1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unbekannter deutscher Stromgenerator

Diskutiere Unbekannter deutscher Stromgenerator im Alternative Energie Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator Neue Erkenntnisse Heute wollte ich den Generator mal einem Feldversuch unterziehen.Da er von sich aus...

  1. #11 Hans Dampf, 15.02.2016
    Hans Dampf

    Hans Dampf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Neue Erkenntnisse
    Heute wollte ich den Generator mal einem Feldversuch unterziehen.Da er von sich aus keine Erregerspannung produziert, wollte ich ihn mal an seine ursprüngliche Aufgabe erinnern: Ich schloss einen Drehstrommotor 3 kw an,den meine Bandsäge antreibt.
    Damit haben alle drei Phasen des Generators die Chance,über die Primärwicklungen der drei Trafos auch eine anständige Spannung zu induzieren.
    Ich schaltete die Bandsäge auf Stern,damit sie nett anlaufen kann und startete den Diesel.

    Nichts. Der Generator lief,indes machte die Säge keinen Gaks.

    Dann gab ich mal 9 v über eine Diode auf eine der 3 Schuko Steckdosen am Generator. -> und siehe da,der Diesel ging kurz in die Knie und die Bandsäge begann zu laufen . Freu

    Doch für eine lastfrei laufende Bandsäge schien mir die Generator arg arbeiten zu müssen,er hörte sich an,als müsse er nen Aufzug mit vier beleibten Damen bewegen. ...etwa eine Minute später löste sich auch das offenbar grosse Rätsel : Der Generator begann,mächtig aus seinem Stator heraus zu qqualmen und es roch furchtbar nach verbrannter Isolierung. o.O
    Ich stellte den Diesel ab und sich das Gerät abkühlen. Schätze,da hat wohl der Stator in einer oder mehrerer Wicklungen einen Schluss. Ich nehme an,das wird wohl den Tod des Generators bedeuten.Es sei denn,man kann eventuell den Stator wieder reparieren...?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.317
    Zustimmungen:
    52
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Kann man wickeln lassen, In Anbetracht der Tatsache, das man ein ähnliches Gerät sogar mit Elektrostart im Globusbaumarkt ab und zu mal im Angebot für 888€ sieht, ist es halt fraglich, ob der Aufwand lohnt.
     
  4. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.317
    Zustimmungen:
    52
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    PS Kann aber auch sein, das du ihn mit der Bandsäge überlastet hast. Oftmals kann man bei den Drehstromteilen einphasig auch nur 1kW belasten. Bei anderen sind dann nur 2 Schukosteckdosen dran, darf man dann 2 oder 3kW abnehmen, wenn der Drehstrom unbelastet ist.
     
  5. #14 Hans Dampf, 16.02.2016
    Hans Dampf

    Hans Dampf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    @ bigdie : Das ist ja die Überlegung. Nur - haben kommt von halten. Und der Hatz hat die letzten 30 Jahre nicht ohne Grund überlebt.Die Kleindiesel von heute werden keine 30 Jahre alt.Geschweige denn die Baumarkt-Diesel.
    CMI = Chinesischer Mist
    Ich habe den Stator ausgebaut und werde ihn heut mal zum Motoreninstandsetzer bringen.Gottlob haben wir in Wetzlar ja einen guten ^^ Alternativ wäre meine Überlegung,den Generator gegen einen neuen auszutauschen und an den Hatz zu flanschen.Ist jetzt nur eine Kostenfrage.

    Das mit der Überlastung würde ich nur beim Anlauf glauben,da der Motor bis zum 7 - fachen Nennstrom aufnimmt.So wäre die Generatorendrehzahl mal für ne Sekunde runtergegangen und hätte wieder eingeregelt.Doch die Säge lief völlig lastfrei,und der(gesunde) Generator kann 6,6 kw leisten,während die Säge 40 % weniger Leistung hat.
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.317
    Zustimmungen:
    52
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Was soll an einem normalen Saugdiesel mit mech. Einspritzpumpe kaputt gehen? Ich hab so ein Teil im Keller für den große Blackout. Der steht dort seit 5-6 Jahren und wird jedes Jahr mal 30min laufen gelassen. Einmal war bisher 45 min Stromausfall. Selbst wenn der 30 Jahre alt ist, hat der wenn es so weitergeht noch keine 30 Betriebsstunden.
     
