1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Trafo frage

Diskutiere Trafo frage im Sonstiges Forum im Bereich OFF TOPIC; AW: Trafo frage Verknüpfen kann ich die, denn dein Antworten haben sehr geholfen vieles jetz zu verstehen. Den meine fragen sind so gestellt,...

  1. #21 wirklich, 27.08.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafo frage

    Verknüpfen kann ich die, denn dein Antworten haben sehr geholfen vieles jetz zu verstehen. Den meine fragen sind so gestellt, dass ich viele fragen mit enmal gelöst bekomme und vieles dann verstehe. Danke :-D ;-)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #22 wirklich, 13.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafo frage

    Ich habe noch mal ne kleine Frage zu nen Trafo. Ein Trafo ist doch nichts weiter als ein Generator, bei der die Magnet per Wechselspannung betrieben werden und deshalb am Ausgang eine Spannung raus kommt. Die ist so hoch, weil man sich das so vorstellen kann. Statt wie bei einem Generator sich die Pole durch eine Dreheung wechseln, wird beim Trafo das wechseln von plus und minus durch die Wechselspannung erzeugt.
    Richtig oder falsch?
     
  4. #23 oberwelle, 13.12.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Trafo frage

    So besser..

    Ich habe noch mal ne kleine Frage zu nen Trafo. Ein Trafo ist doch nichts weiter als ein Generator, bei der die Magnetfeldänderung durch die Wechselspannung geschieht.

    Sehr grob gesehen, Richtig..


    OW
     
  5. #24 wirklich, 14.12.2013
    Zuletzt bearbeitet: 14.12.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafo frage

    Man kann einen Trafo nicht mit Gleichspannung betreiben. Dennoch werden im Internet Gleichstromtrafos verkauft?! Das sind doch einfach nur Trafos, die Gleichspannung in Wechselsp., dann durch einen Trafo erhöht und dann wieder durch eine Brückenschaltung in Gleichspannung umgewandelt werden. Aber was soll das für einen Effekt haben? Es muss doch am Ausgang die selbe Spannung rauskommen oder?

    edit: und was bringt es einem, wenn man ein DC Trafo hat?
     
  6. #25 oberwelle, 14.12.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Trafo frage

    Moin..

    ich empfehle dir bei so grundsätzlichen Fragen die Fachartikel bei Wikipedia zu lesen.

    Ein Trafo im eigentlichem Sinn transformiert Wechselspannungen im Verhältnis der Windungszahlen.

    Für spezielle Anwendungen macht es Sinn einen "Trafo" mit Gleichspannung zu betreiben.
    Das ist z.B. bei der Zündspule ( KFZ ) der Fall.

    Welche Gleichstromtrafos hast du den gesehen ? Ev. ist dies ein Spannungswandler.
    Ein Link könnte helfen.. :rolleyes:


    OW
     
  7. #26 wirklich, 14.12.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafo frage

    Naja in Wikipedia wird nur von einem normalen Trafo gesprochen. Wie ein Trafo funktioniert weis ich jetzt mitlerweile auch schon. :cool:
    z.B. habe ich das hier gelesen: Ein Transformator für Gleichstrom | DIE ZEIT Archiv | Ausgabe 18/1966
    oder hier ebay: DC/DC Trafo Treiber Transformator DC9-20V auf DC 6V / 3A MAX / 18W MAX NEU | eBay

    oder in unzähligen anderen Foren wird darum diskutiert, warum ein DC-Trafo nicht funktionieren kann. In einem habe ich auch gelesen, dass einer eine Batterie nehmen wollte und sie schnell drehen, so das sich die Pole ständig ändern. Warum werden dann Trafos als DC's verkauft, wenn die im Grunde mit Wechselspannung arbeiten?
     
  8. #27 oberwelle, 14.12.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Trafo frage

    Moin..

    nicht überall wo Trafo draufsteht ist auch ein dicker Eisentrafo drin. :D

    Der ebay Link zeigt einen Spannungswandler, dies ist ein Gerät, welches aus der angelegten Gleichspannung eine Wechselspannung erzeugt ( da wird aber nix gedreht :D ) und diese über einen Trafo in die gewünschte Spannungshöhe bringt, und dann wieder gleichgerichtet ausgibt.

