1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Strombelastbarkeit von Leiterquerschnitten bei Gleichstrom

Diskutiere Strombelastbarkeit von Leiterquerschnitten bei Gleichstrom im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo Leute, ich habe so ein Problem .... Ich würde gerne herausfinden wie ich die max. Strombelastbarkeit bei kleinen Leiterquerschnitten...

  1. skaoso

    skaoso Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    24.02.2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    ich habe so ein Problem .... Ich würde gerne herausfinden wie ich die max. Strombelastbarkeit bei kleinen Leiterquerschnitten herausfinde bzw. überhaupt wie belastbar diese in Sachen Spannungs- und Strombelastbarkeit sind. Leider finde ich keinen Artikel der auf mein Problem eingeht. Bzw. ich finde keine DIN die mir wirklich hilft.

    Ich benötige für die Versorgung eines kleinen Motors 6V eine Leitung mit einem geringen Leitungsquerschnitt, der mit Isolierung max. 1mm dick sein darf. Da dieser Motor Ström von bis zu 1 Ampere eventuell mal ziehen könnte (kurzfristig)... würde ich gerne wissen, wie belastbar jene Kabel vielleicht sind.

    Ich habe hier schon kleine Nennquerschnitte (0,05 bis 0,75 mm²) gefunden, doch weiß ich leider nicht, ob diese in Gruppe 3 auch für DC gelten 3 oder maximale Spannungsbelastung dort.

    http://www.linzi.hu/Katalogus/2008-2009/ger/X 028 Strombelastbarkeit (allgemein).pdf
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Strombelastbarkeit von Leiterquerschnitten bei Gleichstrom

    Bei der Strombelastbarkeit spielt AC oder DC keine Rolle, weil man bei AC mit dem Effektivwert rechnet. Bei der Spannung rechnet man bei AC auch mit Effektivwert. Die Isolierung muss aber den Spitzenwert aushalten. Deshalb kann man bei DC theoretisch 1,4 fach höhere Spannung auf eine Leitung geben wie bei AC
     
  4. #3 viktor12v, 23.05.2014
    viktor12v

    viktor12v Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.02.2008
    Beiträge:
    664
    Zustimmungen:
    0
    AW: Strombelastbarkeit von Leiterquerschnitten bei Gleichstrom

    Bei einer Spannung von 6 Volt und einem Strom von max. 1 Ampere könntest du ein Telefonkabel bzw. Sprechanlagenkabel verwenden.
    Wie lange ist denn die Leitungslänge?
    Was genau hast du denn vor, vielleicht gibt es eine andere Lösung.
     
Thema:

Strombelastbarkeit von Leiterquerschnitten bei Gleichstrom

Die Seite wird geladen...

Strombelastbarkeit von Leiterquerschnitten bei Gleichstrom - Ähnliche Themen

  1. Strombelastbarkeit von Kabeln

    Strombelastbarkeit von Kabeln: Hallo, ich habe mal ein Frage zur Strombelastbarkeit von Kabeln. In der DIN steht, dass z.B. ein Kabel 70mm² einen Strombelastbarkeit von 149A...
  2. Frage zur Strombelastbarkeit von Leitungen

    Frage zur Strombelastbarkeit von Leitungen: Hallo, ich habe eine Grundsatzfrage: Eine Leitung muss für 63A ausgelegt werden. Es darf ein Spannungsabfall von 0,5% vorliegen. Es handelt sich...
  3. Strombelastbarkeit Kabelschuhe

    Strombelastbarkeit Kabelschuhe: Hallo zusammen, ich frage mich gerade, ob ich bei einer Hausinstallation (z.B. im Unterverteiler) jede gängige Art von Kabelschuhen (z.B....
  4. max. Kabellänge - Vorsicherung - Strombelastbarkeit

    max. Kabellänge - Vorsicherung - Strombelastbarkeit: Guten Abend Freunde der Elektrik, ich hab jetzt ein wenig die Fachbücher und Tabellenbücher gewälzt, aber nicht 100%en Durchblick (und auch...
  5. Strombelastbarkeit

    Strombelastbarkeit: hallo warum ist in neuen tabellenbücher die strombelastbarkeit für 10 mm² Cu bei der verlegeart B2 nur 40 A und bei verlegeart C 50 A, heißt das...