Überspannungsschutz falsch?

Diskutiere Überspannungsschutz falsch? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo liebe Community, Mein Nachbar macht mich gerade wahnsinnig, dass unser Überspannungsschutz falsch ist. Laut einer Skizze sollte der...

  1. #1 Elbuhcino, 13.05.2019
    Elbuhcino

    Elbuhcino Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2019
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Community,

    Mein Nachbar macht mich gerade wahnsinnig, dass unser Überspannungsschutz falsch ist.
    Laut einer Skizze sollte der Nulleiter an dem Überspannungsableiter hängen.
    Im Verteilerkasten ist dieser aber am FI.
    Nun meint er wir müssen den Überspannungsschutz tauschen.
    Er meint auch das es sich um ein TN-C System handelt.
    Nun habe ich aber gelesen, dass da gar kein FI sein dürfte.
    Vielleicht könnt ihr mir da ein bisschen weiterhelfen.
    Hier ein paar Bilder...

    IMG-20190513-WA0021.jpg IMG-20190513-WA0024.jpg IMG-20190513-WA0022.jpg DSC_1051.JPG DSC_1052.JPG DSC_1054.JPG
     

    Anhänge:

  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Pavel Chekov, 14.05.2019
    Pavel Chekov

    Pavel Chekov Hülsenpresser

    Dabei seit:
    08.03.2010
    Beiträge:
    298
    Zustimmungen:
    9
    Das ist eine richtige Sauerkraut Kiste.
     
  4. ego

    ego Freiluftschalter

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    3.173
    Zustimmungen:
    87
    Der Überspannungschutz ist falsch ausgewählt(N fehlt) und falsch angeschloßen (PE fehlt). Insofern wirkungslos.
    Zum restlichen Murks bleibt nicht viel zu sagen, da rollen es einem ja die Fußnägel auf!
     
  5. #4 Kaffeeruler, 14.05.2019
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    10.241
    Zustimmungen:
    201
    Warum man eaton LSS gegen China LSS tauscht ist ein Rätsel und wenn man sich die Pläne/ Beschriftung der N-Leiter ansieht war es sicher mal ne schnucke Verteilung die nachträglich verunfallt ist wie mir scheint

    Da muss mal wieder eine Kernsanierung her die den Kasten wieder auf Norm bringt

    Mfg Dierk
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Überspannungsschutz falsch?

Die Seite wird geladen...

Überspannungsschutz falsch? - Ähnliche Themen

  1. Überspannungsschutz abzugeben

    Überspannungsschutz abzugeben: Ich habe folgende, unbenutzte, Geräte abzugeben: einen Raycap ProTec ZP T1H-300-3+1-E und fünf MPE Mini. Der ProTec ist für TT und TN-S Netz, die...
  2. Überspannungsschutz, Potentialausgleich nachrüsten

    Überspannungsschutz, Potentialausgleich nachrüsten: Hallo Forengemeinde, ich lebe in einem Altbau in dem E-Technisch nichts gemacht worden ist. Nun sind wir dabei ein Zimmer zu renovieren in dem...
  3. Kombiableiter / Überspannungsschutz

    Kombiableiter / Überspannungsschutz: Hallo zusammen, ich habe eine Verständnisfrage: Es gibt zum Beispiel von Dehn die folgenden Produkte für den Einsatz in Wohngebäuden OHNE äußeren...
  4. Überspannungsschutz für Fritzbox

    Überspannungsschutz für Fritzbox: Hallo, Wir haben seit dem Frühjahr eine Frotzbox für W-LAN im Vereinsheim. Leider sind wir das Ende der Strom Leitung, das vorletzte Haus ist ca...
  5. Überspannungsschutz für Zählerfeld und Verteilung

    Überspannungsschutz für Zählerfeld und Verteilung: Hallo, wenn Zählerfeld und Verteilung direkt nebeneinandder sitzen reicht es dann aus einen Überspannungschutz auf die Sammelschienen neben die...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden