Tagfahrlicht Schaltung wegen flackernde LED

Diskutiere Tagfahrlicht Schaltung wegen flackernde LED im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Zusammen, auf der Suche nach der Lösung eines Problemes bin ich auf das Forum hier gestoßen und habe ich angemeldet. Vielleicht könnt Ihr...

  1. #1 bravasx, 17.11.2014
    Zuletzt bearbeitet: 17.11.2014
    bravasx

    bravasx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    auf der Suche nach der Lösung eines Problemes bin ich auf das Forum hier gestoßen und habe ich angemeldet. Vielleicht könnt Ihr mir weiterhelfen.

    Ich habe bei mir im Fahrzeug Tagfahrlichter nachgerüstet, 4 LED pro Seite in einem Gehäuse.

    Beim Anschließen über Plus, Minus und Signalkabel am Standlicht gingen diese beim Licht einschalten nicht wie gewollt aus, sondern blitzen dauerhaft. So musste ein Relais ( 12V Schließer Relais )erhalten, welches nun ordnungsgemäß die TFL abschaltet, sobald das Standlicht zugeschaltet wird.

    Zündungsplus habe ich aus dem Sicherungskasten im Motorraum genommen

    Mir fiel aber noch folgendes auf: Öffne ich das Fahrzeug, gehen Standlichter sowie Spiegelbeleuchtung etc. ordnungsgemäß an. Das TFL bleibt aus. Wenn ich dann den Schlüssel auf Zündung drehe, blitzen die TFL kurz auf, gehen aber nicht dauerhaft an. Starte ich den Motor, dauert es dann ca. 4 Sekunden, ehe die TFL normal einschalten und an bleiben.

    Jetzt meine Frage: warum blitzen die kurz auf? Und wie kann man die 4 Sekunden drücken?

    Anschluss:

    - Signalkabel durchtrennt und einmal von Standlichtkabel zum Relais und vom der Schaltbox zum Relais
    - Relais Massekabel verlegt
    - TFL Massekabel verlegt
    - Pluskabel vom TFL an Relais und von dort weiter auf Zündungsplus

    Da ich immer wieder ein Ruckeln / Drehzahlschwankung im Leerlauf habe, fiel mir folgendes auf:

    - Wenn ich von zu Hause los fahre, ist die nächste Ampel keine 200m entfernt und der Motor ist noch schön kalt. Fahre ich an die rote Ampel ran, fängt der Motor an, die Drehzahlen bis zu 5x von Leerlauf bis auf 2000rpm hochzujagen ( wenn Klima an, dann noch stärker ) -> jedenfalls merkte ich, da ich hinter einen Wagen stand und sich die Lichter im Lack spiegelten, dass mit dem Hochdrehen/Runterdrehen der Drehzahlen auch entsprechend das TFL an und aus ging. Also scheinen dort bei enornen Drehzahlschwankungen die LED der TFL mit aus und an zu gehen.

    - Ist der Motor warm, scheint es weiterhin minimale Schwankungen im Leerlauf zu geben. Als ich später an einer Ampel hinter jemanden stand und die TFL im Lack spiegelten, sah ich, das die TFL aufflackerten. Nicht so stark wie am Anfang, aber immer noch sichtbar.

    Wäre das Problem mit einem Spannungsregler lösbar? Oder mit einem Kondensator vor dem zwischen den Schaltmodul und den LED selber? Wenn ein Kondensator eingesetzt wird, würde sicherlich nach Abschalten des Motors die LED paar Sekunden nachleuchten. Das wäre nicht schlimm. Oder glimmen die minimal ggf. weiter?

    Es geht mir nur darum, das Flackern durch die Drehzahlschwankungen zu eliminieren. Das sind gerade mal 1 Sekunde oder weniger, wo das Licht aus und ein geht. Aber halt mehrmals hintereinander wenn der Motor kalt ist.

    Vielen Dank für eure Bemühungen.

    Sebastian
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 17.11.2014
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.744
    Zustimmungen:
    123
    AW: Tagfahrlicht Schaltung wegen flackernde LED

    Hat deine Schaltung eine Zulassung für das Fahrzeug?
     
  4. #3 bravasx, 17.11.2014
    bravasx

    bravasx Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17.11.2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tagfahrlicht Schaltung wegen flackernde LED

    Ja, die TFL haben das E-Zeichen sowie das R87 und RL Zeichen für die TFL Zulassung drauf. Das ist alles i.O.

    Die TFL haben ein externes, auch zugelassenes und im Lieferumfang enthaltenes Schaltmodul, welches das TFL ausschaltet, wenn Standlich an ist. Da aber die TFL flackerten, wenn Standlicht an ging, musste ein Relais rein wegen der PWM bzw. Überwachung der Lampen.

    Das funktioniert ja soweit alles, aber zugleich hat der Motor bauartbedingt im kalten Zustand öfters ein Problem, den Leerlauf zu halten und regelt hoch und runter ( ist dann aber wieder weg ). Dabei schaltet sich das TFL an und aus... was natürlich extrem doof von außen wirkt. Ich denke, dass hier kurz die Spannung der Bordelektrik sinkt - wobei Radio, etc. davon nicht betroffen sind, die arbeiten weiter.

    Und die sinkende Spannung wollte ich ausgleichen, wenn das elektrisch so geht.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.151
    Zustimmungen:
    209
    AW: Tagfahrlicht Schaltung wegen flackernde LED

    Die Spannung kann normalerweise nicht unter 12V sinken, wenn deine Batterie und die Kabel zur Masse und zur Lima in Ordnung sind. Da würde ich mal anfangen zu suchen, vieleicht ist dann auch das Motorproblem weg.
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Tagfahrlicht Schaltung wegen flackernde LED

Die Seite wird geladen...

Tagfahrlicht Schaltung wegen flackernde LED - Ähnliche Themen

  1. Verhalten Induktions-Schaltung

    Verhalten Induktions-Schaltung: Hallo Forumskollegen Ich sitze, wie so viele am Sonntag, Zuhause und habe leider keine Laborutensilien zur Hand. Ich erstelle gerade...
  2. Intervallschaltung / Loop / Zyklus

    Intervallschaltung / Loop / Zyklus: Hallo Gemeinde, ich hoffe, dass mir hier jemand weiter helfen kann: Ich benötige für eine künstlerische Arbeit ein (wenn möglich...
  3. Laie Sparwechselschaltung

    Laie Sparwechselschaltung: Hallo Leute Bin vorweg kein Elektriker und Fummel auch normal net so großartig an Elektro herum. Haben unsere komplette Elektrik erneuern lassen,...
  4. Relaisbeschaltung

    Relaisbeschaltung: Hallo, vorab einmal sorry wenn dieses Thema im falschen Bereich gepostet wurde. Ich muss für ein Projekt in der Schule eine Schaltung entwerfen...
  5. Deckenauslass 3x1,5 per Funkschalter als Serienschaltung

    Deckenauslass 3x1,5 per Funkschalter als Serienschaltung: Hallo, ich möchte an einer an der Decke in der Küche 2 Leuchten mit 2 Schaltern an der Küchentür unabhängig voneinander schalten. In der Küche...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden