1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

Diskutiere Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation im Materialauswahl Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, ich hab mich heute neu angemeldet, zum einen weil ich eure Hilfe brauche und zum anderen, weil ich mich mit dem Thema einfach...

  1. #1 MarkusW78, 10.09.2014
    MarkusW78

    MarkusW78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hab mich heute neu angemeldet, zum einen weil ich eure Hilfe brauche und zum anderen, weil ich mich mit dem Thema einfach mehr auseinandersetzen will.

    Aktuelles Projekt ist der Neubau meiner Garage mit Schrauberwerkstatt.

    Nun ist es so das ich nen Elektriker an der Hand habe der mir das macht, aber dieser ist zeitlich gesehen ziemlich ausgelastet. Also habe ich vorgeschlagen ich stelle ihm eine Liste zusammen mit allen Objekten die besorgt werden müssen, dazu ein Plan wo was gesetzt werden muss und die Schlitze in den Rohbau mach ich auch schonmal.
    Das spart jede Menge Zeit für den Elektriker und das ganze Equipment kauft er sowieso...

    Um das aber realisieren zu können brauch ich eure Unterstützung, damit ich eine vollständige Liste erstellen kann.

    Folgende Situation:

    Garage ist (LxBxH)9x6,20x2,80m
    Diese ist geteilt in zwei Räume, Garage und Werkstatt.

    Das Haus, von dem die Stromzuleitung kommt steht knapp 1,5m daneben ;)
    Mir wurde gesagt, da ich auch eine Starkstromleitung (also die roten 5poligen Stecker) in der Garage haben will, muss diese Zuleitung aus einem 5x6mm² Erdkabel bestehen.




    Installiert werden soll folgendes:
    Licht: je2-3 Leuchtstoffröhren (Garage, Werkstatt)
    Lichtschalter: 3 Schalter in Garage, welche das Licht in Garage anmachen, 1 Schalter welches das Licht in Werkstatt anmacht; 3 Schalter welche das Licht in Werkstatt anmacht, 1 Schalter welcher das Licht in Garage anmacht.
    Steckdosen: 2-3 in Garage + Steckdose in Decke für elekt. Garagentor, ca. 10-15 in Werkstatt (schau ma mal wieviele Sinn machen ;) )

    Starkstromsteckdose: 1x in Werkstatt

    Zusätzlich muss noch eine Steckdose hinter der Werkstatt da sein bzw. da geht's darum eine Wasserpumpe anzuschliessen (Regenwasser unterirdisch im Tank) ..was macht da Sinn? Den Stecker innerhalb der Garage und nur eine Leitung nach aussen...oder doch den Stecker aussen zu haben?

    Und Licht sollte auch draussen sein...also Leitung muss dafür vorgesehen sein...zwischen Garage und Haus, dieser Weg sollte evtl. mit Bewegungssensor beleuchtet werden...bei den jeweiligen Eingängen (Garagentor und Werkstattzugang)

    Das ganze über nen Verteilerkasten der in der 'Werkstatt' montiert sein soll.


    Hab jetzt bestimmt noch das ein oder andere vergessen...aber kann man dazu irgendwie zu einer 'Materialliste' kommen?

    Hab auch gerade gesagt bekommen, dass ich die aktuell vorhandene Mehrsparteneinführung nicht nutzen kann, weil zu klein :(
    Also benötige ich sogar noch eine neue Bohrung ...Stöhn

    Danke schonmal für eure Hilfe...
    Wenn Skizzen helfen...gebt bescheid, kann ich auch anfertigen :-D

    Grüße
    Markus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Strippe-HH, 10.09.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    46
    AW: Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

