1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

Diskutiere Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben? Komisch, du, Kaffeeruler sagst zwar, niemand behauptet das die VDE der heilige...

  1. #21 Elektrorentner, 18.04.2015
    Elektrorentner

    Elektrorentner Strippenzieher

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Komisch, du, Kaffeeruler sagst zwar, niemand behauptet das die VDE der heilige Gral ist, aber eine Zeile tiefer redest du von "Norm" und Arbeitsgrundlage!

    Immer noch nicht verstanden, dieser Verein namens VDE ist kein Normgeber sondern ein "Interessenverein" der sich befähigt fühlt, Richtlinien heraus zu geben?!

    Ich habe nichtmal einen Teil dieser Schwarten greifbar, die du als Norm und Grundlage für welche genauen Arbeitsgrundlagen befindest. Sonst würde ich mir den Spaß machen, dich mit soviel Unsinn, Widersprüchen usw aus diesen Richtlinen konfrontieren, dass dir der Spaß daran vergeht.

    Kleines Beispiel fällt mir noch ein. Damals gab dieser Richtlinien-Verein eine Empfehlung heraus, es habe ab Datum X diese hochsicheren, extra angefertigten Steckdosen namens Perilex verwendet zu werden.
    Sogar nebenbei als sinnvollstes Stecksystem für Elektroherde wurde dies empfohlen, hoch gepriesen, empfohlen!

    Kurz darauf wurden diese Perilexstecker und -Dosen für den privaten Bereich verboten. Betriebliche Verwendung wurde weiterhin erlaubt, also innerhalb von Firmen, Betrieben.

    Wie kann etwas, das vorher als soo toll empfohlen wurde nach relativ kurzer Zeit dann -nur im Privatbereich- verboten werden, weil nun angeblich technsich unsicher?
    Man hat wohl erkannt, begriffen, wenn diese Richtlinien-Vertreter sowas zulassen bzw dafür sorgen dass Elektroherde bereits ab Fabrik eine einheitliche Steckvorrichtung besitzen, für weniger Aufträge bei den Elektro-Betrieben sorgen würde. Man müsse dann ja keine "Fachkraft" mehr haben, bestellen um nur mal einen E-Herd anzuschließen.

    Außerdem, wie war das mit den Richtlinien-Vertretern, die zuvor diese sogenannte klassische Nullung erlaubten, weil das ja angeblich eine bessere Sicherheit bedeuten würde.
    Man erkannte erst einige Zeit später, dass diese angebliche Sicherheit sich ganz schnell ins Gegenteil verkehrt, wenn .....

    Dann merkte man gewisse Denkfehler und führte deswegen den sogenannten Schutzleiter als separaten Draht mit unverwechselbarer farblicher Kennzeichnung ein.
    Genau genommen ist es auch weiterhin eine klassische Nullung. Der entprechende Punkt andem diese "Verbindung" gemacht wird, ist nur seitdem an anderer Stelle.

    Und durch diese andere Stelle und zusätzlichem "Leiter" entstand dann ein sicheres System als vorher. Wird nur nicht so gesehen, weil man über frühere Fehler gewisser Instanzen nicht mehr nachdenkt.

    Du scheinst noch nie eine französische Steckdose gesehen zu haben. Es gibt keine freien Löcher zum einstecken. Folglich kann auch kein Kind Nägel oder sonstwas einstecken. Beide Löcher sind abgedeckt, müssen mit gewissem Kraftaufwand beim einstecken eines Steckers entriegelt werden.

    Soso du glaubst also in Frankreich gäbe es solche Normen wie in D. Haste vergessen, die führten die Führerscheinpflicht erst wann ein? Ab wann gab es TÜV für Autos usw? Gibt es in F so einen Unsinn wie in D bezüglich Schornsteinfeger? Diese "Spitzel" die notfalls mit Polizeigewalt zutritt zu deinem Haus bekommen können um nur mal den Kamin zu kehren ;-)

    So wie die Schornsteinfeger-innung nur eine Interessenvertretung für irgendeine Lobby ist, ist es die VDE auch. ;-)
    Die VDE Richtlinien dienen vordergründig den Richtern als Arbeitsmitteln, um feststellen zu können was in diesem oder jenem Fall zu entscheiden wäre.
    Manche machen dann zu gerne eine Norm daraus, obwohl es ganz andere Hindergründe hat.

    Soso, andere Länder, andere Vorschriften. Und muss ich Franzose sein oder dort tätig, um dies und das zu wissen, zu kennen?

    Ich kenne aus meiner beruflichen früheren Praxis Hochleistungsschalter für den Mittelspannungs und Hochspannungsbereich von Merlin Gerin, die zigmal besser waren als das angeblich gute deutsche Zeugs.
    Also waren etliche französische Produkte "damals" schon besser als das was angeblich aus deutscher Produktion gut war.

