1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Teslatransformatoren

Diskutiere Teslatransformatoren im Hochspannung Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leute, mit dem Thread beginne ich die Einführung um die Erzeugung von Hochfrequenzspannung, also alles was auch mit Teslaspulen und...

  1. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,

    mit dem Thread beginne ich die Einführung um die Erzeugung von Hochfrequenzspannung, also alles was auch mit Teslaspulen und dergleichen zu tun hat. Auf meiner homepage befinden sich ein paar einfache Beispiele, wie man solche Apparaturen aufbauen kann. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Teslaspulen zu betreiben.
    Elektronische SSTC, darunter viele Unterarten, bzw. Kapitel oder SGTC, die erste Erfindung, die wir Nikola Tesla zu verdanken haben. Seine ersten Hochfrequenzspulen waren die Vorläufer des Radios und der Erzeugung von sonstigen vielen Wellenarten.

    Mein Wissensgebiet bei diesem Thema ist allerdings nicht ausgereift noch professionell. Ich habe sie zwar professionell aufgebaut, aber das exakte Kernwissen mit Kapazitäten oder Induktionsberechnungen von Drosseln ist mir relativ fremd.
    Trotzdem haben diese Teslatransformatoren fast auf Anhieb funktoniert.

    Es gibt natürlich noch andere schöne Themen wie Lasertechnik, Röntgenstrahlen (was ich allerdings nicht gerade befürworte), und sogar Radioaktivität.
    Aber diese Themen gehören nicht zu meinem Gebiet, so dass ich sie hier nicht einführe. Vielleicht schließen sich mir noch welche an, die weitere Themen erstellen.

    Matthias Kallenberger – Bildhauer

    Viel Grüße,

    Matse
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 PatBonner, 14.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Teslatransformatoren

    Ich Persönlich halte Nicola Tesla für DEN grössten Erfinder unserer Zeit.


    Grüsse
    Paddy
     
  4. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Teslatransformatoren

    Hallo Paddy,

    ich auch. Aber er hatte seine Zeit. Hätte er tatsächlich mit seinen Erfindungen weitergemacht, wäre es vielleicht für die Menschheit sogar gefährlich geworden. Aber die Leistung seines Gehirns in so einer kurzen Zeit (ein Menschenleben ist kurz), so ein Erfindergeist, das wird es niewieder geben.

    Gruß, Matse:)
     
  5. #4 PatBonner, 14.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Teslatransformatoren

    Jepp, Das Stimmt.

    Soviel ich informiert bin, hatte er auch Einstein Persönlich gekannt. Da hätte ich gerne Mäuschen gespielt.


    Grüsse
    Paddy
     
  6. #5 Lötauge35, 14.04.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: Teslatransformatoren

    Schön das der elektrische Strom schon erfunden ist,

    sonst gäbe es dieses prima Forum auch nicht ..;)
     
  7. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Teslatransformatoren

    Der elektrische Strom war schon immer da. Er wurde nur entdeckt.
    Tesla mochte Einstein nicht, er glaubte auch nicht an die Relativitätstheorie. Ich habe ein paar Bücher über Tesla. Da hat er nur etwas Herablassendes über Einstein bemerkt. Aber die schlimmste Feindschaft war wohl Edison. Er hatte Teslas Wechselstrom für gefährlicher als Gleichstrom gehalten, hat dagegen propagandiert und mehr oder weniger den elektrischen Stuhl erfunden:eek:.

    Gruß, Matse
     
  8. #7 PatBonner, 15.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Teslatransformatoren

    ich weiss. Tesla hat soviel ich weiss auch kurz für Edison gearbeitet.

    Und dann ging Tesla glaub ich zu Westinghouse. Bin da aber nimmer so drin.
    Müsste mich selber wieder einlesen.


    Grüsse
    Paddy
     
  9. Matse

    Matse Strippenstrolch

    Dabei seit:
    15.02.2008
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    1
    AW: Teslatransformatoren

    Westinghouse war Teslas größte Chance, aber er war immer so bescheiden, dass er nicht an dem großen Luxus teilgenommen hat. Ihm bedeutete Geld nicht viel, nur, dass es für seine Erfindungen Finanzmittel war. Im Grunde wurde er von allen betrogen. Schon als er für Edison arbeitete, wurde er hintergangen. Aber er ist ein wahrer Held. Wenn man "Edison" hört, denkt man an die Glühlampen (die ja eigentlich Heinrich Göbel erfunden hat). Wenn man aber Tesla hört, weiß man, dass heute ohne ihn nichts gehen würde. Er hat ja fast alles Lebensnotwendige oder Existenznotwendige erfunden. Allein schon der Durchbruch des Dreiphasenmotors und des ganzen Wechselstromnetzes, bei dem ihn Westinghouse unterstützte, oder das Radio, dass ihm Marconi gestohlen hatte.

    Ich hätte den Mann sehr gerne kennengelernt und wäre in seinem Labor verweilt.
    Und wenn nur als Zuschauer. Seine Colorado Springs Experimente waren ja für damalige Verhältnisse schon götterhaft.

    Gruß, Matse:)
     
  10. #9 PatBonner, 15.04.2008
    PatBonner

    PatBonner Guest

    AW: Teslatransformatoren

    Jepp. Kann man SO stehen lassen.

    Grüsse
    Paddy
     
  11. Vik

    Vik Strippenzieher

    Dabei seit:
    15.04.2008
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    AW: Teslatransformatoren

    Inwiefern wäre es für die Menschheit gefährlich geworden?

    Sein letztes Projekt von den ich weiss war jenes, wo er versucht hat Strom, auf einer längeren Strecke (etwa ~30m), zu verschicken . Nein nicht in Leitungen :P. Dies ist ihn aber nicht geglückt.

    Meinst du dies, oder was anderes?

    Die Doku der Stromkrieg ist da zu empfehlen, da sieht man einen großen Ausschnit aus den Werdegang von Nicola und den Beziehungen die dabei zu Westinghouse und Thomas entstanden sind.
     
Thema:

Teslatransformatoren