1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

Diskutiere Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo! Also erstmal eines vorweg: Ich plane gerade nicht Strom zu klauen keine Angst :D Ich habe nur die Tage mit jemandem eine Diskussion...

  1. #1 homer092, 12.04.2013
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Also erstmal eines vorweg: Ich plane gerade nicht Strom zu klauen keine Angst :D

    Ich habe nur die Tage mit jemandem eine Diskussion gehabt über das Thema Stromklau und, dass das doch bestimmt viele Leute machen weil mans ja eh nicht merkt, zumindest vertritt er die Meinung, dass solang niemand ins Haus kommt man nix rausfinden kann, wo ich eher skeptisch bin.

    Habe ein bißchen gegoogelt und gelesen, dass dem VNB schon Abweichungen von wenigen hundert Watt auffallen und dann auch Zähler kontrolliert werden. Da bin ich aber stutzig geworden. Wie soll das denn gehen?
    Sicher hat der EVU auch irgendwo zähler außerhalb der Kundenanlage sitzen und es fällt vielleicht auch nach der Ablesung aller Zähler auf, dass etwas fehlt. Aber woher will man wissen wo der Strom verloren geht? Es wird ja nicht von außen jeder Hausanschluss gezählt :)

    Also das soll jetzt keine Anleitung oder Tippsammlung zum Stromklau werden aber diese Aussage hat mich schon etwas neugierig gemacht, wie der EVU sowas rausfindet, außer wenn er Tipps bekommt dass irgendwo geklaut wird oder jemand statt 5000kw/h plötzlich nur noch 1000kw/h verbraucht :D

    Danke für Antworten :)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spellbreaker, 12.04.2013
    Spellbreaker

    Spellbreaker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    09.05.2012
    Beiträge:
    120
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Fall 1: Stromklau vor deinem Wohnungszähler == Unterschied zwischen der Summe aller wohnungszähler und dem Hauptzähler
    Fall 2: Stromklau vom Nachbarn -> Das kann natürlich nur dem Nachbarn selbst auffallen, weil die Summe ja trotzdem stimmt. Und das wird der Nachbar schon merken wenn er auf einmal paar hundert Euro nachzahlen muss, und zufällig ein andere Nachbar dann auch noch die gleiche Summe weniger ... Das wird dann bei der Recherche dem Versorger auffallen :)

    Also es fällt - früher oder später - immer irgendwann auf.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Das EVU merkt das nicht am Verbrauch.
    Es ist aber schwer möglich, eine Anlage so zu manipolieren, das man es spurlos Rückgängig machen kann. Und spätestens nach 10-12 Jahren kommt ein Monteur und wechselt den Zähler und schaut sich dabei evtl. auch den Vorzählerbereich mal an.
     
  5. #4 homer092, 12.04.2013
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Was denn für ein "Hauptzähler?" Also ich habe soweit ich weiß im Keller im Mietshaus einen HAK von da geht es an eine Zählertafel und dort hängen die einzelnen Wohnungszähler. Da hat doch jeder Mieter seinen eigenen Vertrag mit seinem Versorger.

    Und klar, wenn mal jemand in den Zähler bzw Anschluss des Zählers guckt fällt es natürlich auf. Aber wenn das nicht ist? Mich hat halt diese Aussage stutzig gemacht, dass die Versorger es an der Differenz merken und ich mir eben nicht erklären kann an welcher Differenz es gibt ja nur die Zählerstände der einzelnen Kunden :)
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Er meint die Differenz zu dem Zähler, wo dein ganzes Dorf daran hängt. Deine Stadtwerke müssen ja den Strom auch bezahlen. Da gibt es aber immer eine Differenz, schon aufgrund der Toleranzen der Zähler und der Leitungsverluste vom Netz. Da fallen ein Paar 1000 kwh nicht auf.
     
  7. #6 homer092, 12.04.2013
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    ok genau so sehe ich das nämlich auch. Deshalb hat mich die Aussage in dem Zeitungsartikel gewundert in dem stand, dass bereits wenige hundert Watt auffallen.
     
