1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TN-C-S Umbau auf TN-S

Diskutiere TN-C-S Umbau auf TN-S im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo ! Ich habe eine TN-C-S Installation wie in der Skizze dargestellt. PEN vom HAK zur UV. Dort an den Sammelschienen Trennung in PE und N....

  1. Matis

    Matis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo !

    Ich habe eine TN-C-S Installation wie in der Skizze dargestellt. PEN vom HAK zur UV. Dort an den Sammelschienen Trennung in PE und N.
    Die PAS ist über 16qm gn/ge mit dem HAK verbunden. Soweit eine einwandfreie TN-C-S Installation, wie bis vor einigen Monaten üblich.

    TN-C-S.jpg

    Im Zuge des Einbaus eine PV-Anlage möchte ich auf TN-S umbauen, wenn möglich.
    Einmal, da auch viel EDV vorhanden und dies EMV technische sehr sinnvoll ist, zudem, um die PV-Wechselrichter-Oberwellen auch nicht zu sehr in’s PE-Hausnetz zu bekommen.

    Nun ist leider die 4 adrige Verbindung (4x 16qmm) zw. HAK und UV baulich nur sehr, sehr schlecht änderbar.
    Die verwendete Leitung ist eine NYM-O, die seinerseits durch grün-gelbe Schrumpfschläuche auf NYM-J „ummarkiert“ wurde.
    Nun würde ich diese Schrumpfschläuche wieder entfernen.
    Damit hätte ich L1,L2,L3,N zwischen HAK und UV in einem Kabel und würde dann den PE getrennt verlegen wollen.
    Getrennter PE sollte laut VDE so weit ok sein bei 16qmm.
    Am einfachsten wäre den bereits vorhandenen PE vom HAK zur PAS zu belassen und einen neue Verbindung zwischen PAS und PE in der UV zu legen.

    Dies sollte EMV technisch sogar günstiger sein, da die Einstreuungen auf dem N erst über die PAS müssen, bevor Sie im PE der UV ankommen.
    Ich konnte aber absolut nichts finden, das klärt, ob dies so ok ist, ob der PE zwischen HAK und UV parallel und gestückelt sein darf.

    TN-S.jpg

    Ich bin auf Rückmeldungen und Anregungen gespannt!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oberwelle, 20.01.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Moin..

    Nun ja "üblich" ist das seit 1998 nicht mehr.. seit dem wird der PEN Leiter im Hausübergabepunkt aufgeteilt in N und PE.
    Also 4 adriges Kabel > :eek:

    Wenn das ganze erst ein paar Monate alt ist > dem Eli auf den Mangel hinweisen !

    Das sollte in der DIN EN 50130 stehen.. ?!


    OW
     
  4. Matis

    Matis Neues Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Naja, ich nehme mal an, so ca. 3 Jahre.
    Die EnbW sieht das heute noch so vor, wenn man die TAB ließt und die Erläuterungen, auch wenn's nicht schön ist!
    Das beantwortet nur leider meine Fragen nicht.
     
  5. #4 Strippentod, 20.01.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Das ist EVU / TAB - abhängig. Bei uns wird auch heute noch die Auftrennung spätestens im UAR des Zählerplatzes gefordert. Heißt also ich kann vom HAK immernoch 4-adrig legen.

    @ Matis:
    Also wenn du aus deinem 4-Schienen System im UAR des Zählerschrankes problemlos ein 5-Schienen-System zaubern kannst, sehe ich keinen Grund, warum das nicht zulässig sein sollte.
    Fragt sich nur, warum man damals ein NYM-O gelegt und dann ummarkiert hat.
     
  6. #5 Strippe-HH, 20.01.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.330
    Zustimmungen:
    47
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Wäre ja schön zu wissen, aus welchen Bundesland der Matis her kommt.
    Denn überall sind die TAB. verschieden.
    Ein Beispiel: In Nord-Niedersachsen hat man die Erdung getrennt von der PAS. auf die Abgangsklemmen der UV. (Sicherungsverteilung)
    Der UAR. im Zählerschrank ist 4-Polig da wird der PE. gar nicht durchgeleitet. Anschlussleitung vom HAK ist NYM-0 4X16 mm²
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Ich hab dir doch schon mal gesagt, das ist TT-Netz. Wenn du mal die Überschrift ließt, wirst du feststellen: Falsche Baustelle.

    Zum Thema
    Mir ist auch nicht bekannt, das man den PE nicht separat legen darf. Ebenso ist es erlaubt die Verbindung zum Schutzpotentialausgleich aus dem Zählerschrank zu machen und nicht von der HA-Sicherung. Allerdings haben die regionalen Versorger auch manchmal andere Ansichten, und die sitzen am längeren Hebel:D Von daher ist es sicherlich vorteilhaft das evtl. mit deinen Stadtwerken vor Ort zu klären, bevor du alles umbaust. Ich weis ja nicht, wie lang diese Hauptleitung ist, aber 5-10m TNC bei 16mm² sind auch kein Problem wegen der Störungen. Im Prinzip reicht es auch, wenn du nur die Verbindung zum Schutzpotentialausgleich im Zählerschrank machst und dafür die an der HA-Sicherung abklemmst. Dann ist ebenfalls dein Potentialausgleich genau an der Auftrennungsstelle des PEN mit selbigem verbunden.
     
  8. #7 EltSifa, 21.01.2014
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    So wie die Zeichnung es darstellt würde ich die Anlage nicht ausführen.
    Der PE-Leiter muss direkt an den PEN-Leiter angeschlossen werden und nicht über die PA-Schiene.
    An der PA-Schiene muss man arbeiten können, ohne die Schutzmaßnahme desnachfolgenden Netzes zu beeinträchtigen.
    Ich finde die aufgezeigte Schaltung als gefährlich.

    Gruß
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Naja genau genommen beeinträchtigst du die Schutzmassnahme auch anders herum, wenn du die Verbindung zum PA unterbrichst.
     
  10. #9 EltSifa, 21.01.2014
    EltSifa

    EltSifa Leitungssucher

    Dabei seit:
    06.02.2013
    Beiträge:
    200
    Zustimmungen:
    2
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Das habe ich nicht ganz verstanden. Natürlich muss vom PEN zur PA-Schiene eine Verbindung geschaffen werden oder vorhanden sein. Ich denke das wird im Keller sein, wo eine nachträgliche Leitungsverlegung einfacher ist.

    Gruß
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.870
    Zustimmungen:
    88
    AW: TN-C-S Umbau auf TN-S

    Du sprachst davon, das man an der PA Schiene arbeiten können muss, ohne die Schutzmassnahme zu beeinträchtigen.
    Egal welchen Draht du an der PA Schiene abklemmst beim Arbeiten, du beeinträchtigst in diesem Moment die Schutzmassnahme.
     
Thema:

TN-C-S Umbau auf TN-S

Die Seite wird geladen...

TN-C-S Umbau auf TN-S - Ähnliche Themen

  1. TN-C-S Netz - Trennung von PEN bei Verwendung von Sammelschienen

    TN-C-S Netz - Trennung von PEN bei Verwendung von Sammelschienen: Hallo zusammen, ich habe eine Frage zu unserem Netz und der PEN-Trennung. Unser lokaler Versorger verwendet das TN-C-S Netz. Zum...
  2. PEN Aufteilung TN-C-S-System

    PEN Aufteilung TN-C-S-System: [ATTACH]
  3. TN-C-S System - oder doch nicht?

    TN-C-S System - oder doch nicht?: Liebe Elektrotechnik Freunde, Ich bin neu in diesem Forum, weil ich mein vor vielen Jahren erlangtes Wissen in der Elektrotechnik auffrischen...
  4. Frage: Drehstrom + TN-C-System

    Frage: Drehstrom + TN-C-System: Hallo, ich habe eine Frage zum TN-C-System. Ich habe gesehen, dass bei TN-C-Systemen 4 Leitungen (schwarz, braun, grün-gelb, blau) eingesetzt...
  5. Tn-c, tn-c-s

    Tn-c, tn-c-s: Hi Leute, wenn in meiner Unterverteilung NULL und PE auf einer Schiene zusammenlaufen, habe ich da nicht ein TN-C System?(Ist das eine...