1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Tiefgaragenbeleuchtung

Diskutiere Tiefgaragenbeleuchtung im Lichttechnik Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; AW: Tiefgaragenbeleuchtung Na dann hatten ja wieder so einige Architekten, Diplom-Ings und Bauherren sehr tief in die Vorschriftenkiste...

  1. #21 Strippe-HH, 30.05.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Tiefgaragenbeleuchtung

    Na dann hatten ja wieder so einige Architekten, Diplom-Ings und Bauherren sehr tief in die Vorschriftenkiste gegriffen.
    Aber wir machen das ja immer alles so wie die das haben wollen.
    Aber auch die Bauämter scheinen da unterschiedlicher Auffassung zu sein.
    Aber egal, wenn die sagen "der Baum ist rot" dann ist er das auch.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 Strippe-HH, 30.05.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Tiefgaragenbeleuchtung

    IMG_1265 (480x640).jpg IMG_1266 (640x480).jpg Beispiel Großgarage mit 75 Stellplätzen, erbaut 2013.
    (leider Flecke auf den Bildern)
     
  4. T.Paul

    T.Paul Leitungssucher

    Dabei seit:
    28.09.2011
    Beiträge:
    241
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tiefgaragenbeleuchtung

    Immer dann, wenn man mit EVGs das einzig sinnvolle in dieser Situation macht: Dimmbar und nach Abfall der Präsenzmeldung 1,5 Std. auf Minimum herunter gedimmt weiter betreiben ... In üblichen Wohnanlagen wird das Licht dann zwischen 6 und 10:30 sowie 16 und 20:30 unter der Woche dauernd Eingeschaltet sein zwischen 1 und 100% wechselnd, an Wochenende und Feiertagen i.d.R. entsprechend öfter.

    Für eine bestehende Installation mit EVGs ohne Austausch der Leuchten kann ich nur die Empfehlung aussprechen als Sofortmaßnahme die Starter durch die elektronischen Ökostarter von Palmstep (Ökostart Öko 6 um genau zu sein) zu ersetzen und die Nachlaufzeit auf 15 Minuten zu erhöhen. Dies solte bereits einiges bewirken.

    Der Stromverbrauch durch die oben empfohlene Dimmstellung per EVG verbraucht geringfügig weniger Strom als das heraufsetzen der Nachlaufzeit um 8 Minuten bei voller Leistung - LS-Röhren sind für Dauerbetrieb konzipiert und geprüft (Prüfung erfolgt mit 165 Min Ein/15 Min Aus, also 8 Schaltzyklen/Tag).
     
Thema:

Tiefgaragenbeleuchtung