Unterschied TT TN System

Diskutiere Unterschied TT TN System im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, ich verstehe nicht ganz den Unterschied zwischen TT und TN System. Laut Wikipedia ist ja TT in Europa scheinbar sogar verbreiteter. Den...

Schlagworte:
  1. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,

    ich verstehe nicht ganz den Unterschied zwischen TT und TN System. Laut Wikipedia ist ja TT in Europa scheinbar sogar verbreiteter.
    Den einzigen Unterschied zwischen TT und TNC sehe ich eigentlich nur im Erdschluss auf Verbraucherseite. Würde man dort PE vom N trennen, hätte man doch aus einem TNC ein TT gemacht.
    TT soll den Vorteil haben, dass der Rückfluss nur über N geschieht. Beim TNCS können Ableitströme über Erde zurückfließen und z.B. Wasserleitungen korrodieren, weil hier N mit PE verbunden wird. Beim TT passiert das nicht, weil N keine Verbindung zur Erde hat. Stimmt das soweit?
    Warum macht man dann hier überhaupt noch TNCS? Es bräuchte doch Erzeuger-seitig keine Änderung, wenn man nur N und PE auf Verbraucherseite trennen müsste.
    Ist TT nicht in jedem Fall besser?

    @bigdie: Warum muss ein Kochfeld zwingend einen RCD bekommen, wenn TT vorliegt?

    Die TAB Westfalen Weser Netz gibt hier TNCS an.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Zosse

    Zosse Administrator (Ex-Schaltmeister)
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    06.01.2009
    Beiträge:
    5.487
    Zustimmungen:
    81
    Nicht unbedingt das Kochfeld. Du musst die Abschaltbedingen im TT-Netz einhalten.
     
  4. xeno

    xeno Hülsenpresser

    Dabei seit:
    15.04.2016
    Beiträge:
    445
    Zustimmungen:
    13
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.728
    Zustimmungen:
    138
    Ein TT- Netz wird immer dann verwendet, wenn ein TNC- Netz aufgrund der Erdungs-Verhältnisse nicht mehr angewendet werden kann oder darf. Z.B. bei "Netz-Ausläufern". Da ist durch den PEN aufgrund der Leitungslänge nicht mehr sichergestellt, daß Überstromschutzorgane ansprechen.
    Deshalb TT mit RCD, denn unbeschadet der "Güte" eines örtlichen Erders, bei größer Delta I Fehler = erfolgt die automatische Abschaltung.

    Gruß Gert
     
  6. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.198
    Zustimmungen:
    215
    Da muss ich wiedersprechen. Nach der Wende wurde ganz Thüringen von dem Netzbetreiber, der das Ganze gekauft hat zu TT umgewidmet. Und das halt ich für ein Gerücht, das ganz Thüringen nur Netzausläufer hat.
    Der Fehlerstrom bei einem körperschluss oder Erdschluss kann im TT nur über die Erde zurück zum Trafo und. Das heißt über 2 Erder mit Erdübergangswiderständen, die auch noch bei Trockenheit größer sein können als bei der Errichtung. Deshalb wird halt oft nicht der Strom (bei einem B16 LSS z.B. 80A) erreicht, der die Sicherung schnell genug auslöst. Zudem ist der Widerstand im PE größer als bei einer Phase. Im Erdschlussfall ist deshalb auch die Spannung an dem Gehäuse des fehlerhaften Gerätes höher. Um trotzdem eine schnelle Auslösung zu erreichen bzw. zu garantieren, setzt man also im TT-Netz FI-Schutzschalter für alle Stromkreise ein. Der Leitungsschutzschalter macht dann nur noch das, wofür er eigentlich dem Namen nach gebaut wurde, er schützt die Leitung.
     
  7. mabu

    mabu Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    29.10.2013
    Beiträge:
    519
    Zustimmungen:
    1
    Genauso sehe ich das TNCS-Netz aber auch: LSS tun nur das, wofür sie gemacht sind, und kein Stromkreis ohne RCD. Ich will ja nicht die 80A haben, damit ein LSS im Fehlerfall auslöst.
    Ganz klar ist es mir also noch nicht: Beim Erdschluss im TNCS System kann der Fehlerstrom zwar über den lokalen Erder und den Rest zum Trafo dann wieder über PEN zurücklegen. Der Unterschied ist ja nur die Verbindung von PE und N beim Verbraucher, hier nochmal die Schaubilder, links TT, rechts TNC:
    [​IMG] [​IMG]
    Was ist überhaupt bei uns mit der PAS und dem Fundamenterder? Der Erdungspunkt beim Verbraucher ist beim Schaubild TNC gar nicht gezeigt.
    Ok, im Schaubild TNCS sieht man es:
    [​IMG]
    Und da ist auch der einzige Unterschied zwischen TT und TNCS. Stellt man sich nun einen fehlerhaften Erdschluss im Verbraucher vor, dann würde der Rückweg über den lokalen Erder zurück auf den PEN sein, statt den ganzen weg über die Erde. Dadurch ist beim Fehlerstrom der Widerstand zum Trafo bei TNCS geringer als bei TT, kann man das so sagen? Ein RCD kann also empfindlicher messen?
     