    Merlin Gerin ging ja später in Schneider Elektrik über und produziert immer noch gute Qualität, ließ sich von mancher typisch deutschen Entwicklungsrichtlinien nicht abbringen.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.220
    Zustimmungen:
    56
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Hmm... die TAB und die NAV kennst du?
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Nach welchen Regeln installierst du? Eine Norm erleichtert vieles, bedeutet aber nicht, das man sein Hirn ausschalten muss. Von daher ist das kein Widerspruch.

    Die klassische Nullung war die einfachste Möglichkeit die 2poligen Steckdosen (Schutzmaßnahme isolierter Raum hies das glaub ich) zu verbannen, weil halt just zu dieser Zeit vermehrt Zentralheizungen eingebaut wurden und damit der isolierte Raum nicht mehr gegeben war. Schutzkontaktsteckdosen gab es vorher eigentlich nur in Küche und Bad und diese waren oft nur geerdet oder per FU-Schutzschalter geschützt. Von daher war die klassische Nullung der große Wurf zur Erhöhung der Sicherheit zu dieser Zeit.

    Das System ist sehr sicher, denn es ist nicht nur der Punkt, wo sich PE und N trennt weiter in Richtung Trafo verlegt sondern genau an diesem Punkt greift auch der Potentialausgleich ein. Wenn also vorher der PEN unterbrochen wird, bekommst du trotzdem nirgends eine zu hohe Berührungsspannung.
    Und was ist da anders als hier? Wenn du willst bekommst du auch hier für 1€ mehr solche Steckdosen.
    Ja irgend ein Fürst hat es irgendwann mal gut gemeint, weil zu viele Häuser und Städte abgebrannt sind und das Schornsteinfegermonopol geschaffen. Und das hat sich ja auch wohl ein paar hundert Jahre bewährt bis auf wenige Ausnahmen. Aber das ist ja nun abgeschafft worden genau wie das Postmonopol. Billiger sind Briefe und Pakete nicht geworden, wie auch, früher fuhr ein Transporter mit Paketen durch meine Straße, heute sind es 6 oder 7, Briefzusteller nicht mitgerechnet.
     
  5. #24 Kaffeeruler, 18.04.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    8.907
    Zustimmungen:
    60
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Hat Frankreich net die Typ E Version, deren Kinderschutz ist m.w. ebenso wie hier nur ein Shutter den man ebenso überlisten kann wie viele andere Systeme auch.

    Kann aber auch sein das es drüben auch andere Systeme gibt die ich noch net kenne, ich war zuletzt 2002 da und konnte u.a. keinen RCD finden in unserer Whng.
    War wohl ein Schwarzbau od eine Landsmann hat dies installiert nach VDE ;)


    Und richtig, diese Norm ist hier nun einmal unsere Arbeitsgrundlage da sie als Anerkannte regeln der Technik oft heran gezogen und gefordert wird.
    Das bedeutet nicht das ich zu 100% dahinter stehe, aber i.d.r Regel lautet ein teil vom Arbeitsauftrag: nach VDE od eben anderen internationalen Normen od Vorgaben

    Aber ich zweifle noch immer daran das es in F keinerlei Vorschriften bei einer Installation gibt


    Mfg Dierk
     
  6. #25 Elektrorentner, 19.04.2015
    Elektrorentner

    Elektrorentner Strippenzieher

    Dabei seit:
    18.04.2015
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Sag mal, bist du ein hartnäckiger Verfechter deiner Grundsätze? Verstehe mich bitte nicht falsch, nimm manches was man leicht missverstehen könnte nicht als Angriff auf deine Persönlichkeit!

    Ich hinterfrage gerne! Also auch manches Vorurteil, manche Sichtweise und oftmals auch sowas, ob einzelne das eigene denken aufgegeben haben, weil sie dies Anderen oder irgendwelchen angeblichen Vorschriften überlassen, überlassen wollen.

    Wenn du hier so überzeugend -für dich- argumentierst, dies und das wären "unsere" Arbeitsgrundlagen weil sie als anerkannte Regeln der Technik gelten, bzw angeblich gefordert seien, lasse ich das durchaus für Dich gelten.

    Die anerkannten Regeln des Geldsystemes zum Beispiel sollten für Alle Teilnehmer des Systemes gelten. Gelten sie für Alle, oder nur für eine Gruppe und alle die, die sich an solche Regeln nicht halten wollen halten sich nicht daran und haben deswegen nichts zu befürchten. Okay, ich habe unseren Themenbereich verlassen, aber nur, um dir deutlich zu machen dass das auf was du dich so versteifst, nur Lobbyismus aus diversen Gründen ist. ;-)

    Außerdem ist das Thema anerkannte Regeln der Technik sehr dehnbar. Denn diese Regeln ändern sich laufend aus unterschiedlichen Gründen. Ebenso werden alte Regeln nicht automatisch durch neue aufgehoben, ungültig.

