1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

Diskutiere Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis? im Hausgeräte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo was kauft man da? Die geldliche Schmerzgrenze liegt so bei 260 Euro. Habe gedacht diesen hier! Gorenje RI 4092 AW (RI4092AW) Kühlschränke...

  1. #1 Blitz009, 24.06.2013
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    Hallo
    was kauft man da?
    Die geldliche Schmerzgrenze liegt so bei 260 Euro.

    Habe gedacht diesen hier!
    Gorenje RI 4092 AW (RI4092AW) Kühlschränke günstig kaufen | Innova24

    Dort gefallen mir die vielen Türablagen gut. Und er hat a++.

    Mit Versand kostet dieser aber über mein budget.

    Habt Ihr ein Angebot oder einen guten Kühlschrank für mich?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    :)Du wohnst ja nicht auf dem Mond, oder?

    An Deinem Ort gibt es bestimmt Fachhändler, die froh sind, wenn sie ein A++ Gerät noch verkaufen können. Da kann man gut handeln, besser als bei den etablierten "Schnäppchenmärkten wie ***** und **** und die **** ist geil.

    Ich wohn auf´m Land, aber auch hier gibt es Händler, die u.a. B- Ware verkaufen. Für den von Dir zitierten würde ich keine 100€ bezahlen.

    Gruß Gert
     
  4. #3 Blitz009, 24.06.2013
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    Ah Gerd, ich weiß nicht Du!
    Schau mal Mediamarkt was da A++ Kühlschränke kosten!
    zum Beispiel kostet dort der
    Beko BTS 116000 gut und gerne min. 30 Euro mehr. Selbst wenn ich den Versandt dort abziehe!
    Und der wird als "Angebot" angepriesen!!

    Ich werde noch mal rumschauen, aber ...kaum Hoffnung das man da was billiges bekommt. (was mir auch gefällt)
     
  5. #4 Blitz009, 26.06.2013
    Blitz009

    Blitz009 Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.04.2009
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    1
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    Hallo
    Gerd, dann sag mir wo?

    Kann ich Dir nicht glauben! War gerade bei Benning (unser Weißwarehändler hier).
    Alles a+, und dann auch noch mehr als 50 Euro teurer! Zwar Bosch und Neff und co, aber denke mal das das es alles Fernostmist ist, also drin verbaut ist.
    Wohne in der Nähe von Bremerhaven! Wo kauft man da günstig Kühlschränke?
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    Die Frage ist ja schon mal, was Normmaß bei einem Einbaukühlschrank ist? Die Schrankbreite ist in der Regel 60cm aber das ist die einzige Norm
     
  7. rudi64

    rudi64 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    11.06.2013
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    A++ ist noch aktuell und wird sicherlich nicht verramscht werden. Auch wenn es mittlerweile A+++ gibt, sind die A++ Geräte noch relativ gut und kein Händler will oder muss sie los werden.

    Geräte mit einem A (oder geringer) sind zwar meistens für einen deutlich geringeren Kaufpreis zu haben, verbrauchen aber im Laufe der Zeit viel mehr Strom und sind damit bei einer Gesamtbetrachtung der Kosten auch nicht mehr interessant (da zu teuer). Also meiner Meinung nach lieber etwas mehr beim Neukauf ausgeben und einen geringeren Stromverbrauch auf Dauer haben, als hier ein möglichst günstiges Gerät zu erwerben und auf Dauer draufzuzahlen.

    Wichtig bei dem Standardmaß 60cm breiter Schrank ist noch die Höhe, da es hier zwar auch verbreitete Werte wie 122cm gibt, aber eben auch noch viele andere. Kleinere Geräte (80cm) einer Energieeffizienzklasse sind meistens entsprechend günstiger als größere, das muss aber nicht immer so sein.

    Dennoch halte ich die 100 EUR auch für eher zu gering angesetzt, die 260 EUR für realistischer. Aber beachte bei deiner "Obergrenze" auf jeden Fall auch die laufenden Kosten und die Gesamtkosten (z.B. bei 5/10/15 Jahren)!
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    Das A+ oder ++ kannst du eh vergessen, am Ende zählt der Jahresenergieverbrauch. Dieser kann aber z.B. bei einem A++ Einbaukühlschrank größer sein, als bei einem nicht für einbau. Hast du noch ein 0° Fach ändert sich der Wert wieder, Wer sich den Quatsch ausgedacht hat muss schon ganz schön gestört sein. Habt ihr euch schon mal die EU Verordnung durchgelesen? Ich hab nach ein paar Seiten aufgegeben. Mir ist es z.B. nicht gelungen eine einheitliche Umgebungstemperatur zu finden bei der die Messungen gemacht werden. Die Türen werden bei der Messung auch nie geöffnet. Das Ganze ist also genauso Praxisfern, wie die Verbrauchsangaben deines Autos. Wenn ich den Kühlschrank am Tag 10x für eine Minute öffne, verbrate ich dabei wahrscheinlich mehr Energie, wie selbiger nach den Angaben in 3 Tagen braucht. Die meiste Energie braucht ein heutiger Kompressorkühlschrank wahrscheinlich durch das öffnen der Tür, und diese Verluste sind bei allen Schränken gleich groß egal ob A oder A++++. In 10 Jahren, wenn das Kältemittel knapp oder die Verdichtung des Kompressors nachlässt, kannst du die Zahlen dann eh vergessen.
     