    In einer Werkstatt/Garage müsste nicht unbedingt eine UP-Installation gemacht werden, man kann die Leitungen auch in Installationsrohr auf Schappschellen auf den Wänden verlegen.
    Nun kommt es auch darauf an wie die Decke gebaut wird: Betondecke, oder Holzkonstruktion mit Balkenlage, darunter GK-Platten auf Sparschalung.
    In beiden Bauformen kann man die Zuleitungen verschwinden lassen, bei Beton durch Einschütten der Zuleitungen und Brennstellenleitungen in NYY.
    Ansonsten reicht NYM.
    Eine Zuleitung in NYY.5X6mm² wäre ausreichend, Absicherung über Neozed-Sicherungen 3X35A in der UV. des Hauptgebäudes dazu in der Werkstatt eine 2-Reihige Feuchtraumverteilung mit 2 FI-Schalter davon einer 4Polig für die Steckdosen im Werkbankbereich und der CEE-Steckdose.
    Die Leuchten in der Garage sollte man an den Wänden seitlich und hinten montieren, denn sonst wird nur das Autodach beleuchtet, wenn diese an der Decke sind und seitlich hat man nur Schlagschatten, diese über Ausschaltung langt völlig. Dazu 2-3 Steckdosen sind ausreichend (1 Davon an der Decke für Toranlage).
    In der Werkstatt empfehle ich ein Lichtband über den Werkbankbereich und eine Beleuchtung Raummittig beides getrennt Schaltbar.
    Auch die Steckdosen sollten im Werkbankbereich bei Nichtbenutzung und Abwesenheit stets abschaltbar sein, hierfür sollte eine Abschaltmöglichkeit am Eingang mit einer Montagehöhe von 180 cm OKFF. geschaffen werden. Man kann das auch über eine Selbsthalteschaltung machen wo an der Werkbank eingeschaltet wird und am Eingang wieder aus, wie ich das in meiner Werkstatt habe.
    Ideal wäre auch ein zusätzlicher Durchgang zwischen Werkstatt und Garage.
    Mit der Wasserpumpe wären beide Möglichkeiten (Steckdose innen oder außen) machbar und Außenbeleuchtung da würde eine reichen, wenn Garagentor und Werkstattzugang auf einer Wandseite sind.
    Planskizzen kannst aber trotzdem mal posten, damit man eine bessere Vorstellung vom ganzen hat.
    Gruß Strippe-HH
     
  4. Baudi

    Baudi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

    Ich würde wenn möglich ein Leerrohr in die Garage legen (am besten ein KG Rohr DN100) damit ist man auf der sicheren Seite wenn mal noch was anderes dazu kommt.
    CEE ist 16 A ?
    Bei der Wasserpumpe ist evtl. auch ein Festanschluss möglich, von innen schaltbar sollte sie auf jeden Fall sein.
    Vielleicht auch an Schlüsselschalter etc für das Tor denken sowie ein Innentaster fürs Tor.
    Schalter und Steckdosen solltest du da Platzieren wo du es für Sinnvoll haltest.
    Bei einer Aufputz Installation kannst du eben einfach mal noch eine Steckdose dazu machen, wenn du später merkst da fehlt eine.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.917
    Zustimmungen:
    48
    AW: Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

    Garage ist Garage und darf ggf. auf auf der Grundstücksgrenze gebaut werden. Werkstatt ist Werkstatt und hat dieses Privileg nicht! Also immer aufpassen!

    Gruß Gert
     
  6. #5 MarkusW78, 11.09.2014
    MarkusW78

    MarkusW78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

    Hallo Leute,

    danke für die guten Tipps und Hinweise.
    Zwecks bauen an Grenze...das ist schon geregelt ;) Mache ich ja nicht ohne nachzuhaken.

    Hab mal ne Skizze angehängt, wie das ganze grob aussieht: Garage_Elektri.jpg
    die Quadrate mit punkt drin, sollen Lichtschalter sein. Das Quadrat mit nem Kreuz ist die Starkstromsteckdose.

    rote Leitung ist die Stromzuleitung vom Haus. (lehrrohr bzw. nen 100er ist geplant :) )


    Aufputzgedanke ist gar nicht so schlecht...nimmt aber Platz weg...vorallem weil noch nicht 100%ig klar ist wie was dann später stehen soll. Versuche das noch durchzuplanen, bevor die Steckdosen da sind...aber im nachhinein denkt man sich doch immer....'mist, hier wäre es viel besser gewesen...'
    Gibt es den sehr schlanke Kabelkanäle für Aufputz? als das diese nicht tief in Raum reingehen...ich weiß, Steckdosentiefe ist Minimum ;)


    Abschaltbare Steckdosen ... gute Idee
    Schalter innen fürs Tor ...gute Idee
    Schlüsselschalter fürs Tor...du meinst außen, dass man mitm schlüssel das Tor öffnen kann, wenn man keine Fernbedienung zur Hand hat? ist ne Überlegung wert...aber dann muss man den schlüssel immer griffbereit haben :)

    Verteilung der Lampen war so geplant, wie beschrieben, danke.