  8. #7 Micha94, 12.04.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Ah bei uns am Zählerschrank sind an allen 12 Zählern keine Plomben dran .. Müsste man halt wissen wann die Ableser und Kontrolleure kommen :D Wenn überhaupt.

    Was ich mal auf ner Baustelle gesehen hab ist das am L3 am Zähler der ein und ausgang getauscht waren, wenn man nun den l3 belastete lief der zähler rückwarts :D l1 und l2 wurden normal vorwärts gezählt. Und solang man den l3 nur bei anwesenheit belastet und man wüsste wann abgelesen wird würde das womöglich nie auffallen.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Zähler werden alle 10 bis 12 Jahre gewechselt, weil dann die Eichfrist abgelaufen ist, Zuleitungsdrähte sind sw ableitung bn. Meinst du, die Zählermonteure sind Farbenblind?
     
  10. #9 Micha94, 12.04.2013
    Micha94

    Micha94 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    973
    Zustimmungen:
    6
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Mir persönlich wäre es zu riskant ! Aber dann kannste es nach 9 Jahren ja wieder zurückklemmen z. B. ^^

    Aber was ich an der Strafe net checke "5 Jahre Freiheitsstraße oder Geldstrafe" kommt man da jetzt echt wegen 100kWh +/- ins Kittchen ?! Scheint ja hardcore zu sein.
     
  11. #10 kabelmafia, 13.04.2013
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    4
    AW: Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

    Da hat jemand neu gebaut und zwischen HAK und Zähler eine Abzweigmuffe eingebaut. Daraus wurde die Küchenverteilung gespeist. Mit Unterspannungsauslöser, damit beim Zählerwechsel auch diese Verteilung mit aus geht. Ist 15 Jahre nicht aufgefallen, Nachbar hatte etwa 30% mehr Sromverbrauch, niemand hat sich gewundert. Dummerweise hat die Unterspannungsauslösung dann genau nicht funktioniert, als der Zähler gewechselt wurde. Jetzt steht nicht nur die Strafanzeige im Raum (noch nicht abgeschlossen), sondern auch die Schadensersatzforderung des VNB, die bemessen wird aufgrund des technisch möglichen Stromdiebstahls. Also Absicherung 3x 63A macht 45 kw x 24h x 365 Tage x 15 Jahre plus Strafzuschlag x%. Die Frage ist, was sich davon durchsetzen lässt, aber so wird argumentiert... (ach ja, meine ENTER-Taste funktioniert neuerdings hier im Forum nicht mehr)
     
Thema:

Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf?

Die Seite wird geladen...

Stromdiebstahl - Wie fällt sowas auf? - Ähnliche Themen

  1. Stromdiebstahl? StGB § 248c

    Stromdiebstahl? StGB § 248c: Guten Tag alle zusammen, wie mein Neckname schon sagt ich bin kein Elektriker. Brauche aber ganz dringend Hilfe. Top 1 Ich habe vor ca. 6 Jahren...
  2. Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose

    Wie viele Leitungen in tiefer Unterputzdose: Guten Tag, ich habe mal eine banale Frage: In den Kaiser Unterputzdosen steht, dass man mit eingebauten Gerät 15 Leiter mit dem Querschnitt...
  3. Handsender 433MHz programmieren aber wie?

    Handsender 433MHz programmieren aber wie?: Hallo Zusammen, vielleicht kann jemand helfen. Habe einen "billigen" 433MHz Handsender aus China bestellt um meinen Garagentor Handsender zu...
  4. Wieder ein neuer

    Wieder ein neuer: Hallo zusammen, auch ich möchte mich kurz Vorstellen, so wie es sich m b M n gehört. Mein Name im reallife ist Andi, bin 38 und Elektrofachkraft...
  5. Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!

    Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!: Hallo zusammen! Ich renoviere gerade unseren Flur und in diesem Zusammenhang möchte ich die Schalter etc. auch erneuern. Den Flur kann man durch...