Tipps für Anschluss und Verdrahtung UV gesucht

Diskutiere Tipps für Anschluss und Verdrahtung UV gesucht im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebes Forum, ich bin gerade dabei eine UV in meinem WH zu setzen. Aufgrund Sanierung des 1.OG wurde dies nötig. Ich habe zu allen Räumen...

  1. #1 spaetlesereiter, 07.10.2018
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2018
    spaetlesereiter

    spaetlesereiter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebes Forum,
    ich bin gerade dabei eine UV in meinem WH zu setzen. Aufgrund Sanierung des 1.OG wurde dies nötig. Ich habe zu allen Räumen neue NYM gezogen, sodass jeder Raum eine Zuleitung hätte. Da wir (noch immer) eine Dacheinspeisung mit Zählertafel im DG haben habe ich mir jetzt überlegt eine 4-reihige AP hager-UV neben die Zählertafel zusetzen. Irgendwann in ein paar Jahren soll alles evtl. mal in den Keller gehen, dann mit Sanierung des EGs . Da ich aber bald in das Haus 1OG einziehen muss und die Zeit drängt kann ich kein Komplettumbau machen und will auch die schwarzen alten Zählertafeln nicht verändern.

    Bin für jeden Tipp und Gedankengang von Euch dankbar, ich bin gelernte Elektrotechniker, also kein Heim-Bastler.

    Schaut Euch bitte mal meine Zeichnung an, dort plane ich folgendes:

    1. re. Seite Zählertafel (weiss - 1.OG): Hier entferne ich alle LS-Schalter und setze direkt nach den Diazed-Abgangssicherungen eine Hauptabgangsleitungsklemme aus die LS Schiene. Von der Hauptabgangsklemmen will ich dann in die direkt danebenliegende (neue)- Hager UV springen.

    2. In der neuen Hager - UV will ich mit 5x16mm2 beziehungsweise 10mm2 auf ein Diazedelement (als Hauptschalter fungierend) gehen und von dort aus auf einen 45A- FI Schalter (3-pol.). Unterste LS_Schiene, Leitungseingang von Oben durch die Verteilung durch.

    3. Vom 45A FI-Schalter will ich dann auf die weiteren FI/LS-Schalter 16A (je Raum 1x) gehen.

    4. Auf eine LS-Schiene will ich 4-5 Neutralleiterschienen montieren (je zugeordnet zu den FI - Schaltern)

    5. Für die Hauptabgangsklemmen für L & PE will ich die oberste LS Schiene verwenden.

    Was haltet Ihr von dieser Planung? Habt Ihr Anregungen für mich?

    Wäre Dankbar für jeden Tipp, da ich die Verteilung bald umbauen muss.

    Danke & Grüße

    Bild der Planung (Zeichnung)


    [​IMG]
    Dies ist die Verteilung, wollte zuerst einen UV ins 1.OG setzen, nun überlegt das ich sie neben die Zählertafel setze.
     
  2. Anzeige

  3. #2 Zelmani, 07.10.2018
    Zelmani

    Zelmani Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    10.02.2011
    Beiträge:
    606
    Zustimmungen:
    8
    Sicherungen sollten so gewählt werden, dass sie sich zueinander selektiv verhalten. Es hat also keinen Sinn, hinter die 35A-Diazed über dem Zähler eine weitere Vorsicherung für Deine neue UV zu setzen. Nimm stattdessen einen einfachen Hauptschalter. Dann musst Du Dich entscheiden, ob Du kombinierte FI/LS-Schalter (=RCBOs) verwenden willst oder FIs mit separaten LS. Das ist mir aus Deinem Beitrag nicht klar geworden. Jedenfalls hat es keinen Sinn, mehrere FIs hintereinander zu schalten. Wenn das Budget es hergibt, würde ich drei Hutschienen mit RCBOs vorsehen, die mit je einer Phase vom Hauptschalter aus angefahren werden und über zweipolige Phasenschienen miteinander verbunden sind. Zusätzlich eine Hutschiene mit einem vierpoligen FI und dreipoligen LSS für Herd und ggf. weitere Drehstromverbraucher. Den N würde ich auf einer modularen Hauptleitungsabzweigklemme ablegen und von da aus weiter verteilen. Alternativ und preislich günstiger ist die klassische Variante mit zwei bis drei vierpoligen FIs (40A, nicht 45A) mit nachgeordneten LSS und ggf. einzelne RCBOs für besonders sensible Stromkreise.
    Die Verteilung sollte am besten auf das Stockwerk, das von ihr versorgt wird.
     