    Infos dazu findest du auch bei Wiki Sperrwandler oder auch Gleichspannungswandler

    Dein erster Link:
    Die Erklärung von dem Supraleiter-Spannungswandler wird ja in der Zeitung gleich mitgeliefert, der dürfte wohl bei ebay auch nicht erhältlich sein.. :D


    OW
     
  9. #28 wirklich, 15.12.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafo frage

    Aso ok ^^ :-D
    Hab mir mal die Wiki zu der Zündspule durchgelesen. So wie ich es verstanden habe, wird immer nur ein Impuls erzeugt, der dann das Benzin entzündet, aber es ist keine dauerhaft Spannung wie bei einem AC-Trafo.
    Die Idee von dem Typen aus dem anderem Forum finde eigentlich nicht schlecht :-O.
    Wenn man eine Gleichspannung nimmt und ihre Pole ständig ändert. Nur war das Problem bei diesem Gedanken, dass eine Batterie eine Drehung nicht lange aushalten würde.
    Würde es den was nützen, den es ist ja dann wieder eine Wechselspannung, bei der eine Unterbrechung zwischen durch ist, aber halt mit Gleichspannung betrieben.
    Das wäre dann ein DC-Trafo, da wird nichts umgewandelt.
     
  10. #29 wirklich, 24.12.2013
    wirklich

    wirklich Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.08.2013
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    AW: Trafo frage

    Hätte da noch eine Frage :-D, bei einem Trafo spielt doch auch die Frequenz eine Rolle, für welche Frequenz gilt eigentlich dann diese Formel:
    U2 = N2/N1 *U1
    den es macht doch einen Unterschied, ob ich es mit 50 Hz oder 60 Hz betreibe. Könnte einer erkläreb welchen.
     
  11. #30 oberwelle, 24.12.2013
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: Trafo frage

    Moin..

    jedes Betriebsmittel hat seinen bestimmten Arbeitsbereich, so auch Trafos. Solange die Frequenz nicht in den Grenzbereich kommt, stimmt die Formel.

    Der Grenzbereich ist natürlich je nach Ausführung verschieden.
    Eine Erklärung dazu ist komplizierter, dazu müsstest du dich mit Blindwiderständen und Magnetisierung beschäftigen.


    OW
     
Thema:

Trafo frage

Die Seite wird geladen...

Trafo frage - Ähnliche Themen

  1. Frage zu Trafo für Halogenleuchte

    Frage zu Trafo für Halogenleuchte: hallo liebe Gemeinde, ich habe folgendes Problem. Von meiner Halogenlampe mit 5 Leuchten a 35 W ist der Trafo kaputtgegengen. Original.jpg Der...
  2. Bitte um hilfe trafo anfrage led 5 mm

    Bitte um hilfe trafo anfrage led 5 mm: Hallo an allen.... Ich habe nun led 5 mm an meiner decke angebracht!diesse sind 50 stücke nun habe ich aber 70 led weill 50 led zu wenig...
  3. Frage zum Aufbau eines Elektrotrafos

    Frage zum Aufbau eines Elektrotrafos: Hallo, Meine Frage ist, ob die Spannung in elektronischen Trafos auch gleichgerichtet und geglättet wird, wie auch bei Blocktrafos. Ich frage...
  4. Anfängerfrage - 12V Trafo für Halogenstrahler - Anschluss/Verkabelung

    Anfängerfrage - 12V Trafo für Halogenstrahler - Anschluss/Verkabelung: Guten Morgen, ich benötige etwas Hilfe, da ich mich mit dem Anschluss einer solchen Lampentechnick nicht auskenne. Ich beschreibe einfach...
  5. Schweißtrafofragen

    Schweißtrafofragen: Wir sehen hier einen Schweißtrafo für 230V aus einem Schutzgasgerät. [ATTACH] Den will ich in ein verstorbenes Gerät implantieren. Zuvor hätte...