1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Unterverteilung

Diskutiere Unterverteilung im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hallo miteinander.... Ich hab da mal ne Frage ...... Neubau Einfamilienhaus. Hauptzählerkasten im HW-Raum. SLS63A,etc... Zuleitung...

  1. Whoopi

    Whoopi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo miteinander....

    Ich hab da mal ne Frage ......

    Neubau Einfamilienhaus.

    Hauptzählerkasten im HW-Raum.
    SLS63A,etc...

    Zuleitung 18m zur Unterverteilung 36TE für EG
    mit 5x16 mm2.

    Frage:

    Ich wollte noch eine Unterverteilung mit 36TE für das OG
    setzen. Die UT-OG sitzt genau über der UT-EG (max 4m)

    Ist es nach der aktuellen VDE zulässig an der
    UT EG die UT OG mit 5x10 mm2 anzuschließen
    oder muß die Zuleitung für den UT OG komplett
    sepperat gelegt werden ???

    Ich kenne die neusten Bestimmungen nicht so gut.
    Auf der Belastungseite sehe ich kein Problem.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Matze001, 16.09.2008
    Matze001

    Matze001 Lizenz zum Löten

    Dabei seit:
    14.09.2008
    Beiträge:
    1.284
    Zustimmungen:
    9
    AW: Unterverteilung

    Hallo,

    ich bin nicht der VDE-Experte, kenne keine Norm die das verbietet.

    ABER warum sollte man soetwas tun? Es ist gerade Sinn der Sache jede Verteilung einzeln abzusichern bzw. seperat zu versorgen.

    Wenn du dabei bist die Verteilung zu bestücken achte bitte darauf mind. einen RCD für alle Steckdosen bis 20A einzuplanen. Besser sind zwei oder mehr!

    MfG

    Marcel
     
  4. Whoopi

    Whoopi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung

    Ist eine Frage der Kosten und der Logik...

    Ich habe 18m Zuleitung vom Zählerkasten bis zur ersten
    UT.

    Wenn ich eine extra Zuleitung für das OG lege
    muß ich aufgrund der Länge auch eine mit 5x 16 mm2
    legen, weil ich sonst einen zu großen Spannungsabfall
    hätte.
     
  5. Whoopi

    Whoopi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung

    Ach so... vergessen:

    Jede Unterverteilung wird natürlich durch 3 x Neozed 35/63 A abgesichert.
     
  6. Whoopi

    Whoopi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung

    und ....


    jede UT bekommt Ihren eigenen FI 3pol. ( RCD )
     
  7. ego

    ego Niederspannungswandler

    Dabei seit:
    22.11.2006
    Beiträge:
    2.827
    Zustimmungen:
    23
    AW: Unterverteilung

    Kannst du so machen!

    Allerdings: Die 10mm² Leitung muss runter gesichert werden!

    Wenn du 40A FI verwenden möchtest, solltest du eingangseitig pro UV ein 35A Neozedelement setzen, dann darfst du auch in der EG UV das 5x10 vor der Sicherung mit an das 5x16 klemmen, der Überlastschutz ist dann in der 2. UV.
     
  8. Whoopi

    Whoopi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung

    ielen Dank für Deine Antwort !

    Bist Du Elektriker ?

    Als Radio- und Fernsehtechniker alter Schule bin
    ich nicht mehr so fitt was die VDE (TAB) betrifft.

    Ist es heutzutage noch üblich die UT mit Neozedelementen
    oder mit einem SLS vorzusichern ?
     
  9. Sharif

    Sharif Leitungssucher

    Dabei seit:
    01.07.2008
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung

    Neozed als Vorsicherung in Verteilungen ist absolut üblich.
    Im Zählerschrank sind aber glaub ich nur noch SLS.
     
  10. Maniac

    Maniac Strippenstrolch

    Dabei seit:
    06.06.2008
    Beiträge:
    126
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung

    querschnitt hat hier nicht wirklich was mit der länge zu tun sonder doch eigentlich mehr was mit der belastbarkeit also kommt drauf an was du alles drüber laufen lassen willst
     
  11. Whoopi

    Whoopi Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    16.09.2008
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: Unterverteilung

    Da gebe ich Dir natürlich recht .....

    Aber überlege mal welche Belastungen in einem Einfamilienhaus
    auftreten, insbesondere wenn im OG nur normale Steckdosen
    für zwei Kinderzimmer, Bad und Schlafzimmer absichert werden !
    Ich betone : Kein Durchlauferhitzer !
     
Thema:

Unterverteilung

Die Seite wird geladen...

Unterverteilung - Ähnliche Themen

  1. Unterverteilung

    Unterverteilung: Hallo, ich habe eine Frage zur Unterverteilung: Ausgangssituation: Habe in meiner Hobbywerkstatt einen Verteilerkasten mit 4x230V und 2x 380V...
  2. Kabelwahl zur Unterverteilung

    Kabelwahl zur Unterverteilung: Hallo zusammen, ich hoffe mit dieser Frage nicht zu nerven, weil sie für den Fachmann trivial ist... Aber beim Umbau meines Hauses habe ich einen...
  3. 2 "Unterverteilungen" im gleichen Verteiler

    2 "Unterverteilungen" im gleichen Verteiler: Hi. Ist es erlaubt, im selben Schrank, 2 Unterverteilungen einzubauen? Reihe 1+2 Küche / Waschmaschine, und sonstige "Starklasten" direkt aus...
  4. Unterverteilung Unbekanntes Bauteil

    Unterverteilung Unbekanntes Bauteil: Hallo liebe Community, ich hoffe, dass mir jemand auf diesen Post antworten und helfen kann. Auf folgenden Foto befindet sich rechts unten...
  5. Unterverteilung nach 32 A Sicherung

    Unterverteilung nach 32 A Sicherung: Hallo zusammen, ich habe bis jetzt einen 7,5 kw Motor mit Stern-Dreieck-Schaltung über ein Kabel an einer 32 A - Steckdose betrieben. In der...