1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen???

Diskutiere Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen??? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo liebe Leute. Ich habe ein kleines Projekt vor und zwar eine 90W Endstufe selber bauen. Es ist eine mono Endstufe und hat auch nur ein...

  1. dado

    dado Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Leute.

    Ich habe ein kleines Projekt vor und zwar eine 90W Endstufe selber bauen.

    Es ist eine mono Endstufe und hat auch nur ein Poti für die Lautstärke, also was ganz simples.....eigentlich.

    Die Schaltung habe ich aus einem alten Buch (302 Schaltungen, Elektor Verlag).
    Die eigentliche Schaltung ist nicht das Problem, aber ich brauche noch eine Stromversorgung dafür.

    Und hier bin ich ratlos, da ich so etwas fertig nicht zu Kaufen finde. Drum möchte ich auch das Netzteil oder was auch immer selber bauen. Und zwar so, dass mir nix um die Ohren fliegt oder abfackelt. Dafür würde ich gerne die 230V aus der Steckdose nutzen.

    Hier ein Stück des Textes aus dem Buch, bzgl. der vorgeschlagenen Stromversorgung:

    "Die Stromversorgung kann aus der bekannten Schaltung mit Trafo, Brückengleichrichter und Siebelkos (5000.....10000µF) bestehen. Bei der 90W/4-Ohm Ausführung muss die Speisespannung in unbelastetem Zustand plus/minus 34V betragen, was etwa plus/minus 40V in belastetem Zustand entspricht. Der Netztrafo darf nicht zu knapp dimensioniert sein: 2,2A bei der 90W/4-Ohm Version (mono!) sind mindestens nötig. Empfehlenswert ist ferner die Absicherung der Betriebsspannungsleitungen durch Schmelzsicherungen von 3A."

    Soooooo, jetzt bin ich natürlich scharf auf einen Schaltplan mit Stückliste für die oben beschriebene "bekannte" Schaltung.
    Zum Beispiel habe ich noch keinen Trafo gefunden, der 230V rein lässt und 40V ausspuckt. Ist hierbei auch wieder Eigenbau angebracht? Oder wo kann ich so ein Teil her bekommen?

    Ich bitte um Hilfe oder weitere Ideen, die mein Projekt verwirklichen können.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen???

    Das soll bestimmt umgekehrt sein. also unbelastet 40, belastet 34 oder?
     
  4. #3 elo22, 23.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 24.03.2013
    elo22

    elo22 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.667
    Zustimmungen:
    19
    AW: Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen???

    elektor wird da sicher was passendes haben.

    Lutz
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen???

    Also für 40/34V bräuchtest du eine Trafospannung von 28V. Handelsüblich sind aber 24 oder 30V. Bei 24Vkommst du im leerlauf nach der Gleichrichtung auf ca. 36V, bei Last auf 28-30. Nimmst du einen 30V Trafo, dann kommst du im leerlauf auf 42V, unter Last auf 36V.
    Die Schaltung sieht dann so aus. Der Trafo z.B. dieser
    Ringkern-Transformator 2 x 30 V 230 VA Sedlbauer Inhalt: 1 St. im Conrad Online Shop | 518458
    Theoretisch reichen auch 150W, hab ich aber nicht gefunden.
     

    Anhänge:

  6. dado

    dado Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen???

    Viel Dank für eure Antworten.

    @elo22:

    Leider habe ich bei Elektor auf der Seite nix passendes gefunden.... Das war natürlich meine erste Suche dort, da von denen ja von "der bekannten Schaltung...." die Rede war.
    Ich muss aber auch zugeben, dass ich nicht der beste in suchen+finden bin.

    @bigdie:

    Es steht in der Tat so, dass im unbelsatetem Zustand von der niedrigeren Spannung 34V und im belastetem Zustand von der höheren Spannung 40V die Rede ist....so steht es im Buch.
    Ob sich da jetzt jemand verschrieben hat, kann ich leider nicht beurteilen. Dazu gibt es auch noch eine 70W Variante, wo im unbelastetem Zustand 40V und im belastetem Zustand 47V gebraucht werden, also das selbe Schema.
    Nun ja, jetzt hattest du mir ja eine kleine Schaltung geschickt. Wenn ich die doch nachbaue, sollte es doch eigentlich funktionieren, oder?
    Allerdings bräuchte ich noch ein paar ergänzende Angaben, zu den Bauteilen, was die Teile F1-F3 und Br2 angeht. Ich gehe mal davon aus, dass F1-F3 Sicherungen und Br2 vier gleiche Dioden sind. Aber welche??

    Ich habe jetzt einfach mal die zwei Seiten aus dem Buch abfotografiert und lade sie mit hier hoch, das hilft meine Beschreibung bestimmt weiter: DSC_0057.jpg DSC_0058.jpg
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
  8. dado

    dado Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2013
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen???

    Dann danke ich für die Anteilnahme und werde mich über die Schaltungen mal her machen :)
     
Thema:

Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen???

Die Seite wird geladen...

Stromversorgung für Endstufe, Eigenbau. Wer kann helfen??? - Ähnliche Themen

  1. Ritto Netztrafo 16477.01 Stromversorgung für den TK Adapter

    Ritto Netztrafo 16477.01 Stromversorgung für den TK Adapter: Hallo zusammen, vorab, ich bin kein Elektriker. Ich habe bei mir Zuhause einen Ritto TwinBus um ein Tor zu öffnen. Dafür hab ich mir auch ein...
  2. Stromversorgung für Alarmanlage

    Stromversorgung für Alarmanlage: Hallo und guten Tag, ich bin ein Neuling, ich möchte eine unterbrechungsfreie Stromversorgung für meine Alarmanlage realisieren. Die Anlage läuft...
  3. Stromversorgung für Codeschloss

    Stromversorgung für Codeschloss: Hallo Leute, Möchte mein Codeschloss an die Stromversorgung anschliessen! Dachte da an ein Schaltnetzteil! z.b. Sowas Mean Well...
  4. Mobile Stromversorgung für Kaffeemühle / Batterie und Wechselrichter

    Mobile Stromversorgung für Kaffeemühle / Batterie und Wechselrichter: Hallo, ich hoffe, ich habe für meinen ersten Post direkt das richtige Unterforum getroffen. Wenn nicht bitte verschieben. für die im Titel...
  5. Stromversorgung für eine Zeltveranstaltung

    Stromversorgung für eine Zeltveranstaltung: Hallo, Ich habe folgendes Problem: Wir haben im Sommer ein Großes Camp wo wir viel Strom ;-) brauchen. Wir wollen einen Baustromkasten an einen...