noch einen Elektriker beauftragen das nachzurüsten. Das ist eine andere Baustelle.

    Grüße José
     
  4. Jose

    Jose Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Strom in den Dachboden

    Also, das Kabel hat die Farben blau, braun, gelb/grün. Das Kabel is ca. 0,5cm dick. Vom Sicherungskasten bis in den Dachboden sind es ca. 12m, wobei die Kabeldicke nicht von Anfang an 0,5cm ist.

    Mal abgesehen von den ganzen heuten DIN´s - was passiert wenn ich das Kabel noch mal auf vier weitere Kabel verteile und nochmal ca. 10m hintendranhänge, ohne Sicherungen dazwischen zu schalten, einfach nur weiterverteilen?

    Grüße José
     
  5. #24 Elektro, 21.09.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Strom in den Dachboden

    was ist mit dem FI?
     
  6. Jose

    Jose Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.09.2010
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    AW: Strom in den Dachboden

    wie oben geschrieben - wir haben keine!
    Kommt aber irgendwann. Muss mal Angebote einholen.
    Grüße José
     
  7. #26 Elektro, 21.09.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Strom in den Dachboden

    Sobald eine neue Steckdose angebracht wird ist der FI nötig. Nicht später
     
  8. #27 Elektro, 21.09.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Strom in den Dachboden

    Bei der Leitung kommt es auf den Querschnitt der Adern an, nicht Durchmesser des ganzen Kabel. Hast du richtig gemessen? Durchmesser Kommt mir sehr wenig vor.

    Für 1,5mm² ist bei ca 18m nach Norm wegen dem Spannungsfall ende.
    Diese Länge gilt nur wenn der Verteiler beim Zähler ist.
    Sonst ist der Spannungsfall vom Zähler zum Verteiler zu Addieren. Also noch weniger wie 18m zulässig.
    Auch wenn es Praktisch wenig ausmacht einige Meter mehr zu Verlegen.
     
  9. #28 kurtisane, 21.09.2010
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Strom in den Dachboden

    Hallo@Elektro !

    Vom Kabel her mit 0,5 cm ist das in etwa ein 3x0,75er Kabel, verdammt mickrig !
    Und Ausserdem geht es ja angeblich erst vom Wohnzimmer weg, bitte Hände weg !
    Vielleicht muss es auch mitheizen ?
     
  10. #29 Elektro, 21.09.2010
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.253
    Zustimmungen:
    45
    AW: Strom in den Dachboden


    Genau und der Mindestquerschnitt für feste Verlegung ist 1,5mm²

    Sind das Flexible Adern oder Starre?
     
  11. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.403
    Zustimmungen:
    72
    AW: Strom in den Dachboden

    Mein reden. Fi und neue Zuleitung vom Sicherungskasten.
     
Thema:

Strom in den Dachboden

Die Seite wird geladen...

Strom in den Dachboden - Ähnliche Themen

  1. Ritto Netztrafo 16477.01 Stromversorgung für den TK Adapter

    Ritto Netztrafo 16477.01 Stromversorgung für den TK Adapter: Hallo zusammen, vorab, ich bin kein Elektriker. Ich habe bei mir Zuhause einen Ritto TwinBus um ein Tor zu öffnen. Dafür hab ich mir auch ein...
  2. Stromverbrauch eines Raumes mit verschiedenen Verbrauchern messen

    Stromverbrauch eines Raumes mit verschiedenen Verbrauchern messen: Hallo, wir haben in unserem Haus die Warmwasserversorgung neu organsisiert. Es gibt jetzt eine Solarthermieanlage mit einem 1000l Wärmespeicher...
  3. Kondensator hinter einer 12V Batterie um Einschaltstrom abzufangen

    Kondensator hinter einer 12V Batterie um Einschaltstrom abzufangen: Hallo, ich hoffe ich habe halbwegs das richtige Forum gefunden. Ich bin Laie in Sachen Elektrotechnik aber nicht ganz doof und handwerklich gut...
  4. Gibt es Transistoren bei denen die Polung des Steuerstromkreises egal ist?

    Gibt es Transistoren bei denen die Polung des Steuerstromkreises egal ist?: Hallo! Ich bin Adrian (14) und brauche für ein Projekt eine Lösung die am einfachsten mit einem Transistor zu lösen wäre, bei dem es egal ist...
  5. Elektroauto mit stromerzeuger laden

    Elektroauto mit stromerzeuger laden: Ich habe ein selbst umgebautes EV mit einer Reichweite von 70-80 km und suche nach einer Möglichkeit 2 mal im Monat die Reichweite zu...