  9. #8 Kaffeeruler, 27.06.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    In der nähe von Bremerhaven Leherheide gibt/ gab es mal nen Händler der auch viel B-ware hatte mit z.B Kratzern oder Dellen, bis ca. 25% unter np.
    Mal Tageszeitungen lesen und Fragen.
    mehr kann i dazu net sagen da es net ganz mein Einzugsgebiet ist ;)

    Ansonsten gibt es mehr als nur Benning in BHV


    @ Frank
    Dazu kann man nur sagen

    Traue keine Statistik die du nicht selbst gefälscht hast ;)

    Man muss wirklich die Daten einzeln betrachten und sich nicht von A und + täuschen lassen. Das kann u.u. den Geldbeutel schonen

    Mfg Dierk
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.872
    Zustimmungen:
    88
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    Rein theoretisch müsste man mal einen Zähler ein Jahr mitlaufen lassen, würde mich mal interessieren wie weit der angegebene Wert daneben liegt. Beim Auto regt man sich schon auf wenn es anstelle 7 8 Liter verbraucht. Ich denke mal bei so einem Kühlschrank wird da leicht aus 7 14
     
  11. #10 Kaffeeruler, 27.06.2013
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

    Wie beim Auto müsste man jedoch Faktoren wie

    - Belegung gesamt
    - Belegung was
    - Umgebung
    - Türen auf/zu

    mit einrechnen und vergleichen

    In einem Haushalt mit Kindern und Eltern die zu Hause sind liegt der Verbrauch sicher höher als bei Single / Familien wo alle 8h+ außer Haus sind.

    Somit kann ich, wie beim Auto auch mich nur vorerst auf die Angaben in den Datenblättern verlassen.
    Das der ein oder andere dann ein Böses erwachen hat, das gab es schon vor dem Ökowahn.
    Mit ein wenig Glück findet man bei den Div Testzeitungen mehr zum Gerät..

    Wenn man dann noch den Minderverbrauch vs NP setzt und dies dann in die Energiekosten umrechnet dann weiß man was man evtl. spart oder ab wann



    Mfg Dierk
     
Thema:

Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis?

Die Seite wird geladen...

Suche guten Einbaukühlschrank (Normmaß) ohne Gefrierfach, in A++ zum guten Preis? - Ähnliche Themen

  1. Suche Alternative für Einschaltstrombegrenzer NTC 30D-13

    Suche Alternative für Einschaltstrombegrenzer NTC 30D-13: Hallo, ich bin ein elektrotechnischer Laie und benötige Hilfe bei der Auswahl einer Alternative und Beschaffung eines Einschaltstrombegrenzers...
  2. Fehlersuche _ Einphasen-Außenläufermotor (BLAUBERG)

    Fehlersuche _ Einphasen-Außenläufermotor (BLAUBERG): Blauberg einphasen Außenläufermotor aus radiallüftungs Ventilator mit Thermo control läuft nocht nicht mehr... Temperatur Steuerung zeigt via...
  3. Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!

    Wie nennt man solche Schalter, bzw. wonach muss ich suchen?!: Hallo zusammen! Ich renoviere gerade unseren Flur und in diesem Zusammenhang möchte ich die Schalter etc. auch erneuern. Den Flur kann man durch...
  4. Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist

    Ich suche ein Sat-Kabel welches sehr gut geschirmt ist: hi, ich möchte ein Sat-Kabel, welches sehr gut geschirmt ist - da es neben Strom-, Hdmi, USB, Cat7-Kabeln liegt. Welches ist zu empfehlen? lieben...
  5. Suche einen Digital - Zählerbaustein

    Suche einen Digital - Zählerbaustein: Hallo, ich habe vor, einen Geigerzähler zu bauen. Habe auch einen passablen Bauplan gefunden. Dieser sieht vor, die Impulse nicht akustisch...