Stromkabel schimmern durch Tapete durch

Diskutiere Stromkabel schimmern durch Tapete durch im Allgemeines Forum im Bereich Diverses; Hallo liebe Fachleut ich habe vor einiger Zeit diese Streifen festgestellt, ich denke sämtliche Stromkabel in dem Raum sind sichtbar. Der Raum...

  1. #1 Hadrian9393, 09.06.2020
    Hadrian9393

    Hadrian9393 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Fachleut
    ich habe vor einiger Zeit diese Streifen festgestellt, ich denke sämtliche Stromkabel in dem Raum sind sichtbar. Der Raum wird August neu tapeziert und dachte mir, wenn etwas zu machen ist, kann das direkt jetzt in einem gemacht werden. Dieser Raum wurde 1978 das letzte mal renoviert und sicherlich nicht von einem Fachmann. Meine erste und wichtigste Frage ist, was könnte das sein und könnte das gefährlich sein? Wie gesagt, sie Streifen sind nicht erst seit gestern, allerdings das Kabel der Steckdose, die an häufigsten genutzt wird, hat auch den dicksten Abdruck, der ist sogar dicker, als die Steckdose an sich. Ich bin handwerklich überhaupt nicht begabt und bin dort auf Hilfe angewiesen.
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Kaffeeruler, 09.06.2020
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.778
    Zustimmungen:
    372
    Ist nix gefährliches.. Wahrscheinlich liegt es am Gips / putz darunter der sich verfärbt
     
    xeno und Hadrian9393 gefällt das.
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    378
    Ich denke mal, das liegt eher daran, womit die Schlitze zugeschmiert wurden. Sollte man vor dem tapezieren evtl erst mal Tiefengrund streichen.
     
    Hadrian9393 gefällt das.
  5. #4 Hadrian9393, 09.06.2020
    Hadrian9393

    Hadrian9393 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Antworten.

    Ist das also nur Zufall, dass das Kabel an der meistgenutzten Steckdose die größten Spuren hinterlässt?
     
  6. #5 Strippe-HH, 09.06.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    170
    Sieht so nach Pensions- oder Gasthof-Fremdenzimmer aus
    Bei solcher alten Wandeko ist es kein Wunder das man alles zu sehen bekommt.
    Aber einen Vorteil hat das ganze schon mal, man sieht wenigstens dass auch vor 50 Jahren oder eher die Leitungen ordnungsgemäß verlegt wurden.
     
    Hadrian9393 gefällt das.
  7. #6 Hadrian9393, 09.06.2020
    Hadrian9393

    Hadrian9393 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Tatsächlich war das mal ein Raum einer Pension. Interessant ist, dass in allen anderen Räumen, die genauso alt sind, keine Spuren der Stromkabel zu sehen sind.
     
  8. #7 Strippe-HH, 09.06.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    170
    Das scheint an den Tapeten zu liegen oder der Raum wo du Fotos gemacht hattest, da war der Verputz von den Leitungsschlitzen noch zu frisch gewesen.
    Natürlich werden die Nutzer dort immer mit gelebt haben, war ja auch ein Gästezimmer.
    Aber ich denke mal eines, Tapezierst du den Raum neu, dann wird davon wohl nichts zu sehen sein.
    Aber bevor man tapeziert, unbedingt Elektroanlage überprüfen lassen, diese könnte total veraltet sein, oft nur zweipolige Leitungen mit klassischer Nullung und da müsste zuerst alles an elektrischen erneuert werden bevor man überhaupt neu Tapeziert oder Streicht.
     
  9. #8 Hadrian9393, 09.06.2020
    Hadrian9393

    Hadrian9393 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Die elektrischen Fachbegriffe habe ich leider nicht verstanden. Wie akut wäre dann eine entsprechende Erneuerung, weil ich kann mir vorstellen, dass ich wenn, die gesamte Elektronik erneuern müsste. In den anderen Räumen ist übrigens die gleiche Tapete, wie in dem fotografierten.
    Leider verstehe ich noch immer nicht, warum gerade die Steckdose, die an meisten genutzt ist, der breiteste Abdruck erscheint.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. #9 Strippe-HH, 09.06.2020
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    4.310
    Zustimmungen:
    170
    @Hadrian9393.
    Es ist ein renovierungsbedürftiger Altbau mit veralteten elektrischen Anlagen.
    Und da ist nicht nur die Elektroanlage veraltet sondern auch vieles mehr.
    Solch ein Gebäude sollte also mal fachmännisch überprüft werden bevor der Maler anrückt.
    Leider hast du uns ja nicht erzählt was es für ein Gebäude das ist und was du damit vorhast.
    Bestimmt werden da auch mehrere Fragen in Punkto Elektrik deinerseits auftauchen, wo wir natürlich gerne versuchen dir diese die Zusammenhänge zu erklären.
    Da du aber nicht handwerklich begabt bist, ist es jedoch eher angeraten sich Fachleute ins Boot zu holen die sich mit der Materie auskennen.
     
    Hadrian9393 gefällt das.
  12. #10 Hadrian9393, 10.06.2020
    Hadrian9393

    Hadrian9393 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    09.06.2020
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe das Haus vor einiger Zeit sehr günstig gekauft. Ich wusste um den Umstand, dass 1978 das letzte mal alles generalüberholt wurde. Das Dach habe ich bereits für ein nettes Sümmchen erneuert. Da ich gerade erst aus eine Ausbildung in coronabedingte Kurzarbeit hineingeschlittert bin, ist das Geld knapp. Daher möchte ich nur das notwendige machen. Aber bei Elektronik hört irgendwo der Spaß auf, weil ich ziemlichen Respekt davor habe, daher bin ich in dem Punkt auch so vorsichtig. Ich als unbegabter Laie könnte da mehr falsch als richtig machen, deshalb lasse ich gleich die Finger davon.
     
Thema:

Stromkabel schimmern durch Tapete durch

Die Seite wird geladen...

Stromkabel schimmern durch Tapete durch - Ähnliche Themen

  1. Schwachstromkabel in der Elektro-Installation

    Schwachstromkabel in der Elektro-Installation: Guten Morgen, ich habe noch ein paar Verständnis-Probleme bezüglich der Elektro-Installation und hoffe, dass sich hier jemand damit auskennt....
  2. Aussensauna über CEE Starkstromkabel anschliessen?

    Aussensauna über CEE Starkstromkabel anschliessen?: Liebe Fachleute, ich bin dabei, den Bau einer Aussensauna zu planen. Ich würde dafür gerne im Vorfeld eine Idee davon bekommen, ob ein Elektriker...
  3. Stromkabel vom Hausanschluß zum Haus

    Stromkabel vom Hausanschluß zum Haus: Es geht um ein Gartenhaus das eine elektrische FB Heizung hat. Sonst nur Licht,Fernseher,Radio,Dusche. Angedacht war ein 20 meter langes 5x2,5 mm...
  4. Stromkabel mit Fliesenlack lackiert - problematisch?

    Stromkabel mit Fliesenlack lackiert - problematisch?: *Sorry, hatte das vorher in "Allgemeines" gepostet, aber da passt es wohl nicht. Der Admin möge bitte den anderen Thread löschen. Entschuldigung...
  5. Stromkabel durchgenagt

    Stromkabel durchgenagt: Hallo weiß nicht, ob ich hier richtig bin mit diesem Problem. Seit einiger Zeit toben Siebenschläfer über der Holzdecke. Letzte Woche hat wohl...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden