1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TK-Fragen

Diskutiere TK-Fragen im Netzwerktechnik und Telefonanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo Leute, eine Frage bezüglich meiner gesamten TK-Anlage hätte ich da noch. Und zwar kommen ja vom APL zu meiner ersten vier Drähte, von...

  1. #1 frichris90, 11.06.2008
    frichris90

    frichris90 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    eine Frage bezüglich meiner gesamten TK-Anlage hätte ich da noch.

    Und zwar kommen ja vom APL zu meiner ersten vier Drähte, von denen zwei belegt sind, das heißt ja, dass alles, sowohl Internet, als auch die Telefonie über diese zwei Drähte laufen muss.
    Ich hätte gedacht, dass man allein schon für die Telefonie zwei Drähte braucht. Wenn ich jetzt aber noch DSL dazunehme sind es ja noch mal vier Drähte, obwohl ich nur zwei Drähte von der ersten TAE im Haus bekomme. Das verstehe ich nicht so ganz, ich hoffe es kann mir jemand von euch erklären, sodass ichs verstehe.


    Danke schon im Voraus

    Frichris90
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
  4. Damien

    Damien Hülsenpresser

    Dabei seit:
    03.05.2008
    Beiträge:
    423
    Zustimmungen:
    6
    AW: TK-Fragen

    Telefonie und DSL laufen auf verschiedenen Frequenzbändern.
    (Analog. Tel.: 300Hz - 3,4Khz, ISDN 0 - 120Khz, DSL 138Khz - 1,1Mhz)
    Damit deine Signale auch bei dir im Haus in die richtige Richtung laufen hast du einen Splitter. Der trennt Telefon- von DSL Signal und gibt das eine zu deinem Modem und das andere an die Telefonrichtung.

    D.h Analoge Telefonie und ISDN auf einer Leitung gleichzeitig ist nicht möglich, da sich die Frequenzbänder überschneiden. DSL und ISDN ODER Analoge Telefonie auf zwei Drähten ist möglich.

    P.S Du bist Fernmelder-Azubi hab ich in deinem anderen Thread gelesen? Wo lernst du?
     
  5. #4 Lötauge35, 12.06.2008
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: TK-Fragen

    Am einfachsten ist schnurlos, dann brauchst Du keine Drähte mehr....,

    was macht ihr in Eurer Ausbildung?? Wozu habt ihr Lehrer und Ausbilder??

    Diese werden dafür bezahlt, um Deine Fragen zu beantworten!
     
  6. #5 Becki078, 12.06.2008
    Becki078

    Becki078 Leitungssucher

    Dabei seit:
    05.08.2007
    Beiträge:
    229
    Zustimmungen:
    0
    AW: TK-Fragen

    seit nicht so streng mit ihm!

    Ich finde es außerordentlich vorbildlich von ihm, nochmalzu fragen wie es zusammenhängt.
    Ich kenn so viel Nachwuchs die nur die Achseln zucken und die es dann nicht verstanden haben und denen das egal ist
     
  7. ETler

    ETler Hülsenpresser

    Dabei seit:
    26.12.2007
    Beiträge:
    461
    Zustimmungen:
    1
    AW: TK-Fragen

    Naja...wenn man interessiert ist, dann sollte man sich aber auch die Mühe machen und SELBER Sachen nachgucken - so lernt man am meisten und nicht einfach in einem Forum alles fragen. Gut manche Dinge lassen sich vielleicht nicht immer so klären, aber das Prinzip von DSL ganz sicher...:rolleyes:
     
  8. #7 Michael, 12.06.2008
    Michael

    Michael Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    22.07.2005
    Beiträge:
    1.355
    Zustimmungen:
    5
    AW: TK-Fragen

    Genau!

    Und wenn solche Fragen nicht gestellt werden würden, würdet Ihr, liebe Experten, doch nur auf der Couch liegen und euch die Falten aus dem Sack hauen :p
     
  9. #8 Kaffeeruler, 12.06.2008
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: TK-Fragen

    oder selber auch nichts mehr dazu lernen ;)
     
  10. #9 frichris90, 12.06.2008
    frichris90

    frichris90 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: TK-Fragen

    Hallo,

    ich wollte ja bloß mal nachfragen. Weil ich sowas in meiner Ausbildung eigentlich so gut wie nicht brauche, aber es mich trotzdem interessiert.

    In meiner Ausbildung habe ich bis jetzt folgendes gelernt:

    - Kabel ziehen
    - Module machen
    - Schrank stellen
    - LWL-Technik
    - Sprechstellenbau (und im Sprechstellenbau brauch ich sowas halt)
    - ...

    Aber trotzdem danke für eure Antworten
     
  11. #10 frichris90, 12.06.2008
    frichris90

    frichris90 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    22.02.2008
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    0
    AW: TK-Fragen

    Wenn ich mir alles so durchlese, hört sich dass für mich wie ein OSI-Schichtenmodell an. Ich mein vielleicht könnte es so sein, dass DSL auf Ebene 1 und Telefonie auf Ebene 2 läuft oder so was ähnliches.

    Aber wie mach ich aus einer Leitung zwei. Ich komme von meiner ersten TAE auf den Splitter, vom Splitter gehe ich amtseitig weg auf den NTBA (der schaltet von zwei- auf vierdraht um glaub ich zumindest) und vom NTBA auf das ISDN Modem. Das wäre für mich der "Telefoniepfad". Aber wie sieht es aus mit den zwei Leitungen, weil wenn ich ISDN habe, habe ich doch normalerweise auch zwei 64k Leitungen, das heißt ich kann an zwei Telefonen mit zwei verschiedenen (oder gleichen) Leuten telefonieren. Macht das der NTBA?

    Um nochmal auf das OSI-Schichtenmodell zurückzukommen. Könnte ich mir das so vorstellen, dass wenn ich mir die blanke Litze vom APL zu meiner ersten TAE anschaue, oben Telefonie, in der Mitte vom Draht Internet läuft (also jetzt mal übertrieben dargestellt)???
     
Thema:

TK-Fragen