1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teichsteuerung??

Diskutiere Teichsteuerung?? im SPS, Moeller Easy und Siemens Logo Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo binn neu hier und wollte Fragen ob mann einen Filtersteuerung mit: 2xUltraschallsensor Analog, Redoxmessung und Steuern, Sauerstoffmessung...

  1. #1 Thomas G, 01.08.2009
    Thomas G

    Thomas G Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo

    binn neu hier und wollte Fragen ob mann einen Filtersteuerung mit: 2xUltraschallsensor Analog, Redoxmessung und Steuern, Sauerstoffmessung und Steuern, PH und Leitwert so wie Pumpen und Licht mit der SPS realisieren kann??

    Was wird dazu benötigt da es mehrere Module gibt und wie ich schon sagte mich damit nicht auskenne??

    Habe keine kenntnisse aber Technisch nicht von gestern.

    Habe jetzt die zusammenstellung der Analogen Eingänge:

    1. Ultraschall
    2. Ultraschall
    3. Redoxwert
    4. O² Wert
    5. PH
    6. Leitwert
    7. Temperatursensor?
    8. (Druckregler Wasser)?
    9. (Druckregler O²)?

    Digitaler Eingang

    1. Lichtsensor
    2. Temperatur Ausschaltung (Frostwächter)

    Hier die Außgänge Digital

    1. TF Motor
    2. Reinigungsdüsen Mangnetvent. (Einschaltungen sollte auch gezählt werden?)
    3. O² Reaktor
    4. Ozonnisator
    5. PH Regulierpumpe
    6. Teichpumpe
    7. EWA Pumpe
    8. Mischerpumpe
    9. UVC
    10. Licht

    Welches System ist den da das richtige?

    Analoger Eingang 7,8,9 nicht zwingend erforderlich da auch anderstweitig betrieben werden kann ist eher nur Abfragewerte.

    Gruß Thomas G
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 01.08.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Teichsteuerung??

    Hallo,

    auch wenn ebt´ler mich gleich wieder haut weil ich für seinen geschmack schon fast werbung mache ;)

    Ich verwende eine Wago 750-841 SPS.

    Dort kannst du bis zu 256 Module anklemmen die Digitale, Analoge, oder andere Daten verarbeiten kann.

    Bei der Programmierung kann ich dir gern helfen.

    Damit du dir ein Bild machen kannst von den Preisen:

    1x Netzteil 24V DC -> ca. 50-100€
    1x Wago 750-841 CPU -> ca. 350€
    1x Wago 750-430 8 Binäreingänge -> ca. 42€
    2x Wago 750-530 8 Binärausgänge -> ca. 47€
    3x Wago 750-XXX 4 AI 0-10V oder 4-20mA -> ca. 250€ / stk
    1x Wago 750-630 Busendklemme -> ca. 12€

    Bei Ebay bekommst du mit etwas geduld alles für ca. 300€.

    Alternativ kannst du eine Logo einsetzen, die ist nicht ganz so flexibel.

    Mit der Wago kannst du auch eine Visualisierung für den Browser realisieren.
    Wenn du weitere infos willst kann ich dir eine PM schreiben mit Dingen die ich realisiert habe.

    MfG

    Marcel
     
  4. #3 ebt'ler, 02.08.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Teichsteuerung??

    Hallo,

    in diesen Fall würde ich von einer Logo abraten. Da diese maximal 8 Analogeingänge unterstützt und man bei einer eventuellen Erweiterung dann die Steuerung tauschen müsste (weil Logo nicht weiter ausbaubar ist).

    Außerdem scheint mir bei dem Thema eine Speicherung der Daten sinnvoll, das wäre auch mit der Logo nicht zu machen.

    Also braucht man schon eine vollwertige SPS (z.B. Wago 750).

    Aber mir stellt sich erstmal die Frage wofür die Steuerung gebraucht werden soll, Gartenteich oder Fischzucht?

    Und die nächste Frage wäre dann natürlich ob es nicht schon preisgünstige fertig Lösungen gibt!

    Weil billig wird das alles nicht. Die SPS kann als Analogeingänge (fast) nur Normsignale, 0-10V oder 0(4)-20mA verarbeiten. Es wird also für jeden Messwert eine Sonde benötigt die diese Werte ausgibt, diese sind auch teilweise sehr teuer.

    Die Temperatur und der Leitwert werden noch recht preiswert zu realisieren sein, bei den anderen (analog) Werten geht es dann ins Geld.

    Will damit nur sagen dass sich so was nicht für den Gartenteich lohnen würde.
     
  5. #4 Thomas G, 02.08.2009
    Thomas G

    Thomas G Neues Mitglied

    Dabei seit:
    01.08.2009
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Teichsteuerung??

    Hi

    Bruche hilfe für die Steuerung.

    Die Messonden und Messumformer sind von Messumformer Greisinger electronic GmbH

    ob es sich lohnt ist dahingestellt.

    Ich baue eine Anlage für mich und einen für meinen bekannten der mir die Schlosserarbeiten macht.

    Aber ob sich das an einem Teich lohnt wo pro Koi(500€) kostet und davon 12St. oder es gibt ja auch die verrückten mit 20000€ pro Koi. da ist dann auch keine Frage mehr was es kostet sondern das es funzt.

    Meinerseits ist in meinem Teich nur geschenkte Koi´s drin und auch noch Gänse da sollte das Wasser schon sauber sein und die werte stimmen.

    Jetzt zum Thema was kann ich machen um die Anlage zu steuern??
     
  6. #5 Matze001, 02.08.2009
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Teichsteuerung??

    Habe ich oben schon alles aufgeschrieben was du brauchst.

    Wenn du es alles kaufst und nicht bei ebay wirst du bei ca. 1000€ für die Steuerung landen.

    Wenn du dich dafür entscheidest und mir die Bedingungen sagst wie was funktionieren soll kann ich dir auch alles fertig programmieren, das wäre kein Problem.

    Wenn du weiteres wissen willst schreib einfach.

    MfG

    Marcel
     
  7. #6 ebt'ler, 02.08.2009
    ebt'ler

    ebt'ler Spannungstauglich

    Dabei seit:
    31.12.2008
    Beiträge:
    886
    Zustimmungen:
    3
    AW: Teichsteuerung??

    ...du musst erstmal wissen wie sie funktionieren soll!

    dann brauchst du die Hardware (Sonden, Messumformer, SPS-Grundmodul, Ein- und Ausgangskarten bzw. Klemmmodule, bei der 750 Wago noch eine Busendklemme, eine Spannungsversorgung 24V, diverse Kabel / Leitungen, Schaltschrank, Verdrahtungsmaterial, usw.)

    Wenn die Hardware steht kannst du dann das Programm schreiben oder dir schreiben lassen...
     
Thema:

Teichsteuerung??