1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

Diskutiere Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus wg. Forenregeln gelöscht

  1. #31 E-Franz, 28.06.2011
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2011
    E-Franz

    E-Franz Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    wg. Forenregeln gelöscht
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kai13

    kai13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    hallo zusammen
    ist schon etwas her dieser beitrag ! aber ich versuche es mal einfach hier zu posten mein anliegen !

    also:
    ich möchte mal fragen ob ich mit einem cat 7 kabel in jedem zimmer gelegt und cat 6 dosen, inet, tel. und tv anschließen kann ?
    oder brauche ich in jedem zimmer 2 leitungen ?
    oder andere dosen ?
    ein patch panel cat 6 bekomme ich schon !
    was brauche noch wichtiges ?

    vielen dank schon mal an euch profis
    lg
    kai
     
  4. brue

    brue Lasteinschalter

    Dabei seit:
    01.02.2009
    Beiträge:
    1.987
    Zustimmungen:
    4
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    Ja ob du ein oder zwei Kabel benoetigst weisst du doch selber am besten?
    Wenn du die Telefonie auch ueber die Netzwerkverkabelung laufen laesst, waere es wohl besser wenn ueberall sicher 2 Kabel vorhanden sind. Inwiefern willst du denn den TV ueber das Netzwerk laufen lassen?

    gruss
     
  5. kai13

    kai13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    moin Brue
    tja das weiß ich auch nicht ! ob das überhaubt geht ?
    oder muß ich in jedem zimmer noch antennenkabel legen ?
    ich habe keine ahnung !!
    lg
    kai
     
  6. kai13

    kai13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    Telefon ja
    Antenne (ssat) nein
    Antenne (Kabel) jein
    Und wenn du dir einen Gefallen tun willst, vergiss diese Dose. Schon 2 Cat7 Leitungen sind eine Qual in einer Dose selbst wenn es eine tiefe Schalterdose ist. Wenn dann noch 1-2 Coaxkabel dazu kommen ist das der Supergau.
     
  8. kai13

    kai13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    hallo bigdie
    herzlichen dank für deinen rat !
    welche dose würdest du mir denn empfehlen ?
    wir bekommen kabelfernsehen von unitym.!
    oder sollte ich satkabel legen ?
    LG
    kai
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    2 Dosen, eine für Antenne, eine für Netzwerk und Telefon
    Die Leitungen in Rohr verlegt, das so groß ist, das man das Antennenkabel auch mal durch 2 Stück ersetzen kann, wenn man auf Sat umstellen will.
     
  10. kai13

    kai13 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    06.11.2011
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    ok 2 dosen !
    aber welche nehme ich denn für tel. und netzwerk ? cat6e ?
    die haben doch 2x netzwerkanschluß !
    oder gibt es einen adapter netzwerk auf tel. ?
    LG
    kai
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.434
    Zustimmungen:
    62
    AW: Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

    Da kannst du das nehmen
    Wentronic Telefon Adapter schwarz: Amazon.de: Elektronik
    oder du wecselst gleich die Telefonanschlußleitung
    http://www.amazon.de/Modem-Kabel-RJ...=sr_1_1?s=ce-de&ie=UTF8&qid=1321202017&sr=1-1
    Kann man aber auch selber machen z.B. hiermit
    Netzwerk-/Telefon-Set - Computer und Zubehr - Netzwerktechnik - Zubehr - Pollin Electronic
     
Thema:

Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus

Die Seite wird geladen...

Telefon und Datenverkabelung für Einfamilienhaus - Ähnliche Themen

  1. ISDN-Signal und analoges Telefonsignal über ein Lankabel übertragbar?

    ISDN-Signal und analoges Telefonsignal über ein Lankabel übertragbar?: Hallo, bei mir im Haus steht der Router (Fritzbox 7390) im Keller. Im EG ist mein Büro. Es besteht eine Netzwerkverbindung mit zwei seperaten...
  2. Ritto Anlage mit Wohntelefon erweitern und gegensprechen?

    Ritto Anlage mit Wohntelefon erweitern und gegensprechen?: Hallöchen! In meinem Haus ist eine alte Ritto Video Türsprechanlage installiert. (siehe Anhang) Bestehend aus: - 16V Netztrafo (228156) - Video...
  3. Telefondrähte zusammenklemmen? (Rot/Weiß und Schwarz/Gelb) Nur so funzt der Router.

    Telefondrähte zusammenklemmen? (Rot/Weiß und Schwarz/Gelb) Nur so funzt der Router.: Hallo zusammen, Die alte Telefonanlage meiner Eltern wurde nun gegen einen Router getauscht, dazu hätte ich eine "Sicherheitsfrage". Eigentlich...
  4. Ritto Wohntelefon; welches und Installation

    Ritto Wohntelefon; welches und Installation: Hallo, ungeschickte Handwerker haben vor dem Einzug das Wohntelefon entsorgt; weiß nun nicht, welches Wohntelefon vorher angebracht war. Es ist...
  5. Netzwerktechnik und Telefonie

    Netzwerktechnik und Telefonie: Hallo Freunde der strukturierten Verkabelung, einen alten Thread von 2010 wollte ich nicht nochmal aufreissen, deswegen hoffe ich, dass ihr mir...