1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Toröffner per Funkschalter

Diskutiere Toröffner per Funkschalter im Funkbus-Funkschalter, Funkdimmer, Funklichtschalte Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, CIh hab mal eine Frage. Leider haben wir beim Hausbau vergessen, das es durchaus schick wäre,das Garagentor auch vom Haus aus öffnen zu...

  1. hatch

    hatch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.11.2008
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    CIh hab mal eine Frage. Leider haben wir beim Hausbau vergessen, das es durchaus schick wäre,das Garagentor auch vom Haus aus öffnen zu können. Jetzt möchte ich das gern nachrüsten. An der Steuereinheit meines Novoport Antribes gibt es eine Klemme, die für einen externen Taster vorgesehen ist. Meine Frag eist nun, kann ich per Funkschalter ( nicht mit der mitgelieferten Fernbedienung) diesen Tasteranschluss steuern? wenn ja wie. und die zweite Frage ist, könnte man dafür nicht auch irgendwie so eine fenrgesteuerte Steckdose missbrauchen, daß die halt statt der Steckdose diesen Kontakt schaltet?
    Danke schonmal
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
  4. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Toröffner per Funkschalter

    Hallo hatch!

    Weder eine umgebaute Funksteckdose noch der Vorschlag von mirko funktionieren, denn Du brauchst eine Impulssteuerung, Impulslänge ca. 2 Sekunden.

    Am preiswertesten wäre ein zusätzlicher Handsender von Novoferm.
    Alternativ: 1- Kanal- Empfänger "HS 1" und 4- Tasten- Handsender "HS 4"
    oder Funkset "FST- HF 1" von Hörmann.

    Dem 4- Tasten- Handsender liegt eine Wandhalterung bei.
    Die Versorgungsspannung 24 VDC für den Empfänger ist im Torantrieb (Steuerplatine) vorhanden.

    Anleitungen der Hörmann KG - Ihr starker Partner für Tore, Türen, Zargen, Antriebe
    Funkempänger: HE 1
    Funksender: HS 4
    Funk- Set: FST- HF1

    Gruß Gert
     
  5. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Toröffner per Funkschalter

    Hallo Gert

    warum funktioniert mein Vorschlag nicht?

    wenn da ein Anschluß für einen externen Taster ist müsste es doch auch mit einem Funktaster funktionieren oder nicht?
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Toröffner per Funkschalter

    Hallo Mirko,
    dem Funktaster musst Du ja einen Empfänger zuordnen. Infrage käme da wegen der benötigten Potentialtrennung nur Merten 507001 bzw. 576897.
    die Empfänger liefern aber keinen Impuls, sondern "Dauernd ein" oder "Dauernd aus". Weiterer Nachteil: Du brauchtst eine separate 230V Versorgung, ein zusätzliches Gehäuse und die Potentiale 230VAC und 24VDC müssen sorgfältig getrennt werden.

    Gruß Gert
     
  7. Mirko

    Mirko Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    01.08.2005
    Beiträge:
    651
    Zustimmungen:
    1
    AW: Toröffner per Funkschalter

    Hallo Gert,


    jetzt habe ich meinen Fehler entdeckt ich habe ja 2 Sender gepostet

    Ich habe bei dem 2. Link angenommen das es ein Empfänger ist (habe nur das Bild gesehen) und habe dann im Text gelesen das die Tast-funktion möglich ist.

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil :eek:
     
  8. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Toröffner per Funkschalter

    ...ja,ja, das mit dem lesen ist manchmal nicht so einfach!:)

    Ich montiere für einen Großhändler in meiner Gegend regelmäßig Sektionaltore und Antriebe. Werde auch oft gerufen, wenn Selbermacher nicht klarkommen. Habe schon öfter abgerauchte Antriebe gewechselt, weil gerade diese Tastereingänge mit 230 Volt beschaltet werden!

    Darum rate ich immer, nur das Original- Zubehör zu verwenden.