    Jetzt stellt sich eigentlich die Frage zwecks dem Sicherungskasten.
    zwei FI Schalter? Warum?
    Starkstromdose und normale Dosen über eine Sicherung...ne, getrennt oder?

    Ich merk schon...das sind tausend Sachen die man da überlegt haben muss :/

    Da wird ja allein die Elektrik gleich 1-2tausend € verschlingen :(

    Grüße
    Markus
     
  7. #6 Strippe-HH, 11.09.2014
    Strippe-HH

    Strippe-HH Freiluftschalter

    Dabei seit:
    31.12.2013
    Beiträge:
    3.328
    Zustimmungen:
    46
    AW: Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

    2 FI-Schalter sind immer besser, einmal für den Werkbankbereich mit CEE-Steckdosen und andere für den Rest. Beleuchtung bräuchte nicht unbedingt über FI, kommt aber darauf an, was dein Elektriker dazu meint (Netzform, TAB-Anschlussgebiet). Absicherungen jeweilig nach Erfordernis, CEE-Steckdosen müssen separat abgesichert werden am besten über Neozed-Sicherungen, für 230V-Steckdosen im Werkbankbereich würde ich auch Neozed-Sicherungen verwenden ansonsten B16A-Sicherungsautomaten.
    Mit einer Schlüsselsäule von Außen ist man schon gut bedient, der Schlosszylinder kann ja die gleiche Schließung wie die anderen Türen von der Garage haben oder von der Kellertür, den trägt man ohnehin immer am Schlüsselbund.
     
  8. Baudi

    Baudi Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.07.2013
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

    Man kann für die CEE und in der Werkstatt auch C16 Automaten verwenden.
    Aber Achtung viele Schlüsselschalter sind leicht zu manipulieren.
    Das mit den Schlanken Kabelkanälen blick ich nicht ganz, die Steckdose steht ja mehr raus wenn du z.B. Fixrohre nimmst.
     
  9. #8 MarkusW78, 11.09.2014
    MarkusW78

    MarkusW78 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2014
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

    Thx Leute...ich bekomme morgen mal nen Vorabangebot. (wenn die Aussage stimmt ;) )
    Sobald es den nächsten Schritt zu gehen gilt...geb ich hier nen Update
     
Thema:

Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation

Die Seite wird geladen...

Unterstützung zur Erstellung einer Materialliste für Garage Elektroinstallation - Ähnliche Themen

  1. Techniker zur Unterstützung im RZ in Frankfurt start ab sofort – spätestens 01.07

    Techniker zur Unterstützung im RZ in Frankfurt start ab sofort – spätestens 01.07: Für unseren Kunden in Frankfurt am Main suchen wir ab sofort oder spätestens ab 01.07 Unterstützung im IT Umfeld. Aufgaben: Mitarbeit bei...
  2. Haussprechanlage bitte um Unterstützung

    Haussprechanlage bitte um Unterstützung: Hallo, leider bin sehr überfordert, mit dem, was der Markt bietet. Deshalb hier meine Anmeldung und Frage: habe neu gebaut (EFH mit EG, OG, DG...
  3. Technische Unterstützung im Außendienst für mehrere Standorte in Deutschland

    Technische Unterstützung im Außendienst für mehrere Standorte in Deutschland: Technische Unterstützung im Außendienst für mehrere Standorte in Deutschland Für ein Telekommunikationskonzern suchen wir für mehrere Standorte in...
  4. Unterstützung im technischen Außendienst ab sofort

    Unterstützung im technischen Außendienst ab sofort: Unterstützung im technischen Außendienst ab sofort Für ein Weltweit operierendes Unternehmen suchen wir Unterstützung im technischen Bereich zur...
  5. Unterstützung bei Microcontroller Programmierung

    Unterstützung bei Microcontroller Programmierung: Hallo liebes Forum, ich bin neu hier und hoffe jemanden zu finden, der mir bei meinem Projekt helfen kann. Ich möchte unser Haus mit einem...