  4. #3 spaetlesereiter, 07.10.2018
    spaetlesereiter

    spaetlesereiter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zelmani,
    Vielen Dank für die Hinweise und Tipps. Du hast natürlich vollkommen recht, die Selektivität muss eingehalten werden damit es Sinn macht.
    Eigentlich hätte ich gerne RCBOs verwendet u.a. auch wegen dem Platzbedarfs.
    Die Verteilung bekomme ich leider nicht auf das Stockwerk. Ich hatte zuerst geplant diese aufs Stockwerk zu setzen, dann hätte ich aber nur im Treppenhaus Platz gehabt: Hab mich umentscheiden wg. des Brandschutzes und sie nun ein Stockwerk höher (auch im Treppenhaus) geplant.


    Gerne weitere Anregungen.
     
  5. #4 Strippe-HH, 07.10.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    64
    Wie wäre es denn die UV im Flur der Wohnung im 1.OG zu setzen anstatt in das Treppenhaus?
     
    elo22 gefällt das.
  6. #5 spaetlesereiter, 07.10.2018
    spaetlesereiter

    spaetlesereiter Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2018
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Nein das klappt leider nicht,der Flur ist nur 2m lang und und von tragender Wand umgeben, dort kann ich keine 12 Cm Vertiefung in die Wand machen. Auch ein Vorbau (Rigips o.ä. klappt nicht. Das hab ich am Anfang auch überlegt. Will sie jetzt neben die Zählertafeln setzen, vielleicht dort im Treppenhaus ein Schrank drumherum machen. Dann in ein paar Jahren werde ich vermutlich alles in einen Zählerschrank in den Keller setzen. Gleich geht leider nicht weil ich parallel noch andere Projekte am Haus mache.
     
  7. elo22

    elo22 Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    28
    Du willst dann alle Leitungen x m verlängern? Das kannst Du vergessen.

    Lutz
     
  8. #7 Strippe-HH, 08.10.2018
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.672
    Zustimmungen:
    64
    Hast du keine Besenkammer in der Wohnung wo die reinpassen könnte?
    Bei mir habe ich es so, die alte UV war ja auch da drinnen gewesen.
     
  9. #8 Sathectt, 10.10.2018
    Sathectt

    Sathectt Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2018
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Die Verteilung sollte am besten auf das Stockwerk, das von ihr versorgt wird.
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    17.514
    Zustimmungen:
    140
    Ich denke mal gerade in einer tragenden Wand geht das, weil die für gewöhnlich 24cm dick ist. In einer 12er Wand ist Verteiler einsetzen eher Krampf.
     
Thema:

Tipps für Anschluss und Verdrahtung UV gesucht

Die Seite wird geladen...

Tipps für Anschluss und Verdrahtung UV gesucht - Ähnliche Themen

  1. Tipps für eine Weiterbildung

    Tipps für eine Weiterbildung: Liebe Leser.. Ich habe nun meine Ausbildung zum Elektriker fertig aber habe mir vorgenommen mich gerne weiterzubilden. Nun bin ich aber mir der...
  2. EM-Tippspiel speziell für Handwerker

    EM-Tippspiel speziell für Handwerker: Kennen sich Handwerker aus der Elektrobranche im Fußball besser aus als andere? Oder haben doch Handwerker aus dem Bau die Nase vorn? Beim...
  3. brauche Tipps für Labornetzgerät-Reparatur (gelöst)

    brauche Tipps für Labornetzgerät-Reparatur (gelöst): Hallo, mein China-Netzteil (30V,5A) hat den Geist aufgegeben, nachdem es über die Buchsen von außen eine offenbar zu hohe, vielleicht auch falsch...
  4. Suche Tipps/Hilfe für BUS-system bei EFH

    Suche Tipps/Hilfe für BUS-system bei EFH: Liebe Leute, bin ich hier richtig? Suche Tipps, Lieferanten, fähige Experten, die die folgende Wunschliste sinnvoll kommentieren wollen.:)...
  5. Tipps wie Flurschaltung zu testen bzw. reparieren

    Tipps wie Flurschaltung zu testen bzw. reparieren: seit einigen tagen ist die Flurschaltung defekt, das heißt, plötzlich braucht es eine bestimmte Kombination, um Licht zu haben ... zwei Schalter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden