Unterverteilung Gartenhaus

Diskutiere Unterverteilung Gartenhaus im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo zusammen, Wir möchten für unser Gartenhaus und auch für die Versorgung der Pooltechnik eine Unterverteilung setzen. Daran angeschlossen...

  1. Agt189

    Agt189 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,

    Wir möchten für unser Gartenhaus und auch für die Versorgung der Pooltechnik eine Unterverteilung setzen.
    Daran angeschlossen werden voraussichtlich einige Lampen, Steckdosen z. B für Musik, ein Getränkekühlschrank, die Poolpumpe (230V 650Watt), ggf. eine Dosieranlage, ein Poolscheinwerfer und evtl. eine Wärmepumpe für den Pool (z. B. 2,5kW und 12A max. Stromaufnahme bei 230V)

    Der Zählerkasten (im Haus) sitzt ca. 1m von dem NH-Sicherungskasten.

    Der Leitungsweg vom Zähler im Haus bis zum Gartenhaus innen beträgt rund 50m. Überall kann der Leiter nicht in der Erde verlegt werden. Aber zum großen Teil.

    Die Frage ist, welches Kabel ich hier verwenden muss. Welchen Querschnitt brauche ich?

    Wie schützt man das Kabel am Günstigsten und einfachsten? Wie tief muss es?

    Wie binde ich den Pool sinnvoll in den PA ein? (Stahlwand)
    Wir machen eine Bodenplatte mit Bewährung.

    Ein bekannter Elektriker sagte, dass ich da in die Bodenplatte einen V4a Banderder legen soll und diesen mit der Stahlwand verbinden soll und von da mit einem V4a Rundleiter an unsere Hauserdung anschließen soll. Wir haben auch außen auf jeder Ecke eine Anschlussfahne am Funfamenterder vom Haus. Da muss ich doch nicht zwingend bis an die Heß gehen oder?
    Er meinte der Erder in der Bodenplatte wäre zwecks Blitzstrom sinnvoll, auch im Bezug auf die Elektroinstallationen; als Schutz. Ist das alles richtig so oder Schwachsinn?

    Pool und die Unterverteilung werden mehr oder weniger durch Technik verbunden sein.
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. unkind

    unkind Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.03.2021
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Kabel für Erdverlegung = NYY-J
    Als Querschnitt würde ich 10mm² empfehlen. Damit hat man genug Reserven (bis 3x35A bei 50m Länge)

    Also hier NYY-J 5x10mm²

    60cm tief, bzw 80cm unter Wegen und Straßen
    Das Kabel muss nicht extra geschützt werden, kann man aber mit Kunststoffrohr machen.

    mMn müsste der Pool mit der Haupt PA Schiene im Haus verbunden werden. Hier bin ich mir aber nicht sicher, bestimmt kann jemand anderes mehr dazu sagen
     
  4. Agt189

    Agt189 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Er sagte mir 5x16m2. Das kam mir doch sehr hoch dimensioniert vor.
    Sicherlich ist für Stromabnahme eh begrenzt, da im Haus ja auch Vorsicherugen sind...

    Was für Kunststoffrohr nimmt man da am Besten?
    Mit dem PA wäre auf jeden Fall auch interessant.
     
  5. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.440
    Zustimmungen:
    243
    Selbstverständlich kann man viel Geld vergraben.

    Wenns meins wäre, würde ich da ein 5 mal 1,5 mm² verlegen.

    Das reicht für etwa 10 kW.

    Gruß Gert
     
    toshi gefällt das.
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    6.440
    Zustimmungen:
    243
    Achso, hab ich vergessen:

    Bei 50 Meter Abstand würde ich keine Anbindung an dem Erdungspunkt in Wohnhaus herstellen.

    Gruß Gert
     
    toshi gefällt das.
  7. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    85
    Aber nicht auf die Länge.

    Lutz
     
  8. elo22

    elo22 Freiluftschalter

    Dabei seit:
    11.07.2006
    Beiträge:
    3.290
    Zustimmungen:
    85
    Und das gibt es uv beständig?

    Lutz
     
    unkind gefällt das.
  9. bigdie

    bigdie Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.04.2009
    Beiträge:
    19.349
    Zustimmungen:
    448
    Was bedeutet das? Liegt das Kabel auf der Erde?

    Wenn du einmal bis zum Haus buddelst, dann lege da ein großes Kunststoffrohr in die Erde. z.B. KG Rohr 110mm oder 125mm Durchmesser Und auf die 50m würde ich zudem noch mindestens 2 Schächte machen. Sowas gibt es für KG Rohr einfach zum zusammen stecken. Irgendwann kommt sicher noch irgend etwas dazu, Netzwerk Fernseher oder Haustelefon Hausautomatisierung oder auch nur eine Simple Wegbeleuchtung und dann muss man nicht erneut buddeln.
    Nö, kannst auch dort ran gehen, würde ich aber über der Erde mit Trennstelle machen. Und auch eine Anschlussfahne in der Gartenhütte nicht vergessen, dort wo die Verteilung hin soll
     
    toshi gefällt das.
  10. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  11. unkind

    unkind Strippenstrolch

    Dabei seit:
    25.03.2021
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    25
    Dachte wir verlegen in der Erde.Habe das ‚teilweise’ überlesen. Aber ja, gibt es auch, z.b. Von Fränkische FPKu-ES-F-UV
     
  12. Agt189

    Agt189 Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    Donnerstag
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Halten wir also fest 5x10m2 reicht auf jeden Fall auch für die genannten Verbraucher bei 50m Leistungslänge.

    Wie genau muss ich den Potentialausgleich herstellen? Wofür die Trennstelle? Ist da eine zusätzliche Erdung in der Bodenplatte überhaupt sinnvoll?Wofür die Fahne im Gartenhaus?

    Welchem Querschnitt muss der Leiter für den PA hier haben 16m2?
     
Thema:

Unterverteilung Gartenhaus

Die Seite wird geladen...

Unterverteilung Gartenhaus - Ähnliche Themen

  1. Merkwürdige Unterverteilung

    Merkwürdige Unterverteilung: Hallo! Ich hatte diese UV in Bonn fotografiert, bevor ich sie ausgetauscht hab. Hatte noch nie zuvor so etwas gesehen. Kennt das jemand? Wie weit...
  2. Unterverteilung

    Unterverteilung: Hallo Ich hätte mal eine kleine bescheidene Frage. Ich habe ein 3 Parteien Haus. Im Keller befindet sich der Hauptsicherungskasten mit 4 Uhren....
  3. RCD kein Platz in Hauptverteiler - in Unterverteilung sinnvoll?

    RCD kein Platz in Hauptverteiler - in Unterverteilung sinnvoll?: Hi zusammen, ich würde gerne durch einen Fachmann einen RCD nachrüsten lassen. Ich möchte allerdings von einem Expertenteam (dem Forum) einige...
  4. zusätzliche FI-Schalter ausserhalb von Unterverteilung, wo LS-Schalter

    zusätzliche FI-Schalter ausserhalb von Unterverteilung, wo LS-Schalter: Hallo, ich bin neu hier im Forum. Ich bin in der Installationstechnik aktuell nicht mehr so fit – wäre dankbar für Euren Rat. Vielleicht kann ich...
  5. Querschnitt und Absicherung einer Zuleitung für eine Unterverteilung

    Querschnitt und Absicherung einer Zuleitung für eine Unterverteilung: Hallo, ich bin gerade am renovieren und möchte die Elektroinstallation in meiner Wohnung komplett erneuern. Jedoch bin ich mir bei der Zuleitung...