1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte...

Diskutiere Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte... im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo ihr Fachleute, ich brauche mal wieder eure Hilfe. Wir haben eine Einligerwohnung, in der unsere Kinder wohnen. Diese berichten nun...

Schlagworte:
  1. #1 hj.burkhardt, 22.03.2014
    hj.burkhardt

    hj.burkhardt Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    Hallo ihr Fachleute, ich brauche mal wieder eure Hilfe.

    Wir haben eine Einligerwohnung, in der unsere Kinder wohnen.
    Diese berichten nun wiederholt, dass innerhalb der Wohnung vermehrt Glühlampe und auch Elektrogeräte kaputt gehen, z.B. ein Kabel-Receiver.
    Zudem fliegt der FI des öfteren raus, wenn z.b. in der Küche Geäte wie Mikrowelle oder Wasserkocher eingeschaltet werden.
    So wie sie es schildern ist es wirklich extrem, aber ganz sicher glaubwürdig.
    Ich denke dabei an Überspannung, wo auch immer die herkommen soll und habe angeraten vorerst einen Überspannungsschutz and die empfindlichen Geräte wie den Fernseher zu machen.
    Die Einliegerwohnung hat einen eigenen Stromkreis und Zähler.
    Im restlichen Haus gibt es diese Probleme nicht.

    Kann mir dazu jemand einen Tipp geben, wie geht man da vor?
    Gibt es eine Möglichkeit, den Strom über einen längeren Zeitraum zu überwachen, um zu sehen was passiert?

    Danke erstmal
    Hajo
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 22.03.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte...

    Drehstromzuleitung und der Nullleiter nicht ganz Koscher und infolge Überlastung durchgeschort irgendwo,
    dadurch Spannungsverschleppung und merkwürdige Umstände ?
    Da sollte mal der Fachmann ran.
     
  4. #3 Uwe Mettmann, 22.03.2014
    Uwe Mettmann

    Uwe Mettmann Strippenstrolch

    Dabei seit:
    28.03.2013
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    3
    AW: Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte...

    Hallo Hajo,

    das könnte eine Unterbrechung des Neutralleiters sein. Das muss sich ein Fachmann anschauen. Bei so einem Fehler einen Überspannungsschutz zu verwenden, kann auch gefährlich werden, denn der könnte abfackeln.


    Gruß

    Uwe

    Ups, gerade gesehen, Strippe-HH hat schon geantwortet.
     
  5. #4 Strippe-HH, 22.03.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.333
    Zustimmungen:
    47
    AW: Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte...

    Ja Namensvetter, schon gesehen
     
  6. #5 Strippentod, 22.03.2014
    Strippentod

    Strippentod Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    23.09.2010
    Beiträge:
    2.955
    Zustimmungen:
    10
    AW: Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte...

    Kompletten E-Check mal machen lassen, bevor noch schlimmeres passiert.
     
  7. #6 hj.burkhardt, 23.03.2014
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 23.03.2014
    hj.burkhardt

    hj.burkhardt Strippenstrolch

    Dabei seit:
    27.09.2012
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    0
    AW: Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte...

    Hallo Jungs, und sofern vorhanden auch Mädels.

    Dank eurer Hilfe ist das Problem vermutlich schon eingekreist:

    Die Wohnung ist seit 29 Jahren bewohnt und seit 4 Jahren von unseren Kindern, seither tritt das Problem auf, in letzter Zeit verstärkt.
    Durch den Hinweis mit dem Nullleiter ist mir eingefallen, dass wir außer neuen Steckdosen als einzige Änderungen beim Einzug im Keller die KabelBW-Anlage montiert haben. Dabei habe ich ein Kabel getroffen.

    Wand aufgestemmt, alles freigelegt und begutachtet, es war auch das Hauptstromkabel zum Verteiler dabei.
    Die Hilti hat genau zwischen zwei Drähte in das dicke Kabel getroffen.
    Abisoliert um den Schaden am Kupfer genauer zu beurteilen, außer ein par Macken nichts grobes gefunden, die Drähte wieder sauber isoliert und die Wand wieder verschlossen.
    Vermutlich war doch etwas am Kupfer und von berufswegen weiß ich, dass Metalle manchmal komische Sachen machen, wenn man sie stresst.

    Ich werde jetzt die Wand nochmal aufmachen und den Schaden freilegen.
    Dann kommt ein Elektromeister und bringt den Schaden richtig in Ordnung, bevor ich die Wand wieder schließe. Vielleicht per Kabelkanal, oder wie auch immer.
    Der Schaden ist keine 2 Meter vom Sicherungskasten weg, vielleicht machen wir vom Schaden aus auch eine neues Kabel rein.

    Wenn einer in der Nähe bist und Lust auf sowas hast, dann rufe er mich an:
    Nummer gibt es per PN
    Edit by kaffeeruler: tel Nr entfernt. Es sei denn man wünscht sich nette Anrufe ohne ende

    Gruß
    Hajo
     
Thema:

Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte...

Die Seite wird geladen...

Überspannung? Immer wieder defekte Lampen und Geräte... - Ähnliche Themen

  1. Steckdose mit Überspannungsschutz - Lämpchen flimmert

    Steckdose mit Überspannungsschutz - Lämpchen flimmert: Heute ist es mir aufgefallen, dass der Kippschalter (nennt man den so?) von der Steckdose mit Überspannungsschutz (für PC) flimmert, bzw. das...
  2. Überspannungsschutz für Fritzbox

    Überspannungsschutz für Fritzbox: Hallo, Wir haben seit dem Frühjahr eine Frotzbox für W-LAN im Vereinsheim. Leider sind wir das Ende der Strom Leitung, das vorletzte Haus ist ca...
  3. Überspannungsschutz für Zählerfeld und Verteilung

    Überspannungsschutz für Zählerfeld und Verteilung: Hallo, wenn Zählerfeld und Verteilung direkt nebeneinandder sitzen reicht es dann aus einen Überspannungschutz auf die Sammelschienen neben die...
  4. Überspannungsschutz im eigenen Haus

    Überspannungsschutz im eigenen Haus: Moin! Ich bin nichtwirklich überängstlich, aber vorbeugen ist besser als ärgern… momentan siehts soaus: Hager Univers Z zweiFelder,...
  5. Normale Steckdosenleiten an Einzelsteckdosen mit Überspannungsschutz anschließen?

    Normale Steckdosenleiten an Einzelsteckdosen mit Überspannungsschutz anschließen?: Hallo, ich überlege mir, ob ich die Steckdosenleiste austauschen soll, oder ob ich diese auch an eine Einzelsteckdose mit Überspannungsschutz...