Trockenlaufschutz Hebeanlage Abschaltung nach ....Sekunden

Diskutiere Trockenlaufschutz Hebeanlage Abschaltung nach ....Sekunden im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallöchen! Wir haben eine Kleinhebeanlage (Grauwasser) in unserer Küche installiert. Als Trockenlaufschutz benötige ich eine Schaltung, die die...

  1. #1 Marbrach, 18.08.2022
    Marbrach

    Marbrach Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallöchen!

    Wir haben eine Kleinhebeanlage (Grauwasser) in unserer Küche installiert.
    Als Trockenlaufschutz benötige ich eine Schaltung, die die Anlage (220V) abschaltet, sobald die Pumpe länger als ca. 15 Sekunden läuft (Strom zieht).
    Eine Abschaltung per Schwimmerschalter oder Ähnliches greift nicht, da es manchmal zu Fehlfunktionen kommen kann, wo die Pumpe das Abwasser nicht aus dem Sammelbehälter hinausdücken kann (Ventil blockiert).

    Ich bräuchte also eine Schaltung, die die Stromzufuhr unterbricht, sobald die Pumpe eine längere Zeit eingeschaltet bleibt, also Strom zieht. Normalerweise ist sie in Ruhe (Lastfrei), und läuft nur für wenige Sekunden an, wenn der Behälter einen gewissen Füllstand überschreitet.

    Diese Schutzschaltung, sollte also eine Notabschaltung darstellen, wenn die Pumpe dauerhaft läuft, das Abwasser aber nicht hinaus befördert wird, und sie deshalb nicht wieder automatisch abschaltet.

    Habt Ihr evtl. eine Idee, womit sich so etwas bewerkstelligen ließe?

    Elektronik Kenntnisse sind vorhanden.

    Danke für jede Idee und Inputs!

    Martin
     
  2. Anzeige

  3. #2 Lasttrennschalter, 18.08.2022
    Lasttrennschalter

    Lasttrennschalter Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    08.07.2020
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    151
    Meine Idee wäre die Stromaufnahme auszuwerten. Also wenn die Stromaufnahme bei geschlossenem Ventil ansteigt erfolgt nach Zeit X die Abschaltung und das System geht in Störung
     
  4. #3 Marbrach, 18.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 18.08.2022
    Marbrach

    Marbrach Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo LTS!
    Lustiger Name!
    Ja genau so würde ich es gerne machen....nur woher nehmen, wenn nicht selbst zusammen löten?
    Meine Frage ging also mehr in die Richtung.... "gibt es so einen Schutzschalter evtl. schon?"
    Der müsste einfach "dicht machen", sobald Strom länger als - sagen wir mal - 15 Sekunden fließt.
    Klingt nicht so kompliziert, dennoch hab ich von so einer Schutzschaltung noch nie gehört.

    Vielleicht weiß jemand mehr?
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.312
    Zustimmungen:
    676
    Es gibt eine teure Lösung Stromrelais von Eltako
    https://www.eltako.com/fileadmin/downloads/de/datenblatt/Datenblatt_AR12DX-230V.pdf
    dann noch ein Zeitrelais für die Einschaltverzögerung und zum Schluss noch ein normales Schaltrelais, das sich dann selbst hält und gleichzeitig den Strom zur Pumpe unterbricht
    Das1. kostet so 40€, das 2. so 20-30 und das 3. 10-20€ und ein Gehäuse braucht man auch noch.
    Die unkonventionellere Methode ist ein Motorschutzschalter, den man zu klein wählt bzw einstellt. Das muss man dann aber ausprobieren also wie lange er braucht, das er beim normalen Pumpenstrom abschaltet
     
  6. Ike

    Ike Hülsenpresser

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    43
    Wie soll das ganze resetet werden? Nur abschaltung oder auch eine alarmierung?
     
  7. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.312
    Zustimmungen:
    676
    Mit den 3 Relais kannst du einen Reset Taster einbauen oder Stecker ziehen, egal und beim Motorschutz ist es eh klar.
     
  8. Ike

    Ike Hülsenpresser

    Dabei seit:
    01.05.2017
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    43
    Frage war an themensteller gedacht wie er reset haben möchte
    Das es möglich ist war mir klar
     
  9. #8 Marbrach, 19.08.2022
    Zuletzt bearbeitet: 19.08.2022
    Marbrach

    Marbrach Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, Abschaltung und akustische Warnung wäre das Optimale.
    Ich habe auch an eine Lösung gedacht, die über einen Sensor funktionieren könnte.
    Wenn die Pumpe vom Hebewerk läuft, entwickelt das Gehäuse eine spürbare Vibration, außerdem ist sie akustisch gut vernehmbar, d.h. ein Vibrationssensor oder ein akustischer Sensor könnte auch als Überwacher dienen.

    Bsp.: Ein Kondensator, der mittels eines Vibrationssensors aufgeladen wird und ein Abschaltrelais ansteuert, sobald seine Aufladung über die Länge der Zeitspanne (Pumpenmotor läuft grundlos weiter), die Stromzufuhr zum Hebewerk unterbricht
     
  10. #9 Marbrach, 19.08.2022
    Marbrach

    Marbrach Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    18.08.2022
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    oder aber komplett digital per Arduino mittels Programmierung und Vibrationssensor Modul LM393
     
  11. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    20.312
    Zustimmungen:
    676
    Wenn du viel basteln willst und programmieren, geht natürlich auch so etwas. Wenn dann aber aus dem Modul, Arduine Relaisplatine usw ein richtiges Gerät mit Netzteil und Gehäuse geworden ist, kostet es dann auch deutlich mehr, wie es anfangs aussieht:D
     
Thema:

Trockenlaufschutz Hebeanlage Abschaltung nach ....Sekunden