1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterverteilung???

Diskutiere Unterverteilung??? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo, wir sind Auszubildende im dritten Lehrjahr und beschäftigen uns mit einer Projektarbeit. Dies hat uns zu einem Problem geführt und zwar...

  1. #1 Henrik-AMB, 16.09.2010
    Henrik-AMB

    Henrik-AMB Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo, wir sind Auszubildende im dritten Lehrjahr und beschäftigen uns mit einer Projektarbeit.
    Dies hat uns zu einem Problem geführt und zwar wollen wir von einer Hauptverteilung ausgehend vier Stromkreise weiter Verlegen in eine weiter Verteilung um von dort aus über Reihenklemmen alle elektrischen Bauelemente zu versorgen. Ist dies laut VDE erlaubt? Falls, ja würden wir gerne wissen in welcher Norm das steht. Denn unser Ausbilder ist der Meinung, das wir für jeden Stromkreis eine Verteilerdose setzen müssen um von dort aus die elektrischen Bauteile mit Spannung zu versorgen. Müssen die Leitungen für die einzelnen Stromkreise getrennt verlegt werden, oder dürfen sie in einem gemeinsamen Installationsrohr liegen?

    Eine alte DIN haben wir gefunden DIN VDE 0100-520:1985-11, gibts da vielleicht ne neue Norm?

    Gruß,
    Daniel und Henrik
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kurzschlussmechaniker, 19.09.2010
    kurzschlussmechaniker

    kurzschlussmechaniker Strippenstrolch

    Dabei seit:
    02.08.2010
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung???

    Hallo,
    wenn es vier (einphasige) Stromkreise sind, gibt es also in der HV auch vier einpolige Leitungsschutzschalter.
    Also muss für jeden Stromreis eine dreipolige Leitung (mindestens 3x1,5 qmm) verlegt werden.
    Diese vier Leitungen dürfen gemeinsam durch einem einzigen Installationsrohr geführt/gezogen/gelegt werden bis zur Unterverteilung.
    In dieser Unterverteilung dürfen die Adern dieser vier Leitungen auf Klemmen geführt/aufgelegt werden, möglichst jeweils drei Klemmen mit einer Trennscheibe von den anderen Klemmen abgetrennt, so dass die Zuordnung eindeutig ist, die vier Stromkreise sind auch durch die Klemmen eindeutig voneinander isoliert und zugeordnet.
    Wenn an jedem Stromkreis jeweils mehrere Bauteile angeschlossen werden sollen, müsst ihr Doppelklemmen nehmen, also Klemmen parallel schalten, d.h. mit Querbrücken verbinden.
    Für jede Leitung eine eigene Verteilerdose zu nehmen geht auch, ist aber kein Muss.
    Wenn euere Ausbildungsabteilung "echt" sein sollte, dann müsstet ihr von eurem Meister eine aktuelle (!) DIN VDE 0100-520 erhalten können, die müsste (!) in einem offiziellen Ausbildungsbetrieb vorhanden sein.
    Ich weiss leider nicht, welches zur Zeit die aktuellste Ausgabe ist.


    Anmerkung: aus eigener Erfahrung noch etwas sehr Wichtiges:
    Gern verweisen die "Fachleute" (Meister, Techniker, Ingenieure) in einem Rundumschlag allgemein auf irgendwelche VDE-Bestimmungen, Normen und (gesetzliche) Verordnungen.
    Hier jetzt mein Tipp: Lasst euch nie mit allgemeinem "Gewäsch" abspeisen! Fragt immer GENAU, in welcher Vorschrift, welcher Ausgabe und welchem Kapitel/welcher Seite das GENAU steht!
    Seid kritisch, denn gerade die Fachleute wissen: Eineindeutig sind die Bestimmungen bzw. Vorschriften nicht, da gibt es durchaus fast immer Erklärungsbedarf, selbst die Fachleute sind sich selten immer einig!
    Bei einer ausweichenden Antwort habt ihr den/die Falschen gefragt, evtl. werden diese Leute dann wütend, ausfallend und fies.

    Viel Erfolg bei eurem Projekt.

     
  4. -V-

    -V- Leitungssucher

    Dabei seit:
    20.07.2008
    Beiträge:
    232
    Zustimmungen:
    1
    AW: Unterverteilung???

    Warum verlegt ihr nich von der Hauptverteilung aus eine Zuleitung in die Unterverteilung.
    Dort könnt ihr ja dann Automaten einbauen und die einzenlen Stromkreise versorgen.
     
  5. #4 homer092, 21.09.2010
    homer092

    homer092 Spannungsgeprüft

    Dabei seit:
    04.01.2010
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    1
    AW: Unterverteilung???

    Gibt es nicht eine Vorschrift die Besagt es darf pro Abzweigdose nur ein Stromkreis sein? Also dass jede Abzweigdose nur eine Zuleitung hat, damit ich nicht eine Freischalte und durch eine 2. noch Saft drauf habe. Gilt das nur für Abzweigdosen oder auch für solche Verteiler?

    Ich würde zwar auch eine Zuleitung legen und die Automaten in die UV setzen, aber vielleicht ist es ja aus irgendwelchen Gründen gewünscht die Automaten in der HV zu haben. Dann ist die Variante mit Reihenklemmen wenn das erlaubt ist garnicht mal schlecht.
     
  6. #5 Henrik-AMB, 22.09.2010
    Henrik-AMB

    Henrik-AMB Neues Mitglied

    Dabei seit:
    16.09.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung???

    Danke für die Antworten! Wir wollten die Automaten nicht in die Unterverteilung setzen, da wir uns dort in einem Wasser gefährtdeten Berreich befinden.

    Wir werden jetzt nicht mehr auf eine Unterverteilung gehen, sondern jeden Stromkreis überabzweigdosen verteilen. Das hat den vorteil das man nicht alle Stromkreise abschalten muss (vorgabe der Ausbilder), falls fehler auftretten...

    Danke!
     
Thema:

Unterverteilung???

Die Seite wird geladen...

Unterverteilung??? - Ähnliche Themen

  1. Unterverteilung

    Unterverteilung: Hallo, ich habe eine Frage zur Unterverteilung: Ausgangssituation: Habe in meiner Hobbywerkstatt einen Verteilerkasten mit 4x230V und 2x 380V...
  2. Kabelwahl zur Unterverteilung

    Kabelwahl zur Unterverteilung: Hallo zusammen, ich hoffe mit dieser Frage nicht zu nerven, weil sie für den Fachmann trivial ist... Aber beim Umbau meines Hauses habe ich einen...
  3. 2 "Unterverteilungen" im gleichen Verteiler

    2 "Unterverteilungen" im gleichen Verteiler: Hi. Ist es erlaubt, im selben Schrank, 2 Unterverteilungen einzubauen? Reihe 1+2 Küche / Waschmaschine, und sonstige "Starklasten" direkt aus...
  4. Unterverteilung Unbekanntes Bauteil

    Unterverteilung Unbekanntes Bauteil: Hallo liebe Community, ich hoffe, dass mir jemand auf diesen Post antworten und helfen kann. Auf folgenden Foto befindet sich rechts unten...
  5. Unterverteilung nach 32 A Sicherung

    Unterverteilung nach 32 A Sicherung: Hallo zusammen, ich habe bis jetzt einen 7,5 kw Motor mit Stern-Dreieck-Schaltung über ein Kabel an einer 32 A - Steckdose betrieben. In der...