1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Telefonleitung suchen...

Diskutiere Telefonleitung suchen... im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Telefonleitung suchen... Das ist egal ob deine Nachbarin "speziel" ist. Die Telekom hat den sogenanten APL (ÜbergabePunkt Telekom -> Haus)...

  1. VLD_DE

    VLD_DE Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefonleitung suchen...

    Das ist egal ob deine Nachbarin "speziel" ist. Die Telekom hat den sogenanten APL (ÜbergabePunkt Telekom -> Haus) dort sitzen, und Eure Leitung geht dort hin also können die dort Arbeiten und Anklemmen.

    Ich habe vor einiger Zeit dort gearbeitet (Telekom), bin aber nicht mehr bereit mein Fachwissen welches sehr breit ist für einen Hungerlohn und solcher "spezielen" Kunden *piep* lassen wir das.

    Der Eli hat eine Leitung gefunden und damit rückt der Anschluss in greifbare nähe.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. MikeA

    MikeA Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefonleitung suchen...

    @Kurtisane: leider habe ich erfahren müssen, dass der Telefonanschluss ist *nicht* Bestandteil einer "Grundausstattung". Rechtlich gesehen, es ist völlig mein Bier.

    Hallo,

    mir ist schon bewusst, dass die Telekom ans APL (neues Wort gelernt) jeder Zeit kann. Ich wollte es vermeiden, weil die Nachbarin nicht ohne Grund "schwierig" ist. Ich hätte es ihr gerne gespart. Denk mal auch dran, es waren in der Zwischenzeit DREI von Telekom für EG, und einer für 1.OG (also, für uns).

    Das Problem ist, man sollte an den APL Zugriff haben, um die jetzige Situazion wirklich verstehen zu können. Dies ist momentan *nicht* möglich. Das einzige ist, ich beauftrage die Telekom eine neue Leitung zu verlegen. Sie kommen und fragen niemanden ob sie dürfen. Sie kommen rein, bohren die Wand, verlegen das Kabel. Das ganze wird aber ohne "Gewalt" nicht gehen, und ich mache mir über die alte Frau wirklich Sorgen.

    Leider hast du Recht, die Techies die zu uns angekommen sind waren nicht so richtig motiviert...Und haben auch *NICHTS* finden können. Das war ICH, wer dem dritten gesagt habe, die Leitung kommt hierein (mein Abstellraum, 1OG).
    Damit konnte zumindest die (alte) Frau im EG ihr Telefonanschluss bekommen.

    M

    p.s. was hat der Eli gefunden?
     
  4. #13 E-Franz, 10.03.2011
    E-Franz

    E-Franz Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Telefonleitung suchen...

    Mike A , dein grundsärtliches Problem ist erst mal der Vermieter oder Eigentümer der Wohnung / des Haues, die du dort gemietet hast.
    Er muß für die Versorgung der Wohnung sorgen - Basta! Das ist Gesetz.
    Wir haben hier bei uns in Leipzig auch schon so einen Fall für die Wohnungsverwaltung kostenpflichtig, als für diesen Auftraggeber, sehr elegant lösen können, billig war es allerdings auch nicht.
    Ein Weg vorbei an dem Verwalter / Eigentümer wird es nicht geben, er muß zumindest sein Einverständnis für die Baumaßnahmen (so denn nötig) geben, und diese auch kostenmäßig tragen.
    So es noch keine funktionierende separate Versorgung deiner Wohnung gibt oder gab.

    Das zweite Problem, was eigentl. noch schwerwiegender zählt, ist der Fakt, daß du kein Kunde der Telekom bist.
    Als dieser wäre der Umstand sicher schon lange sehr schnell und unproblematisch gelöst worden.

    Das letzte Problem ist, wie hier schon ein TK-Fachmann andeutete, daß in dem Bereich der Telekom schon seit Längerem ein absolutes Lohndumping betrieben wird.

    Entweder du bekommst es mit eigenen Mitteln gelöst, die Endleitung vom APL, oder einem naheliegenden Schaltpunkt, des Nebenhauses bis zu dir duchzuschalten, und dann die Telekom zum endgültigen Aufschalten auf den APL zu bewegen, oder mit deinem Vermieter gütlich zu klären.

