1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?

Diskutiere Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Ich habe hier ein paar Haushaltsakkus (Grösse AA) in der Schublade gefunden. Sogar solche mit geringer Selbstentladung (ENEloop). Wenn ich diese...

  1. pstein

    pstein Strippenzieher

    Dabei seit:
    12.06.2010
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe hier ein paar Haushaltsakkus (Grösse AA) in der Schublade gefunden.
    Sogar solche mit geringer Selbstentladung (ENEloop).

    Wenn ich diese wiederaufladen will (nach vermutlich 3-5 Jahren Nichtbenutzung) im entsprechenden Ladegerät
    dann blinkt dieses unüblicherweise.

    Gibt es für solche Haushaltakkus eine Schwelle der Tiefstentladung ab der diese nicht mehr aufgeladen werden können?

    Wo liegt diese Schwelle (abzulesen im Digitalen Multimeter) bei einem Ni-MH Migon Akku mit 2950 mAh?

    Peter
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 07.09.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    46
    AW: Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?

    Solche Akkus haben auch nicht eine unbegrenzte Lebensdauer, denke mal das diese reif für eine Entsorgung sind.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?

    Wie schon im anderen Forum gesagt, mit einem Labornetzteil kann man die mitunter wieder ins Leben zurück holen. Das klappt mitunter auch wenn man noch ein ganz altes Ladegerät ohne Intelligenz zu Hause rumliegen hat. Nach einer Stunde Spannung überlegen sich es die Akkus mitunter nochmal aus dem Tiefschlaf zu erwachen. Die modernen Ladegeräte schalten aber einfach ab. Die Eneloop Akkus sollten aber auch nicht so schnell leer sein. Ich hab solche von Panasonic, die haben nach einem Jahr rumliegen bestimmt noch 90% Ladung. Ich benutze die mittlerweile sogar für Fernbedienungen und solche Sachen.
     
  5. #4 Strippe-HH, 07.09.2015
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.329
    Zustimmungen:
    46
    AW: Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?

    @Bigdie.
    Ich hab auch ein ganz altes Ladegerät ohne Intelligenz und alte Accus über 14 Stunden dort geladen, die waren nach einigen Tagen in der FB. meines Fernsehers auch wieder platt gewesen.
    Es scheint auch an der Marke zu liegen, hab für meine Digi-Cam welche von Panasonic drinnen die mittlerweile 4 Jahre alt sind und die halten noch ganz gut.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?

    Normale Nimh Akkus kannst du in einer Fernbedienung vergessen, weil die Selbstentladung zu groß ist, die sind nach 1-2 Monaten leer. Deshalb kauf ich eigentlich nur diese
    NiMH Mignon-Akkus PANASONIC EVOLTA/Infinium - Stromversorgung - Akkus - NiMH-Akkus - Pollin Electronic
    Anfangs für den Blitz meiner Kamera, jetzt für alles, Fernbedienung, PC-Maus, Taschenlampe usw.
    Was nützen mir Reserveakkus für den Blitz in der Kameratasche, wenn sie leer sind, wenn ich sie mal brauch. Die sind zwar nicht billig, aber ihr Geld wert.
     
Thema:

Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit?

Die Seite wird geladen...

Tiefentladung bei Haushalts-'AA'-Akkus ? Schwelle der Nicht-Wiederaufladbarkeit? - Ähnliche Themen

  1. Batterie zerschossen - Tiefentladung - reparierbar? :-)

    Batterie zerschossen - Tiefentladung - reparierbar? :-): Hey Leute, bei mir im KFZ hab ich meine Batterie zerschossen in dem ich diese aus Versehen tiefentladen hab. Jeden Morgen messe ich genau 10,01V...
  2. Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern

    Nachschalten bei 3 adriger Treppenhausschaltung verhindern: Hallo zusammen, Ich wohne in einem Mehrfamilien-Altbau mit 5 Etagen. Das Treppenhauslicht wird mittels Tastern auf jeder Etage geschaltet. Bei der...
  3. Kondensator Dimensionsauswirkung bei ungleichen Austausch?

    Kondensator Dimensionsauswirkung bei ungleichen Austausch?: Also welche Wirkung hätte es denn,... den aus 1phasenmotor schaltung (mit 3uF/450V Aufschrift) zugehörigen ****bauteil : CBB60 MKP 3uF +/-5%...
  4. Brauche Hilfe bei parallelschaltung

    Brauche Hilfe bei parallelschaltung: Hallo zusammen Brauche hilfe bei parallelschaltung von 2 Druckschalter. Also dass entweder 1 oder 2 betätigt werden kann um die Funktion zu...
  5. Friteusenbrand in Gewerbeküche - Versäumnisse bei Geräteprüfung?

    Friteusenbrand in Gewerbeküche - Versäumnisse bei Geräteprüfung?: Laut Feuerwehr kann nur ein Gerätedefekt den Brand verursacht haben, dies kann und will ich nicht beurteilen... Für mich stellt sich nur die...