Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor

Diskutiere Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Leuts, ich bin Fensterbauer in Montreal und brauche etwas Rat von den Profis Ich habe mir aus De maschinen gekauft,da die Amis nichts...

  1. #1 hobelmann, 06.07.2016
    hobelmann

    hobelmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leuts,
    ich bin Fensterbauer in Montreal und brauche etwas Rat von den Profis
    Ich habe mir aus De maschinen gekauft,da die Amis nichts dergleichen bieten koennen.
    Dabei ist eine Koelle Zapfenschneidmaschine K40 Bj.1991
    Die Maschine hat zwei Motoren,die Ablaengsaege und eine Fraeseinheit (7,5KW)
    mit Motorbremse.Im Anschlusskaestchen habe ich v.lnr. Potenzial(gruen) N
    L1 , L2, L3, und 1
    Ich nehme an,dass 1 etwas mit der Motorbremse zu tun hat,habe es mit einer Bruecke
    auf L1 versucht,es hat gefunkt aber nicht funktionniert,Sicherung(Braker)abgefallen.
    Kann mir jemand helfen das Ding laufen zu lassen.
    (die Ablaengsaege laeuft in die richtige Richtung!
    Die Fraesspindel ist blockiert durch die Bremse
    Tausend Dank fuer die Hilfe
    Der Hobler
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Spongebob, 06.07.2016
    Spongebob

    Spongebob Strippenstrolch

    Dabei seit:
    20.02.2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    1
    AW: Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor

    Das wird wahrscheinlich problematisch.Hast du denn die Versorgungsspannung in Montral mit den Daten vom Motor verglichen? Oder hast du den Motor in Germany oder Amerika an die Spannung und Frequenz der USA anpassen lassen?
    Nur mit der Zahl 1 ,kommen wir wohl auch nicht weiter.
     
  4. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    82
    AW: Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor

    War mal so frei das Thema zu verschieben.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.159
    Zustimmungen:
    204
    AW: Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor

    Zu der Maschine gibt es aber bestimmt einen "Elektro-Plan", den Du uns bitte posten möchtest.


    Gruß Gert
     
  6. #5 hobelmann, 07.07.2016
    hobelmann

    hobelmann Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.07.2016
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor

    Hallo Gert,Spongebob,
    leider war bei der Maschine kein Schaltplan beigegeben.Die Motorspannung ist 380V 3Ph 50Hz
    Ich laufe meine Maschinen mit einem Trafo 550prim -400V Ausgang.
    Das funktionniert bei allen meinen Maschinen.Habe da einige Sorten von (Okoma Winkelanlagen,Weinig Profiler,Weinig Umfaelzer
    kein Problem dabei,musste da nur die Bremsmodule nach adjustieren,bzw ausschalten,da ich dafuer ein besonderes Geraet brauche
    und die Elektriker hier noch nichts davon gehoehrt haben.
    Was mich irritiert,ist der Saegemotor hat die Bremse automatisch abgeschaltet,nur der Fraesmotor gibt die B.nicht frei.Es ist als waere
    die Spindel mechanisch blockiert.Ich habe am Schaltpult einen Schalter Bremse loesen/Bremse

    Anyway,herzlichen Dank fuer die Antworten
    Fritz
     
Thema:

Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor

Die Seite wird geladen...

Tischler als Amateur-Elektriker stellt sich vor - Ähnliche Themen

  1. CEE Steckdose 400V, nicht als Drehstrom verwenden?

    CEE Steckdose 400V, nicht als Drehstrom verwenden?: Moin, ich will vermeinden, dass mir der Elektriker noch neue Leitungen zieht und ich habe im Keller eine CEE Steckdose, 400V (rot), direkt...
  2. Universalschalter für Vertikutierer

    Universalschalter für Vertikutierer: Hallo liebe Forenmitglieder, Wie kann ich den Universalschalter auf Funktion testen? Bild vom Schalter siehe Anhang
  3. Nennstrom von RCCBs (Nennstrom als Grenzstrom und Vorsicherungs- bzw. Betriebstromfestigkeit)

    Nennstrom von RCCBs (Nennstrom als Grenzstrom und Vorsicherungs- bzw. Betriebstromfestigkeit): Weil die Frage in Deutschland irgendwie immer wieder aufkommt, mein Verständnis der Sachlage. Ich bin jetzt auch im Forum immer und immer wieder...
  4. Bauftragung als Verantwortliche Elektrofachkraft widerrufen

    Bauftragung als Verantwortliche Elektrofachkraft widerrufen: hallo, hat von euch schon mal eine Bauftragung als Verantwortliche Elektrofachkraft widerrufen! wIE MACHT MAN DASS AM BESTEN? WAS SCHREIBT MAN...
  5. Was könnte falsch sein bei meinen Wechselschaltern?

    Was könnte falsch sein bei meinen Wechselschaltern?: Hallo, ich habe bei mir in der Garage eine neue Leitung zu einer Verteilerdose gelegt und alles so angeschlossen, wie es vorher mit der alten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden