1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

Diskutiere Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Ich habe einen Dixell Temperaturregler (Universal R3 V.2.0). Diesen wollte ich einstellen leider schaff ich dieses nicht. Jetzt wollte...

  1. #1 Area51sbk, 12.08.2006
    Area51sbk

    Area51sbk Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0



    Hallo!


    Ich habe einen Dixell Temperaturregler (Universal R3 V.2.0).
    Diesen wollte ich einstellen leider schaff ich dieses nicht.
    Jetzt wollte ich hier fragen ob jemand von euch diesen Regler kennt und ich ihn einmal mein Problem erklären kann damit er mir hilft oder Radschläge gibt wie ich es einstellen kann.

    Ich schreibe jetzt eigentlich nicht so viel wie ich es eingestellt haben möchte da ich denke dass, wenn niemand den Regler kennt dieser Beitrag zu lang wäre.

    Ich bedanke mich jetzt schon einmal für eure Hilfe und hoff dass mir geholfen wird.

    Mit freundlichen Grüßen

    Henrik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hallo,


    da dieses Gerät scheinbar ein Universal Regler ist , müsstest du schon mal darlegen welche Regelfunktion er denn ausführen soll .
    Sprich Heizen oder Kühlen oder Heizen und Kühlen usw.....und welche Art Fühler du zur Verfügung hast......

    P.S ...ich kenne den Regler auch nicht " persönlich"....
    mit der Anleitung hier sollte es aber kein Problem sein das Gerät in Betrieb zu nehmen .........

    http://www.dixell.de/uploads/media/UNIVERSAL_R3.pdf
     
  4. #3 Area51sbk, 13.08.2006
    Area51sbk

    Area51sbk Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hey Anni!

    Schön das Du mir so schnell geschrieben hast.
    Die Anleitung hatte ich mir auch aus dem Net herunter geladen.
    Ich hatte ca. 4 Std. versucht den Regler richtig zu Programmieren und habe danach feststellen müssen dass, Elektronik nicht gerade mein Fachgebiet ist.:stupid:
    Danach habe ich ca. 2 Wochen versucht und letztendlich geschafft den Chef von einem Kältefachbetrieb meiner nähe zu erreichen damit er mir dieses einstellen kann.
    Nach einer Std. Aufernthalt und herumprobieren meinte er zu mir, dass, ich es selber noch einmal zu Hause mit kleinern lichtern die ich Anschließen soll um zu sehen wann wo Strom fließt ausprobieren sollte.

    Ich kann Dir ja gerne erklären wie ich das Gerät eingestellt haben möchte. Vielleicht kannst Du mir weiterhelfen bzw. Ratschläge geben.


    Siehe Bild

    [​IMG]

    Danke

    Mit freundlichen Grüßen

    Henrik
     
  5. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hallo,

    du hast noch nicht erwähnt , welchen Fühler du einsetzt.
     
  6. #5 Area51sbk, 13.08.2006
    Zuletzt bearbeitet: 13.08.2006
    Area51sbk

    Area51sbk Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Haeh Hmmm, weis nicht wie der heißt. Der Temperaturfühler war beim kauf dabei. Auf jeden Fall erkennt der Regler den Fühler da keine Fehlermeldung kommt.
    Es ist glaube ich ein PTC ... Fühler. So habe ich den Regler eingestellt.


    Mit freundlichen Grüßen

    Henrik
     
  7. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hallo,

    nur zum Verständnis:
    Kreis 1 , Kreis 2 und Kreis 3 sind jeweils Lasten die du schalten wilst? Also nachgechaltete Verbraucher ,oder ?
     
  8. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hallo,

    zunächst muss erst einmal der Parameter tc auf " 6 " gestellt werden.
    Zwischen den Kontakten 16 und 17 sollte eine ( isolierte ) Drahtbrücke geschaltet werden.

    Die zu schaltende Spannung muss auf 1, die geschaltete Spannung kommt uas 2 raus ( zum Verbraucher z.B Heizungsrelais.)..........

    Also , nimmt die Schritte laut Punkt 4 vor.......
    Inbetriebnahme in 6 Schritten.........wenn du das hast , melde dich wieder......
     
  9. #8 Area51sbk, 13.08.2006
    Area51sbk

    Area51sbk Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hey!



    Ich finde es sehr nett von Dir, dass Du die Einstellungen mit mir durchgehst.

    Der 1 Kreis steuert mehrere Relais an. Sprich der 1 Kreislauf ist nur 12 Volt und keine große Last.
    Der 2, 3 Kreis wird benötigt um ein Magnetventil aus einem Auto zu Steuern. Das Magnetventil wird komischerweise über – gesteuert. Hierbei ist nur zu beachten, dass auf keinen Fall bei Kreis 2 und 3 gleichzeitig Strom fließt.

    Ich fange erst einmal an.
    Tc habe ich auf 6 gestellt.
    Kontakt 16 und 17 habe ich mit einem Draht verbunden. <--- Nur zum Verständnis ich verstehe nicht ganz warum.
    Kontakt 1 habe ich Strom draufgegeben. Kontakt 2 Kommt kein Strom an.
    Stufe 4 Abgeschlossen PCT Fühler erkannt.
    Stufe 5 Abgeschlossen TC stand auf 6.
    Stufe 6 Sollwert kann ich leider nur auf 32 erhöhen. Wie hoch muss der Sollwert eigentlich. Ich meine mein Sollwert ist eigentlich zwischen 60 – 70 Grad. Sollte man diesen dann auf 65 Grad einstellen?
    Jetzt blinkt allerdings EAL. Diesen Fehler finde ich nicht in der Beschreibung.

    Mit freundlichen Grüßen

    Henrik
     
  10. Anni

    Anni Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    11.11.2005
    Beiträge:
    1.274
    Zustimmungen:
    10
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hallo,

    ändere die Konfiguration wie folgt :

    Digitaler Eingang Konf :dic = 4

    Digitaler Eingang Polar : dip = 0

    Digtaler Eingang Verzög. :did = 0
     
  11. #10 Area51sbk, 14.08.2006
    Area51sbk

    Area51sbk Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

    Hallo!

    Das werde ich Morgen früh gleich einstellen.
    Könntest Du mir die ganze Einstellung auf einmal schreiben damit wir die Einstellungen des Reglers beschleunigen.

    Danke

    MfG

    Henrik
     
Thema:

Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt

Die Seite wird geladen...

Temperaturregler einstellen <-- Verzweifelt - Ähnliche Themen

  1. 6100+Temperaturregler einstellen

    6100+Temperaturregler einstellen: Guten Abend. Ich habe ein Problem mit dem Regler von West 6100+. Ich hoffe jemand hat Erfahrung damit. Ich habe eine einfache On/OFF Regelung zu...
  2. Temperaturregler Dixell XT111C Fühler Anklemmen und einstellen??

    Temperaturregler Dixell XT111C Fühler Anklemmen und einstellen??: Hi ich bin neu hier und hab direkt mal ne Frage: Ich habe mir einen Dixell XT111C Temperaturregler zugelegt und möchte ihn mit einem PT100 für...
  3. Raumtemperaturregler Eberle itr 3

    Raumtemperaturregler Eberle itr 3: Bitte um Hilfe. Wie gesagt habe ich einen itr 3 von Eberle Verteilereinbau. Habe eine dreipolige Zuleitung. Und ein dreipoliges Kabel Richtung...
  4. Raumtemperaturregler - Ersatz eines Eberle 172258 - Anschluss

    Raumtemperaturregler - Ersatz eines Eberle 172258 - Anschluss: Hallo! In dem von uns erworbenen Haus haben wir eine Warmwasser-Fußbodenheizung vorgefunden. Die einzelnen Wasserkreisläufe werden von...
  5. Raumtemperaturregler und Stellantrieb an Regelklemmleiste

    Raumtemperaturregler und Stellantrieb an Regelklemmleiste: Hallo Miteinand, ich möchte wie im Titel beschrieben, nach fertig gelegter Fussbodenheizung mit 2 Schaltkreisen(230V), nun das Ganze anschliessen....