    Aus welcher Gegend oder Region stammt eigentlich der Sachverhalt?
     
  5. MikeA

    MikeA Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefonleitung suchen...

    Dein Wort in Gottes Ohr Franz!! :D

    Das interessiert mich wirklich, vielleicht kannst du mir noch was sagen? Also, ich habe als erstes das Thema im Internet gesucht. Ich kam auf diese Seite:

    http://www.mietrechtslexikon.de/a1lexikon2/t1/telefon.htm

    Wenn ich dies als "die Warheit" betrachte, dann habe ich wohl keine Chance, den Vermieter die Kosten einer neuen Verlegung zu tragen zu pflichten.
    Was ich von dir aber verstehe, ist das Gegenteil (und auch VIEL logischer).

    Es mag sein. Auf jedem Fall, sehe ich es so: ich hätte schon längst eine neue Leitung - durch Vodafone - an der Telekom beauftragt. Die eventuelle kosten hätte aber der Eigentümer tragen müssen. Ich weiss aber heute noch nicht, wie das Gesetz ist. Laut dem Link, den ich hier geschrieben habe, ist das Telefon kein "grundversorgung" - wie Wasser u. Strom - und damit kein Pflicht des Vermieters. Ich hoffe, du kannst mir ein anderes Beispiel zeigen!!

    Aus Nürnberg.
    Die Telekom ist in dieser Geschichte nur deshalb notwendig, weil sie sind die einzige die "ohne wenn und aber" in die andere DHH reinkommen können. Die Frau legt sich quer...Das heisst, ohne "Polizei" wird's nicht klappen. Ansonnsten hätte ich schon längst die Arbeit - privat - beauftragt.

    Mich interessiert aber von dir zu wissen, ob da ein rechtliches "licht am Ende des Tunnels" gäbe...
    M
     
  6. #15 E-Franz, 10.03.2011
    E-Franz

    E-Franz Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Telefonleitung suchen...

    Zu deinem Link über das Mietrecht, man kann auch mit vielen Worten einen Sachverhalt zerreden.
    Es gehört heute zur Grundausstattung einer normalen Mietwohnung, über eine Endleitung die gemietete Wohnung festnetztelefonmäßig versorgt zu haben.
    Alles andere sind Ausreden, nur hast du jetzt ein Problem, welches man vorher, vor Unterzeichnung des Mietvertrages hätte klären sollen oder müssen, wegen Druckmittel gegenüber dem Vermieter.
    Wenn sich die Leitung für deine Wohnung durch eine fremde durchzieht, weil so richtig verstanden habe ich das auch noch nicht, dann muß der Vermieter das regeln, und die Telekom wird sich da auch nicht einmischen, weil du bist Fremdkunde.
    Da hilft nur Bitten und vorsichtig Klären, daß man die Probleme selbst gelöst bekommt.
    Von VF oder der T wird es nichts anderes geben, als Standart - geht nicht > dann kommen wir erst gar Nicht.
    Ein Hinweis wäre noch nötig, daß sich beim Blockieren der Arbeiten durch den Vermieter oder einer Mietpartei dann die Kosten auf den jeweilgen Verursacher umlegen lassen, denn das wäre ja nur rechtens > weil Behinderung und Fremdverschulden.
    Und selbst der Eigentümer / Vermieter muß zumindest den Aufwand für dich bei Selbstklärung so gering wie möglich machen, also vermittelnd und klärend eingreifen, wenn er schon sonst nichts ausgeben will.
    Wenn alle Versuche nicht fruchten wäre nur noch der Weg über einen Rechtsanwalt oder den Verbraucherschutz möglich.
    Hier bei dem Fall in Leipzig hat sich die T auch geweigert, einem eigenen Kunden die Leitung noch einmal in die Wohnung zu installieren, denn es bestand ja schon mal eine.
    Und wer diese beschädigt oder unnutzbar macht muß für die Kosten dann aufkommen. Und da kümmert es die Telekom auch wenig, ob das der Vermieter klären muß, sie hält sich an den Anschlußeigentümer, welcher ja eigentl. mit der Bereitstellungspauschale schon die Kosten pauschal damit entrichtet hat.
    Wurde hier aber auch abgelehnt, das so zu erledigen, ich konnte den Fall über die bestehende Sprechanlagenverkabelung durch eine freie Doppelader recht zügig und ohne Baumaßnahme im Haus lösen.
    Wenn sich allerdings bei euch gleich alle Unbeteiligten , so VF und die T + dein Vermieter und eine fremde Mietpartei querstellen, vllt. hilft ja auch ein Anruf bei der Bundesnetzagentur in Bonn > technische Behinderung der Durchsetzung von Grundrechten?
    Hier der Link für diese Rechtsverordnung von der BNA aus Bonn
    Bundesnetzagentur Informationen zu häufig gestellten Fragen
     
  7. MikeA

    MikeA Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefonleitung suchen...

    E-Franz,

    vielen dank für deine Unterstützung.

    Ich fasse die Sachlage zusammen wie folgt:

    1 - Zur APL kommt man *nur* durch Telekom, weil sie die einzige sind, die dieses Recht haben. Ein normaler Elektriker könnte ins Haus nicht rein, weil die Frau sich querstellen würde.

    2 - Da es (1) gibt, habe ich mein Bestes getan, um die Leitungen in *unserer* Hälfte zu verfolgen. Es ist aber dermasse ein Kaos, dass wir uns ergeben haben (also ich und ein Paar Elektriker die da waren). Fazit: von APL geht ein multi-Ader Kabel ab, ganz normal. Zu dieser Hälfte kommen aber - bei uns in den Abstellraum und NICHT in EG - nur zwei Paare (und das Kabel ist natürlich nicht dasselbe). Von den zwei, nur eins ist funktional.

    3 - In meinem standard Mietvertrag ist nichts über Telefon zu sehen.

    4 - Es bleibt noch abzuklären, und morgen werde ich zur Mieterverein gehen, wer was zu bezahlen hat.

    Michele
     
  8. #17 E-Franz, 10.03.2011
    E-Franz

    E-Franz Leitungssucher

    Dabei seit:
    23.11.2009
    Beiträge:
    174
    Zustimmungen:
    1
    AW: Telefonleitung suchen...

    Solange man an alle Schaltpunkte ab APL kommt und das richtige Werkzeug (Signalgeber und Sonde) sowie den nötigen Sachverstand hat, läßt sich das auch durchprüfen und schalten.
    Man muß halt mal die ganzen Anfänge und Enden der Kabel suchen > Verteilerdosen!
    Nur wenn die Elektriker wie üblich Farbenblind sind, oder ein Fernmeldekabel nicht durchprüfen können, weil denen das zu viele bunte Drähte sind, wird dir auch kein Rechtsbeistand was nützen.
    Ohne fachl. Kompetenz ist man ebend aufgeschmissen - und bei einem Anbieter > VF, der auch keine eigenen Außendiensttechniker und damit Service hat, muß man sich wohl mal die richtige Telefongesellschaft dafür leisten.
    Der Mieterverein verlangt zuerst einen zweijährige Mitgliedschaft und eröffnet dir danach die gleichen Optionen > kannste vergessen.
    Ist in deinem Mietvertrag auch was von luftdicht schließenden Fenstern zu lesen, oder daß die Tür den Sicherheitsansprüchen gegen Einbruch genügt?
    In welcher Ecke von Nümberch spielt sich das Drama eigentlich ab, doch wohl nicht Gostenhof?
     
  9. VLD_DE

    VLD_DE Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    25.12.2009
    Beiträge:
    22
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefonleitung suchen...

    Sowie es E-Franz beschrieben hat stimmt es. Mit richtigem Werkzeug, Erfahrung, bekommt ein Techniker den Anschluss zum laufen.
     
  10. MikeA

    MikeA Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    08.03.2011
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    AW: Telefonleitung suchen...

    E-Franz, VLD_DE,

    technischer Aspekt. Ich bin ein Elektronik Ingenieur der sich mit analogen Schaltungen seit zig Jahre sich beschäftigt. Ich bin *kein* Elektriker und habe auch weder die Erfahrung noch die Werkzeuge. Ich würde aber trozdem sagen, ich weiss wie ein Kabel, ein Verteilerkasten, usw. aussehen.