    Arbeitsaufträge lassen sich gerne an gewisse Vorgaben anpassen, wenn man etwas mehr verdienen will. Der Abnehmer solcher Arbeitsleistungen kann in der Regel weder nachvollziehen ob die angegebene Begründung nicht auch eine andere Arbeitsleistung zulassen würde usw. Bekanntlich kann man mit dummen bessere Geschäfte machen, wenn man dies möchte ;-)

    In gewisser Weise sorgt man ja für viele Dumme ;-) Denn darf jeder Deutsche studieren, ist studieren kostenlos, bzw wird das staatlich so gefördert, dass jeder Deutsche kostenlos zu mindestens einem Abi kommt?

    Du sieht das mit den "Vorschriften" zu einseitig. Vorgeschrieben wird nichts, bzw sehr wenig. Es werden eher Empfehlungen gegeben, die sinngemäß auf das hinaus laufen, was du unter Stand der Technik und anerkannte Regeln der Technik definierst.

    Die Franzosen verkabeln Häuser ganz anders. Abzweigdosen in unserem Sinne und Verständnis kennen, haben die nicht. Die verkabeln alles ohne unsere separaten Abzweigdosen. Jedenfalls das meiste.
    Abzeigdosen sind bei denen in den Steck- und Schalterdosen integriert.

    Haha, ein Landsmann hat deine Wohnung bzw dieses Haus nach VDE installiert. Bist ein Witzbold ;-) Nun erkläre mir mal, wie dieser Landsmann seine VDE Installation von dem franz. Zulassungsbetrieb abgenommen und zugelassen bekam. Überlisten kann man alles, was man verstehen kann. Kinder verstehen solche Dinge noch nicht so einfach und versuche führen nicht so einfach zu einem Erfolg.

    Übrigens, bezüglich Vorschriften die du bei den Fachleuten in F erwartest scheint es nicht zu geben.
    Hier in unmittelbarer Nachbarschaft musste ein 20 KV Trafo ausgetauscht werden, weil das Wohngebiet erweitert wurde. Ich habe denen beim arbeiten zugeschaut und mir standen die Haare zu Berge.
    Sagte zu meiner Frau und Nachbarn, die da mit zugeschaut haben, so haben wir nichtmal in den 60igern gearbeitet wie die hier im Jahre 2008.
     
  7. #26 dwarslöper, 21.04.2015
    dwarslöper

    dwarslöper Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?


    Moin

    Ein sehr schönes Argument, das eigentlich alles sagt.
     
  8. #27 Strippe-HH, 21.04.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.061
    Zustimmungen:
    27
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    *Stöhn*
    Das ist schon hier fast so wie im Nachbarforum vor Ostern.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Wenn ich aber sage die Anlage beginnt an der HA-Sicherung und nicht nach dem Zähler dann bleibt die Steckdose in der gleichen Anlage oder??Licht Aus
     
  10. #29 dwarslöper, 22.04.2015
    dwarslöper

    dwarslöper Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Moin

    Verstehe ich nicht. Kannst du mich mal aufklären.
     
  11. #30 dwarslöper, 22.04.2015
    dwarslöper

    dwarslöper Strippenzieher

    Dabei seit:
    27.11.2010
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

    Moin

    Stimmt, die Steckdose bleibt in der gleichen Anlage, wenn man sich wie in deinem Fall darauf einigt, dass die Anlage am HA beginnt. Es handelt sich aber immer noch um eine Änderung.
    Wenn man die Normen nimmt, steht da, daß u.a. bei Erweiterung, Änderung oder Neubau die aktuellen Normen anzuwenden sind.


    Warum "Licht aus" ?
     
Thema:

Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben?

Die Seite wird geladen...

Stromkreis umklemmen - Nachrüstung von RCD vorgeschrieben? - Ähnliche Themen

  1. Uralt Stromkreis in Mietshaus, ist das noch erlaubt?

    Uralt Stromkreis in Mietshaus, ist das noch erlaubt?: Hallo zusammen! Ich hätte mal eine Frage die wohl eher ins Mietrecht, VDE Vorschriften geht. War letztens mal wieder meine Eltern zu Besuch und...
  2. 2 Stromkreise mit Dimmern schalten

    2 Stromkreise mit Dimmern schalten: Hallo, ich habe eine Kreuz- und eine Wechselschaltung an zwei verschiedenen Stromkreisen im Treppenhaus, die ich gemeinsam mit Dimmern schalten...
  3. Zwei Wechselstromkreise auf einem 5-Ader NYM

    Zwei Wechselstromkreise auf einem 5-Ader NYM: Hallo, mal eine rein theoretische Frage zu den aktuellen Vorschriften: Von der Unterverteilung verläuft ein 5-Ader NYM in ein Zimmer....
  4. Stromkreis durch Magnetkontakt schließen

    Stromkreis durch Magnetkontakt schließen: Moin zusammen, ich möchte gerne eine LED Leiste mit 12V und etwa 20W mit einem dazu passenden Netzteil betreiben. Nun möchte ich diesen...
  5. Autarker Backofen mit "Verlängerung" und nur drei Stromkreisen

    Autarker Backofen mit "Verlängerung" und nur drei Stromkreisen: Guten Morgen, ich habe leider eine "komplizierte" Mietswohnung bezogen, bei der der Vermieter auch nicht maßgeblich an einer Modernisierung...