    Es gibt aber auch cracks, die sich einen Billig- Funkgong aus dem Baumarkt umbauen. Aber dazu brauchts schon ein bissel Ahnung von der Elektrotechnik.

    Und besonders der Umbau, oder wie hatch sagte, Missbrauch, von Funksteckdosen ist (nicht nur für Bastler) lebensgefährlich, weil zwischen der Empfangselektronik und der 230V Netzseite keine galvanische Trennung besteht!

    Gruß Gert
     
  9. #8 Monz, 24.11.2008
    Zuletzt bearbeitet: 24.11.2008
    Monz

    Monz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Toröffner per Funkschalter

    Ich kenne die Hörmann-Antriebe zwar nicht aber wenn der Antrieb einen Klemm-Eingang für einen Taster hat, dann müsste es doch mit

    a) Intertechno CMR-1001 Funkempfänger - security-live.com -

    und

    b) Intertechno ITK-200 Funk-Minisender - security-live.com -

    zu realisieren sein. Bei a) handelt es sich um einen Funkempfänger welcher lediglich einen Impuls schaltet. Muss ja nicht unbeding in eine Unterputzdose geklemmt werden sondern einfach mit 230V versorgt werden.

    Bei einem Bosch Toplift 2002 wird beispw. ein Innentaster auf einen Klemmeneingang geschaltet. Der Antrieb wird impuls-geschaltet. Der Funkempfänger müsste dann dort in Reihe dabeigeklemmt werden.

    Monz

    Edit:
    besser diesen Empfänger verwenden:
    Intertechno CMR-500 Funkempfänger - security-live.com -
    Grund: schaltet potetialfrei.
     
  10. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: Toröffner per Funkschalter

    Hallo monz,

    nein, die Funkempfänger sind nicht geeignet, da der
    Schaltausgang an das Potential 230 VAC gebunden ist.

    Benötigt wird unbedingt ein potentialfreier Kontakt, der die 24 VDC der Antriebssteuerung schaltet! (Oder ein Kontakt, der an die 24 VDC gebunden ist).

    Gruß Gert
     
  11. Monz

    Monz Neues Mitglied

    Dabei seit:
    24.11.2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Toröffner per Funkschalter

    Du beziehst Dich auf die Hörmann-Antriebe?

    Bei meinem Bosch Toplift funktioniert es.

    Monz
     
Thema:

Toröffner per Funkschalter

Die Seite wird geladen...

Toröffner per Funkschalter - Ähnliche Themen

  1. Garagentoröffner

    Garagentoröffner: Hallo, ich bin noch neu hier im Forum. Und habe gleich mal ein Frage. Und zwar habe ich folgendes vor: Wir haben ein Hörmann...
  2. Sprechanlage mit Video und Gartentoröffner

    Sprechanlage mit Video und Gartentoröffner: Ich bin ziemlich unerfahren, was dieses Thema angeht, darum wollte ich mal über die Möglichkeiten erfahren und mein Vorhaben hier in diesem Forum...
  3. Video-Sprechanlage plus elektrischer Toröffner

    Video-Sprechanlage plus elektrischer Toröffner: Hi alle zusammen vielleicht könnt ihr mir helfen. Wir haben die Einfahrt unseres Hauses neu gemacht. Zur Strasse hin kommt ein Metalltor und...
  4. geringe Reichweite bei Fernbedienung für Toröffner

    geringe Reichweite bei Fernbedienung für Toröffner: Hallo, vielleicht kann mir jemand helfen. Seit geraumer Zeit funktioniert meine Funkfernbedienung (433Mhz) für einen Toröffner (Firma Ducati) nur...
  5. Kühlschrank Temperatur steigt

    Kühlschrank Temperatur steigt: Hallo, Ich habe einen Kühlschrank: Frost FN 4893 S Ich habe ein Proplem, die Temperaturanzeige vom Kühlschrank steigt immer höher auf und es ist...