1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

Diskutiere Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag! im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; ************************************************************************************ Tod in der Badewanne: Kinder starben durch StromschlagIn...

  1. #1 magnus_martin, 11.11.2013
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    ************************************************************************************ Tod in der Badewanne: Kinder starben durch StromschlagIn Kassel fand ein Vater seine zwei Kinder tot in der Badewanne. Die Obduktion ergab nun, dass der sechsjährige Junge und seine zwei Jahre jüngere Schwester durch einen Stromschlag starben. Sie hatten offenbar einen Rasierapparat ins Wasser gezogen.Kassel - Es ist der Alptraum für alle Eltern: In Kassel hat ein 47-jähriger Vater seine vier und sechs Jahre alten Kinder für etwa 20 Minuten in seiner Wohnung allein gelassen. Er sei zum Bahnhof gegangen, um sich dort nach Zugverbindungen zu erkundigen, sagte der Mann. Er habe die Kinder am Sonntagabend zu ihrer Mutter nach Hamburg zurückbringen wollen.Während seiner Abwesenheit jedoch geschah Schreckliches: Der Junge und seine zwei Jahre jüngere Schwester starben in der Badewanne. Der Vater fand sie bei seiner Rückkehr leblos im Wasser vor. Er alarmierte den Rettungsdienst. Wiederbelebungsversuche blieben erfolglos.Die Notärzte fanden in der Wanne einen Rasierapparat, der an eine Steckdose angeschlossen war. Jetzt ergab auch die Obduktion: Die Kinder starben an einem Stromschlag. Die Ermittler gehen davon aus, dass die Kinder das Gerät in die Badewanne zogen.ala/dpa************************************************************************************ Hallo Leute,hier ein Tragischer Bericht wo zwei Kinder, meines Erachtens unnötig gestorben sind, zumindest von der Technischen Seite (abgesehen mal von der Fahrlässigkeit des Vaters).Im in den Fernsehnachrichten wurde außerdem noch berichtet das der FI fehlte, der Sicherungskasten wurde von der Polizei für weitere Ermittlungen Verplombt.In der Haut des Elektrikers der vorher an der Anlage war möchte ich jetzt nicht stecken! Deshalb gilt hier für alle Elektrofachkräfte, wenn Ihr einen Bau verlast, der nicht den Anerkannten regeln derTechnik entspricht und der Kunde nicht der Einsicht einer Nachrüstung ist, schreib es in die Rechnung (Wie sie uns auf der Meisterschule gelehrt haben "Wer schreibt der bleibt!"). Ich bin mir 100% Sicher das hier (zu recht) jemand in den Bau wandern wird! Was meint Ihr dazu?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 magnus_martin, 11.11.2013
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    An die Admins im Forum, es währe schön wenn man die Absatzfunktion (Entertaste) wider aktivieren könnte.Danke
     
  4. #3 JanWichmann, 11.11.2013
    JanWichmann

    JanWichmann Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.01.2008
    Beiträge:
    171
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Ja sowas ist Bitter und vor allen extrem unnötig. Ich halte mich generell an die FI Pflicht, manche Kunden muss man nur mal kurz fragen was ihnen denn ihre Kinder wert sind.
     
  5. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Wenn die anlage vor 1984 errichtet wurde, wandert niemand in den Bau.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Frage ist nicht der fehlende FI, der war ja schließlich nicht immer Pflicht, aber wieso reicht die Rasiererleitung von der Steckdose bis zur Wanne? Gibt es heute überhaupt noch Rasierer ohne Akku?
     
  7. #6 magnus_martin, 12.11.2013
    magnus_martin

    magnus_martin Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.10.2010
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Also auf dem Bild im Fernseh, hat man nur die Tür der Unter-Verteilung, mit dem Siegel gesehen, es war aber eine definitiv eine neueren Baujahres. Bei meinem Bruder der vor drei Jahren in einen Neubau zur Miete gezogen ist, hatte übrigens auch keinen FI. Das ist mir aber erst beim Auszug aufgefallen, als ich die Sicherung ausschalten musste um den Herd aubzuklemmen. Mein Hinweis an die Vermieterin, wurde auch nicht ernst genommen, "Es ist doch Strom da und außerdem ziehen Sie doch aus.......!". Ob der Rasiere einen Akku hatte? Keine Ahnung, aber dieser könnte ja zum Laden angeschlossen sein. Das mit der Kabellänge kann aber gut möglich sein, bei mir könnte das Theoretisch auch passieren, vom Spiegelschrank-Steckdose zur Wannenrand sind es auch nur 1 Meter.....
     
  8. #7 der lektro, 12.11.2013
    der lektro

    der lektro Hülsenpresser

    Dabei seit:
    27.12.2012
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    3
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Man kann wohl davon ausgehen, dass es sich um ein Gerät der SK II handelt. Da hätte ein FI wahrscheinlich auch nichts gebracht, siehe die Diskussion über das Thema Fön in der Badewanne in unserem Forum.
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Das sehe ich genauso! Wirft man ein SK 1- Gerät in die Wanne, wird der FI abschalten. Die Forderung, auch bei SK 2 -Geräten den PE bis ins Gehäuse mitzuführen, ist bis dato nicht umgesetzt worden.

    Gruß Gert
     
  10. #9 Kaffeeruler, 12.11.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Gegen die Forderung steht eine ganze Industrie, gerade Rasierer u.ä. Geräte müssten dann ja eine völlig neue Steckverbindung erhalten oder eben über NT´s laufen. Ein weiterer Ansatz wäre Steckdosen generell min. 2m von Badewanne / Dusche entfernt, was zwar nicht den 3er Stecker ausmerzt aber auch bei meinen Eltern ist die Steckdose gleich in Griffweite. Aber da man in rund 30jahren es nicht geschafft hat den FI generell zu verbauen und auch die Nachrüstung im Bad, wenn auch als Schukomat zu fordern nach VDE scheinen die Fälle nicht weiter wichtig zu sein Ich glaube auch nicht das eine einen Generellen FI Schutz Flächendeckend gibt bis ich in Rente gehe ((n) will ) da ja selbst in einer der letzten DE von ~Lebendauer ca. 30Jahre für eine Inst gesprochen wurde.... Wäre dann ca. das Jahr 2038 +15jahre für die Pfuscher ;) Mfg Dierk
     
  11. #10 ICE_Master, 12.11.2013
    ICE_Master

    ICE_Master Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    30.10.2013
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Also erst einmal bin ich schockiert, dass so etwas passieren musste. Wenn man bedenkt, dass FI`s bis heute leider in vielen Elektroinstallationen nicht vorhanden sind, ist es nur eine Frage der Zeit bis soetwas wieder passiert.Ich bin zwar nicht (mehr) im Handwerk tätig, sondern entwickle mich mittlerweile auf der Industrieseite zum IM, habe aber selber schon viele fragwürdige Elektroinstallationengesehen.Dabei muss ich grundsätzlich sagen, nicht die Altanlagen sind das Problem, sondern viel mehr unfachmännisch abgeänderte Elektroinstallationen, dievon irgendwelchen selbsternannten "Fachleuten" ausgeführt wurden. Wenn ich hier teilweise sehe, was hier für dumme Fragen von Leuten gestellt werden, die dann selber irgendwelche Installationenausführen wollen, wundert mich rein gar nichts.Erst vor einigen Tagen war ich bei bekannten von meinen Eltern, wo die "Elektrik gesponnen" hat.Die bauen gerade ein Haus und machen den gesamten Innenausbau selber. Die Elektrik wollten sie selber machenund zum Schluss nen Elektriker beauftragen das abzunehmen. Als ich an der ersten Steckdose Schutzleiter gegen Phase gemessen hatte, hatte ich erstmal 392 Volt anliegen.Der Bauherr meinte dann noch, mein Messgerät würde spinnen, da können ja nirgends 390 Volt anliegen.Er selber hat alles mit einem 20€ Multimeter nachgemessen...Als ich dann die Verteiler usw gesehen habe is mir die Spucke im Hals stecken geblieben.Und als ich dann mit Gesichtsschutz, Isolierten Handschuhen und Gummistiefeln an der Elektrik gearbeitet hatte, bezeichnete er mich noch als Sicherheitsfanatiker.Als ich dann auch noch mal einzelne Leitungen gemessen habe und da hohe Widerstände drauf hatte, war der Punkt für mich erreicht, den VNB anzurufen undun Rücksprache mit diesem die NH Sicherungen mitzunehmen.So, jetzt hab ich ma wieder dampf ablassen können.Einen schönen Abend wünschtMarvin
     
Thema:

Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

Die Seite wird geladen...

Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag! - Ähnliche Themen

  1. E-Herd anschluss = Stromunfall mit tötlichem ausgang

    E-Herd anschluss = Stromunfall mit tötlichem ausgang: Fehlerhafter Anschluss des Küchenherdes führt zum Stromtod Schön das es zu diesem Unfall, so traurig er auch sein mag auch mal die techn. Fakten...
  2. Stromunfall

    Stromunfall: Hi Leute, ich hatte vor zwei Wochen einen Stromunfall in der Berufsschule. Ich bin Auszubildender zum Elektroniker für Informations- und...
  3. Kinder Herd

    Kinder Herd: Hallo zusammen, unsere Tochter hat einen kleinen Herd von Heiliger. Damit kann sie kochen und backen. Nun geht der Ofen nicht mehr. So wie ich...
  4. Kinderwagenschaukler

    Kinderwagenschaukler: Hallo zusammen, ich bin neu hier und auf euch gestoßen, da ich mir für meinen kleinen Nachwuchs etwas bauen muss. Und zwar ist der Kleine nachts...
  5. Produktrückruf Gira Kinderschutzsteckdosen

    Produktrückruf Gira Kinderschutzsteckdosen: Nun hat Gira endlich eine Offizielle Seite mit allen Informationen zum Rückruf der Kinderschutzsteckdosen Online gestellt Alle Informationen hier...