  7. #16 Hans Dampf, 18.02.2016
    Hans Dampf

    Hans Dampf Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    12.02.2016
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Nen Saugdiesel wie der alte Hatz ist auch für täglichen Gebrauch gebaut. Heutzutage wäre das wohl die "Profession Line" und würd das 5 fache vom Baumarktmodell kosten(welches auch nicht wirklich alltagstauglich ist,schon gar nicht jenseits der Garantie).
    Unser Motorenwickler sagt,die Revision sei durchführbar... Kosten zw. 600 und 1000 Eus. Nun bin ich am überlegen,ob ich den Stator nicht selbst revidiert bekomme.
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.317
    Zustimmungen:
    52
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Es gibt kein 30 Jahre alten Generator, der täglich gelaufen ist. 1 Betriebsstunde sind auf ein Auto umgerechnet 50km. Täglich 10 Betriebsstunden sind dann 500km/Tag 182000km/ Jahr. Ein Standmotor hält sicher etwas länger als ein Auto, aber in 5 Jahren bist du schon bei fast einer Million km also im Bereich LKW oder Bus.
    Trotzdem gibt es weltweit, selbst in Entwicklungsländern wie Indien oder Bangladesch Motorschmieden, die für Boote und primitive Fahrzeuge und als Maschinenantrieb Einzylinder Dieselmotore feilen, und die erreichen ein bibliches Alter. Von daher kann auch ein Motor aus China da genauso gut sein, wie ein Deutscher, zumindest von der Haltbarkeit. Verbrauch oder Abgase sind da ein anderes Thema.
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.586
    Zustimmungen:
    23
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Ich unterstreiche da eher Hansdampfs Argumentation, denn ich hab auch schon billigheimer aus china mit Verdampfungskühler zur Rep. hier gehabt.

    Was dagegen spricht: Die Überholung des Generators, spez. Neuwickeln, macht nur dann Sinn, wenn ein Schaltplan vorliegt. Sonst verbrenn das Geld lieber, dann hast Du nur einmal Grund zum heulen!

    Gruß Gert
     
  10. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.317
    Zustimmungen:
    52
    AW: Unbekannter deutscher Stromgenerator

    Also der von Globus hat keinen Verdampfungskühler, der ist Luftgekühlt. Ich hab mich nur geärgert, das es das gleiche Teil 1 Jahr später mit Elektrostart gab. Weil so einen Diesel anwerfen ist nichts für Schwache.
     
Thema:

Unbekannter deutscher Stromgenerator

Die Seite wird geladen...

Unbekannter deutscher Stromgenerator - Ähnliche Themen

  1. Unbekannter Mini Wippschalter

    Unbekannter Mini Wippschalter: Ich suche für einen Nikon Coolscan 8000 Dia Scanner einen kleinen Wipp-Schalter (siehe Fotos). Leider liefert Nikon für das Gerät keine...
  2. Unbekannter Hersteller einer Innen Türstation

    Unbekannter Hersteller einer Innen Türstation: Servus allerseits, ich bin neu hier in diesem Forum. Habe Elektriker gelernt und möchte mein Kenntnis Bereich ein bisschen erweitern. Deshalb habe...
  3. Unbekannter Potentiometer von Piher

    Unbekannter Potentiometer von Piher: Hallo, habe hier ein Platine von einer analogen Fernsteuerung einer einer Wolf Heizung. Darauf ist ein Potentiometer eingelötet, vermutlich ein...
  4. Parallelschaltung - Unbekannter Widerstand

    Parallelschaltung - Unbekannter Widerstand: hallo bin in Elektrotechnik noch ein Anfänger und hab deswegen mal eine Frage zu einer Übungsaufgabe. ich komme da einfach nicht weiter....
  5. Unbekannter Elektromotor

    Unbekannter Elektromotor: Hallo! Ich habe einen Gleichspannungs Elektromotor gefunden und will jetzt wissen wie viel Strom / Spannung der Junge ab kann. Mein Vorschlag...