  8. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    18.198
    Zustimmungen:
    215
    Der Rcd braucht nur 30mA zum Auslösen. Wenn du also mit 50V rechnest (drüber wird es gefährlich) und 30mA (auch darüber wird es gefährlich) bist du bei einem max. Widerstand von 1666 Ohm, bei dem der FI immer noch sicher abschaltet. Ohne FI schaltet ein 16A LSS schon bei 14 Ohm gar nicht mehr ab, bei 8 Ohm dauert es noch Minuten und so lange hast du volle Spannung auf dem Gehäuse. Und bei einem Kreuzerder in der brandenburgischen Streusandbüchse können die Werte bei Trockenkeit und einem Kreuzerder durchaus in dem Bereich liegen und auch darüber.
     
  9. #8 Strippe-HH, 30.01.2017
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.957
    Zustimmungen:
    101
    Hier in Hamburg gibt es schon seit 1954 ein TN-C-S Netz und daher mussten auch in den Wohnungen mit Steinholzböden seither immer die Anlagen 3-Polig sein und das auch bis zur letzten Steckdose und den Deckenleuchten. Eine klassische Nullung war hier schon immer verboten gewesen. Das "Erden" von einzelnen Steckdosen in der Küche wurde damals mit einem blanken Draht zur Wasserleitung gemacht da es ja keinen Schutzleiter in Häusern gegeben hatte die in der Jugendstilzeit erbaut wurden und so um1920-30 erst elektrischen Strom bekamen.
     
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    5.728
    Zustimmungen:
    138
    Nicht unbedingt, ein TT kann (theoretisch) besser geerdet sein als ein TNC.

    Ja, das kann man so sagen,
    im TNC ist Abschaltbedingung 0,2 sec. bei Inenn 16 A = 80 A,
    bei TT 0,5A. Daraus folgen eben auch die sehr unterschiedlichen Erderwiderstände.
    Bei TNC mit 80A und 50 V Berührspannung = 0,6 Ohm, bei TT 0,5A und 50 V = 100 Ohm.

    Gruß Gert
     
  12. #10 Micha94, 30.01.2017
    Micha94

    Micha94 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    1.018
    Zustimmungen:
    8
    Ganz Thüringen? Wohl eher nicht...
    Frag mal beim Überlandwerk Rhön für den Bereich Thüringen an. Die wollen TNC-S.
     
Thema:

Unterschied TT TN System

Die Seite wird geladen...

Unterschied TT TN System - Ähnliche Themen

  1. Funkhersteller Funksysteme-Welche Marke -kompatibilität bei unterschiedlichen Firmen

    Funkhersteller Funksysteme-Welche Marke -kompatibilität bei unterschiedlichen Firmen: hallo zusammen, ich möchte bald beginnen, meine konventionelle installtion zu ergänzen durch ein funkschaltsystem. nun gibt es viele hersteller....
  2. Unterschied zwischen Siedle 1+N und in home bus system installationstechnik?

    Unterschied zwischen Siedle 1+N und in home bus system installationstechnik?: Hallo, mal wieder ein neues Thema von mir, habe eifnach so viele Fragen:D Was ist den eigtl. der unterschied zwischen 1+n und in home bus...
  3. zwei unterschiedliche Batterien parallel schalten

    zwei unterschiedliche Batterien parallel schalten: Hallo, leider kenne ich mich nicht aus und weiß auch nicht, ob ich hier richtig bin... Meine Frage: Kann ich zwei Batterien parallel schalten?...
  4. Unterschied grün/gelb und gelb/grün bei FLRY?

    Unterschied grün/gelb und gelb/grün bei FLRY?: Hallo zusammen, ich arbeite in einer Kabelkonfektion und mir ist mittlerweile aufgefallen, dass immer wieder grün/gelb und gelb/grün...
  5. Frage zu unterschiedlichen Verlegearten

    Frage zu unterschiedlichen Verlegearten: Hallo liebes Forum! Ich bin neu hier und sage erstmal Hallo! :hello: Gerade habe ich bei mir eine Situation, bei der ich mal von eurer Seite eine...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden