1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

unerklärliches "Phänomen"…?

Diskutiere unerklärliches "Phänomen"…? im Elektronik allgemein Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; AW: unerklärliches "Phänomen"…? so, mal die Lampe aufgemacht. Es ist wie bigdie schon schrieb ein Schaltnetzteil verbaut, welches das LED Teil...

  1. #21 Lötauge35, 12.01.2015
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.637
    Zustimmungen:
    7
    AW: unerklärliches "Phänomen"…?

    so, mal die Lampe aufgemacht. Es ist wie bigdie schon schrieb ein Schaltnetzteil verbaut, welches das LED Teil mit etwa 150V versorgt. Defekt war die Induktivität vor dem Gleichrichter. Die 10Watt LED Lampe funktioniert nun wieder. Die Lebensdauer der Lampen wird also von der Qualität des verbauten Schaltnetzteiles begrenzt.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    16.867
    Zustimmungen:
    88
    AW: unerklärliches "Phänomen"…?

    Ich hab selber mal eine Leuchte für einen Wohnwagen auf 11W LED umgebaut, dazu braucht man ordentlich kühlung. Ich frag mich eh, wie die alles in so eine Glühlampe reinbekommen, aber eins steht fest, ordentliche Elkos da rein zu bauen und das an eine Stelle, wo sie nicht zu warm werden ist meiner Meinung nach bei 10 W nicht mehr möglich. Die Lebensdauer eines Elkos wird bei 25-35° C meißt mit mindestens 10 Jahren angegeben. Jeweils 10° mehr halbiert die Lebensdauer. 40° sind dann 5 Jahre 50° sind 2,5 Jahre und 60° sind 1,25 Jahre usw.
    Wenn so eine Lampe dann z.B. in einem Treppenhaus ist, wo sie in der Regel nur 3min am Stück leuchtet und dabei kaum warm wird, wird sie evtl ewig halten. Wenn sie aber regelmäßig mehrere Stunden am Stück leuchtet und das noch in einer Leuchte, welche die Konvektion behindert, sparst du vieleicht Strom, aber kein Geld.
    Das trifft noch mehr auf die Halogenstrahler Retrofit Lampen zu, wenn sie mehr als 2-3W haben.
     
Thema:

unerklärliches "Phänomen"…?