Unterschiedliche Spannung bei Siedle 6+n Anlage

Diskutiere Unterschiedliche Spannung bei Siedle 6+n Anlage im Türsprechanlagen Forum im Bereich GEBÄUDE- UND HAUSTECHNIK; Hallo, ich habe heute in der Wohnanlage folgendes Phänomen festgestellt. Die Klingeln der Anlage läuten wenn sie außen am Briefkasten bedient...

  1. Semmel

    Semmel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, ich habe heute in der Wohnanlage folgendes Phänomen festgestellt.

    Die Klingeln der Anlage läuten wenn sie außen am Briefkasten bedient werden deutlich leiser als wenn ich sie direkt vor der Wohnungstüre drücke.

    Grund dafür ist, das bei den Briefkasten Tastern nur 6,5V an den Läutewerken in den Sprechanlagen ankommen und beim Taster direkt vor der Türe ca. 13 V. Genau die Hälfte?!

    Die Taster sind es nicht, da beim Brücken das gleiche passiert. Der Gleichrichter im Keller liefert 13 V AC und 9,6 V DC.

    Kennt jemand das Phänomen oder hat eine Idee woran das liegen könnte? Ich wäre für jeden Tipp dankbar?!

    Grüsse
    Andreas
     
  2. Anzeige

  3. Semmel

    Semmel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    und die 6,5 V kommen auch an, wenn ich in den Wohnungen die Sprechanlagen jeweils abklemme - also liegt es auch nicht an denen??
    Grüße
    Andreas
     
  4. #3 Mister Kurzschluss, 24.08.2021
    Mister Kurzschluss

    Mister Kurzschluss Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    45
    Auf den ersten Verdacht, würde ich sagen, Du hast eine schlechte Klemmstelle ! Irgendwo im Verteilnetz, in Richtung Türlautsprecher. Da hilft nur Messen.
     
    Damien gefällt das.
  5. Semmel

    Semmel Neues Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,
    Danke Dir. Du meinst also irgendwo ist eine hochohmige Klemme die quasi wie ein „Spannungsteiler“ wirkt?
    Grüße
    Andreas
     
  6. #5 Mister Kurzschluss, 24.08.2021
    Mister Kurzschluss

    Mister Kurzschluss Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    45
    Ja. Genau ! Du solltest die Klemmen überprüfen. Viele "Spezial-Elektriker" sparen sich Klemmen und verdrillen die Leitungen mit einer Zange. Dann ein bischen Isolierband, und gut. Und Kupfer oxidiert mit der Zeit. Dann kommen solche Probleme. Ich würde alle Dosen neu verdrahten. Und WAGO-Micro-Klemmen einbauen. Oder verlöten.
     
  7. #6 Mister Kurzschluss, 24.08.2021
    Mister Kurzschluss

    Mister Kurzschluss Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    45
    Ich hab damals bei meinem eigenen Haus-Umbau alle Sprechanlagen-Leitungen in den Keller gezogen und dort einen Verteiler mit LSA-plus-Leisten eingebaut. Sehr guter Kontakt und keine Abzweigdosen im Treppenhaus. Änderungen sind ohne Dosendeckel aufschneiden problemlos möglich. Und für die Fehlersuche habe ich Spezial-LSA-Adapter für mein Digital-Multimeter oder andere Meßgeräte. Die Bilder entstanden während der Bauphase. Es sind 4 Stück LSA-plus-Leisten im Verteiler.
     

    Anhänge:

    Joker33 gefällt das.
  8. #7 Mister Kurzschluss, 24.08.2021
    Mister Kurzschluss

    Mister Kurzschluss Hülsenpresser

    Dabei seit:
    25.09.2019
    Beiträge:
    489
    Zustimmungen:
    45
    Wenn du einen Installationstester / Meßgerät zur Verfügung hättest, könntest Du eine Niederohm-Messung mit 200 mA Prüfstrom machen. Vieleicht kannst Du den Fehler so ermitteln.
     
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.701
    Zustimmungen:
    518
    Egal, wie hoch der Widerstand ist, wenn die Klingel oder abgeklemmt ist, müsste die volle Spannung anliegen. Das kann nicht an Übergangswiderständen liegen.
     
  10. #9 andi2206, 30.08.2021
    andi2206

    andi2206 Spannungstauglich

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    961
    Zustimmungen:
    32
    Hallo
    Ich weiß ja nicht wann du geboren wurdest, aber es gab Zeiten, da gab es noch keine Wago Micro Klemmen.
    Und damals war es Stand der Technik, das Schwachstromdrähte verdrillt wurden.
    andi2206, Ausbildungsbeginn 09.1978
     
Thema:

Unterschiedliche Spannung bei Siedle 6+n Anlage

Die Seite wird geladen...

Unterschiedliche Spannung bei Siedle 6+n Anlage - Ähnliche Themen

  1. Potenzialtrennung zwischen zwei unterschiedlichen Spannungen

    Potenzialtrennung zwischen zwei unterschiedlichen Spannungen: Hallo, bevor ich meine Frage an Euch stelle, müsst ihr wissen das ich mich erst informieren will, bevor ich irgendetwas bauen werde. Zurück zu...
  2. Maschine löst RCDs in unterschiedlichen Unterverteiluungen aus

    Maschine löst RCDs in unterschiedlichen Unterverteiluungen aus: Moin zusammen, bin heute auf folgendes Problem gestoßen. Beim Inbetriebnehmen einer Anlage mit Frequenzumrichter und eingebautem,...
  3. zwei unterschiedliche Batterien parallel schalten

    zwei unterschiedliche Batterien parallel schalten: Hallo, leider kenne ich mich nicht aus und weiß auch nicht, ob ich hier richtig bin... Meine Frage: Kann ich zwei Batterien parallel schalten?...
  4. Frage zu unterschiedlichen Verlegearten

    Frage zu unterschiedlichen Verlegearten: Hallo liebes Forum! Ich bin neu hier und sage erstmal Hallo! :hello: Gerade habe ich bei mir eine Situation, bei der ich mal von eurer Seite eine...
  5. Unterschiedliche Phasen für EDV Stromkreise?

    Unterschiedliche Phasen für EDV Stromkreise?: Hallo, für die EDV plane ich einen separaten RCD und überlege gerade, ob ich hier 2 oder 4 pol brauche. Sollte man überhaupt verschiedene Phasen...