Stromunfall, wird das wieder besser?

Diskutiere Stromunfall, wird das wieder besser? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo zusammen Ich habe gehofft, dass ich in diesem Forum die beste Chance auf persönliche Erfahrungen mit Stromunfällen habe (ja, die sollten...

  1. #1 Johny22, 22.01.2022
    Johny22

    Johny22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen

    Ich habe gehofft, dass ich in diesem Forum die beste Chance auf persönliche Erfahrungen mit Stromunfällen habe (ja, die sollten nicht passieren, aber sie passieren halt trotzdem). Zu mir, ich bin eine ziemliche Banause im Umgang mit Strom, das war dann letztlich auch die Ursache für den Unfall. Habe letzten Donnerstag (vorgestern) eine Glühbirne gewechselt, welche sich über dem Herd in einer etwas versteckten Nische befand. Mir wurde leider nie beigebracht, dass "Licht aus" nicht dasselbe ist wie "Strom aus". Die Glühbirne war sehr alt und die Glasbirne hat sich gelöst. Denkste, na dann halt noch den Faden rauszupfen. Da hab ichs dann schon gemerkt mit der rechten Hand, dass da noch Strom drauf war (230V). Sofort zurückgefahren, so schnells halt ging mit der Reaktionszeit, hatte daher etwa 0,2-0,3 Sekunden Kontakt. Nachbar hat mich dann sofort ins Spital gefahren. Ich hatte in vielerlei Hinsicht ein Riesenschwein, Herz keine Probleme, Motorik in der rechten Hand/rechter Arm normal (auch keine Brandspuren). Bin nicht sicher, wie weit der Schaden in den Körper ging, habs in der kurzen Zeit nicht weiter als im Arm gespürt. Wahrscheinlich ists bei der Hüfte oder beim Bein wieder raus.
    Was noch besteht ist ne Missempfindung in der rechten Hand und etwas im Arm, bisschen Prikeln und leichtes Kälte-/Wärmegefühl. Da wollte ich mich mal erkunden, ob hier jemand das auch schon hatte und wie lange das dauerte, bis es wieder weg war. Oder musstet ihr dafür zum Neurologen? Bin ja schon froh, dass ich das hier überhaupt noch schreiben kann, aber wenns ohne bleibende Schäden geht, wärs natürlich optimal!

    Danke für eure Tipps!
     
  2. Anzeige

  3. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.998
    Zustimmungen:
    330
    Nein, keine Erfahrung mit derartigen nachwehen.
     
  4. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    113
    Kann ich nicht nachvollziehen. Besser mal den Fachmann überrüfen lassen.

    Lutz
     
  5. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.998
    Zustimmungen:
    330
    Er war doch schon beim Arzt!
     
  6. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.446
    Zustimmungen:
    113
    Den Elektrofachmann!
     
  7. #6 Lasttrennschalter, 23.01.2022
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    129
    Naja, für die Aktion braucht man nicht unbedingt den Elektrofachmann, eher den gesunden Menschenverstand. Das ein Glühobst mal zerbröselt und dann blanke Stromführende Teile freilegt kommt hin und wieder vor, das man dort nicht einfach hinlangt sollte jedem bewußt sein, aber wie ist das mit dem "Reflexartig"...
    Meine Mutter hat mir öfters eine Story aus ihrer Lehrzeit (1960) erzählt. Da ist beim rausziehen eines Schukostecker ein Pol stecken geblieben... Was macht man als junges Mädchen? Fasst dahin um den Pol auch rauszuziehen... Ist dann im Regal hinter ihr zu liegen gekommen.
     
  8. #7 Johny22, 25.01.2022
    Johny22

    Johny22 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2022
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten. Werd wohl doch mal nen Facharzt konsultieren müssen. Zustand bisher unverändert, man gewöhnt sich aber dran.
     
  9. #8 saukalt, 25.01.2022
    saukalt

    saukalt Strippenzieher

    Dabei seit:
    03.08.2021
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    6
    Bei diesen Symptomen würde ich eher einen Psychologen konsultieren.
     
    Pavel Chekov gefällt das.
  10. #9 Lasttrennschalter, 25.01.2022
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    513
    Zustimmungen:
    129
    Meinst du vielleicht einen Neurologen?
     
Thema:

Stromunfall, wird das wieder besser?

Die Seite wird geladen...

Stromunfall, wird das wieder besser? - Ähnliche Themen

  1. Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!

    Stromunfall, Kinder starben durch Stromschlag!: ************************************************************************************ Tod in der Badewanne: Kinder starben durch StromschlagIn...
  2. E-Herd anschluss = Stromunfall mit tötlichem ausgang

    E-Herd anschluss = Stromunfall mit tötlichem ausgang: Fehlerhafter Anschluss des Küchenherdes führt zum Stromtod Schön das es zu diesem Unfall, so traurig er auch sein mag auch mal die techn. Fakten...
  3. Stromunfall

    Stromunfall: Hi Leute, ich hatte vor zwei Wochen einen Stromunfall in der Berufsschule. Ich bin Auszubildender zum Elektroniker für Informations- und...
  4. Wie wird der Leistungsbedarf und der entsprechende Zähler ermittelt?

    Wie wird der Leistungsbedarf und der entsprechende Zähler ermittelt?: Hallo zusammen, die verlinkte Grafik verstehe ich wie folgt: [IMG] Bei einem Mehrfamilienhaus mit 5 getrennten Wohnungen und ohne elektrische...
  5. Motor Pumpe wird heiss und schaltet ab

    Motor Pumpe wird heiss und schaltet ab: morning zusammen! der motor unserer gartenpumpe (gardena 300/4, 220 V) läuft unter belastung nach ca. 30 minuten heiss (auch wenn man das...