    Das grundsätzliche Problem ist nur eins: man hat zum APL keinen Zugriff. Das heisst, entweder kann man die Leitungen in unserer Hälfte verfolgen, oder das signal in APL Seite reinzuspeisen ist nicht möglich.

    Ich habe das ankommende Kabel bis zur unter einen eingebauten Kleiderschrank, in unserem Schlafzimmer und unter dem Parkettboden, folgen können. Das war's. Unter im EG sind alle Dosen von der Leitung, die von unserem Abstellraum kommt, eingespeist.

    Ich versuche eine Zeichnung reinzufügen.

    Den Anhang Leitungen.pdf betrachten

    Klar, wie ihr sagt, wenn man an den APL könnte, und ein Bisschen Zeit hätte, könnte man das Problem sicherlich lösen. Ich will nur darauf hinweisen, wenn es einfach gewesen wäre, wäre ich nicht hier. Das Haus wurde zig Male nachgebaut. Was an die Leitungen geht, jetzt dass ich mir es anschaue, ist einfach ein Horror. Das betrifft nicht nur die Telefonleitungen

    @E-Franz und alle interessierte:

    War ich heute bei Mietverein. Die Sache ist wie folgt:

    Mieterlexikon ist RICHTIG: wenn keine Leitung vorhanden ist, und nichts anderes im Vertrag steht, dann ist völlig ein Bier des Mieters. Er hat Anspruch, diese "umbauarbeiten" zu unternehmen und der Vermiter "muss" zustimmen.

    ABER, grosses ABER: wenn eine DOSE schon in der Wohnung ist, dann *darf* der Mieter davon ausgehen, dass ein Telefonanschluss vorhanden ist. Damit wird die "Funktion" diesen Anschlusses eine Pflicht des Vermieters.

    Es betrifft nicht mal VF oder T. Der Vermieter muss sich um die Sache kümmern, genauso wie es wäre, im Falle eines defekten Heizkörper.

    Grüße,

    Michele
     
  11. #20 kurtisane, 11.03.2011
    kurtisane

    kurtisane Guest

    AW: Telefonleitung suchen...

    Dann ist es zwar immer noch Dein Bier, um was zu unternehmen, aber bezahlen muss es dann der Vermieter !
     
Thema:

Telefonleitung suchen...

Die Seite wird geladen...

Telefonleitung suchen... - Ähnliche Themen

  1. Wohin Telefonleitungen verlegen?

    Wohin Telefonleitungen verlegen?: Hallo, wie wird eine Telefonanlage aufgebaut? -Ist es sinniger alle 2x2,08 Leitungen zum APL zu legen? -> Wenn ja, wie wird die dortige...
  2. Telefonleitung zusammen in Kabelkanal mit 5 x 2,5 NYM verlegen?

    Telefonleitung zusammen in Kabelkanal mit 5 x 2,5 NYM verlegen?: Ein nettes Hallo, kann ich eine Telefonleitung zusammen mit einem NYM Kabel 5 x 2,5 für E.-Herd in einen kleinen Kabelkanal legen? Ich meine,...
  3. 2 Telefonleitungen an 1 TAE (NF/F)

    2 Telefonleitungen an 1 TAE (NF/F): Hallo zusammen! Das ist mein erster Post hier - leider bin ich mittlerweile am Ende mit meinem Latein... Ich habe folgendes Problem: Ich nutze...
  4. Möglichkeiten um die Geschwidigkeit einer Telefonleitung zu messen?

    Möglichkeiten um die Geschwidigkeit einer Telefonleitung zu messen?: Hallo zusammen, Ich bin neu hier und hab da auch gleich mal eine Frage. Also wir haben ISDN Anschluss und auch eine ISDN TK Anlage, welche...
  5. Telefonleitung neben 230V?

    Telefonleitung neben 230V?: Hallo! Es ist doch richtig, dass man Telefonleitung und andere Datenleitungen nicht neben Starkstromleitungen legen soll oder? Für welche...