1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

TV-Receiver: Brummen im Ton?

Diskutiere TV-Receiver: Brummen im Ton? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo! Ich habe ein Problem mit meinem TV. Vielleicht hat hier ja jemand eine idee. Ich habe einen Digital Receiver DIC2221 von Unitymedia....

  1. #1 homer092, 19.11.2014
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    Ich habe ein Problem mit meinem TV. Vielleicht hat hier ja jemand eine idee.

    Ich habe einen Digital Receiver DIC2221 von Unitymedia. Angeschlossen über SCART. Leider brummt der Ton was das TV gucken fast unmöglich macht.
    Das selbe Problem hatte ich mit dem alten Receiver. Mit einem anderen Kabel, dass ich mir ausgeliehen habe war es besser. Nun habe ich mir ein neues Kabel (ca. 30 EUR) gekauft, aber dieses brummt genauso wie das alte.

    Woran kann das liegen? Wie kann man dieses brummen beheben? Aus dem TV-Kabel kommt es nicht, wenn ich das abstecke brummt es genauso. Welchen Scart Anschluss ich am TV benutze ist auch unerheblich, immer das selbe.

    Danke für Tipps!
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 oberwelle, 19.11.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: TV-Receiver: Brummen im Ton?

    Moin..

    wird die Anlage von einem TN-C Netz ( auch teilweise z.B. Antennen Verstärker ) versorgt ?


    OW
     
  4. #3 homer092, 19.11.2014
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: TV-Receiver: Brummen im Ton?

    Bin ich mir nicht sicher, aber möglich wäre es.
     
  5. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: TV-Receiver: Brummen im Ton?

    Ist uninteressant, ob es TN-C Netz ist. vom geerdeten Antennenschirm zum Fernseher bekommt man eine Brummschleife, wenn der Fernseher einen Schukostecker hat, oder es von diesem noch eine Verbindung zu einem anderen Gerät mit Erdverbindung gibt z.B. PC oder Stereoanlage Netzwerk.
    Ich würde so ein Teil ins Antennenkabel einschleifen.
    Wentronic Mantelstromfilter 0,1 m weiß: Amazon.de: Elektronik
     
  6. #5 oberwelle, 19.11.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: TV-Receiver: Brummen im Ton?

    Moin bigdie,

    interessante Aussage, dann müsste es wohl bei vielen brummen.. :confused:

    Wenn damit das Kabel gemeint ist, wofür der Mantelstromfilter gedacht ist, nun ja..


    @ homer, kannst du alle miteinander verbundenen Geräte über eine Steckdosenleiste, also mit einer "Wandsteckdose" versorgen und dann testen ?


    OW
     
  7. #6 homer092, 19.11.2014
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: TV-Receiver: Brummen im Ton?

    ist alles über eine Steckdosenleiste an einer Steckdose angeschlossen.
    Mantelstromfilter wird wohl nichts bringen wenn es nicht am Antennenkabel liegt, und für Scart gibt es solche Filter glaube ich nicht.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.874
    Zustimmungen:
    88
    AW: TV-Receiver: Brummen im Ton?

    Die Frage ist:
    1. Fernseher SK1 oder SK2
    2. Receiver SK1 oder SK2
    3. Was ist alles am Receiver angeschlossen
    4. was ist alles am Fernseher angeschlossen
    Damit meine ich z.B. Chinchkabel Netzwerk externe Festplatten usw.
     
  9. #8 oberwelle, 20.11.2014
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: TV-Receiver: Brummen im Ton?

    Moin..

    wenn du keine externe Kabelverbindungen mehr hast, wie bigdie schon beschrieben hat, und alles an einer Steckdosenleiste angeschlossen ist, und es brummt weiter, dann muß ein Gerätefehler vorliegen.
    Denke auch an LAN, externe Verstärker ( Aktivboxen, Subwoofer ), PC-Audio / Monitor und Raspberry etc.


    OW
     
Thema:

TV-Receiver: Brummen im Ton?

Die Seite wird geladen...

TV-Receiver: Brummen im Ton? - Ähnliche Themen

  1. Siedle 1+n Brummen und merkwürdige Beschaltung mit Kondensator und Spule

    Siedle 1+n Brummen und merkwürdige Beschaltung mit Kondensator und Spule: Hallo zusammen, wurden an eine Anlage Siedle 1+n mit ca. 80 Wohnungen gerufen weil es stark brummt beim Sprechen. Haben schon NG und TLE...
  2. Kühlschrank unten feucht, lautes rhythmisch Brummen (mit Geräuschbeispiel)

    Kühlschrank unten feucht, lautes rhythmisch Brummen (mit Geräuschbeispiel): Kühlschrank unten feucht, lautes rhythmisch Brummen Hallo, ich habe ein Problem mit einem ca. 9 Jahre alten Kühlschrank (inkl. Gefrierfach) und...
  3. Indirekte Beleuchtung: 5x Leuchstofflampe T5 mit EVG brummen!

    Indirekte Beleuchtung: 5x Leuchstofflampe T5 mit EVG brummen!: Hallo, habe in meinem Zimmer eine indirekte Zimmerbeleuchtung mit 5 Leuchstofflampen. Leider brummen diese ziemlich nervig trotz EVG. Es ist nicht...
  4. boxen brummen

    boxen brummen: hallo, bin neu hier im forum und hoffe es in der richtigen kategorie gepostet zu haben. habe folgendes problem. mal von anfang an erzählt. an...
  5. Passender Ersatz für brummenden Installationsschütz für Boiler und Heizung

    Passender Ersatz für brummenden Installationsschütz für Boiler und Heizung: Hallo an alle und einen schönen Sonntag wünsche ich, ich habe ein Problem mit einem brummenden Schütz der mich um den Schlaf bringt und seit...