VDE-Inbetriebnahme nach Änderung einer ortsgebundenen Niederspannungsanlage

Diskutiere VDE-Inbetriebnahme nach Änderung einer ortsgebundenen Niederspannungsanlage im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Guten Tag, 1. ich habe zuerst einmal eine ganz konkrete Frage, wann spricht man nach VDE von einer wesentlichen Änderung??? Habe dazu...

  1. alsch

    alsch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Guten Tag,

    1. ich habe zuerst einmal eine ganz konkrete Frage, wann spricht man nach VDE von einer wesentlichen Änderung???

    Habe dazu folgende Seite gefunden: BetrSichV - Änderungen und Instandsetzungen

    Können sie dies bestätigen?

    2. Mal angenommen ich müsste im 24V DC-Teil einer Anlage wenige kleinere Veränderungen durchführen, sagen wir 2, 3 Taster und Anzeigelampen hinzufügen, gilt dies dann schon als wesentliche Änderung???
    3. Ist es in diesem Fall notwendig Messungen bei der Inbetriebnahme durchzuführen???
    3.1 Wenn ja welche VDE Norm käme da in Frage (0100-Teil 600)?

    Ich danke das sie sich die Zeit genommen haben sich die Fragen durchzulesen. :rolleyes:

    MFG
    Alex
     
  2. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 kabelmafia, 18.11.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    5
    AW: VDE-Inbetriebnahme nach Änderung einer ortsgebundenen Niederspannungsanlage

    Moin,

    zu 1)
    Du hast dir da einen Abschnitt rausgesucht, der sich um Druckbehälter dreht und nicht um Elektrotechnik. Macht aber nix, die Problematik ist nach Maschinenrichtline (MRL) und Niederspannungsrichtlinie die gleiche.
    Die VDE sagt da garnix zu, die nationale Umsetzung der o.g. Richtlinien ist im Geräte- und Produktsicherheitsgesetz (GPSG) umgesetzt.

    zu 2)
    eine "wesentliche Änderung" liegt im allgemeinen vor, wenn
    *Leistungsdaten
    *für die Sicherheit relevante Teile verändert oder
    *Steuerungsfunktionen verändert
    wurden.
    Die Frage ist also, was die taster und Anzeigelampen tun. Trift einer der o.g. Punkte zu, ist eine neue sicherheitstechnische Bewertung der Maschine inkl. CE-Zertifizierung erforderlich.

    zu 3)
    egal was und in weit an einer Maschine geändert wird - sobal die elektrische Sicherheit berührt ist, muss auch abschließend geprüft werden. Dies muss dokumentiert werden.

    zu 3.1)
    Sobald es sich um den Bereich "Maschine" dreht, kommt die DIN VDE 0113-1 bzw. eine der Spezialnormen zum Tragen. Die notwendigen Prüfungen nach Abschnitt 18 beziehen sich teilweise auf die DIN VDE 0100-600 (IEC 60364-6).
     
    Kaffeeruler gefällt das.
  4. alsch

    alsch Neues Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2010
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE-Inbetriebnahme nach Änderung einer ortsgebundenen Niederspannungsanlage

    okey ich danke dir für deine schnelle, im Prinzip sollen die Taster jedoch nur eine Anlage zum Freifahren bringen, sprich die Produktion soll dadurch stehen bleiben. Dies hat ja eig. keine Sicherheitsrelevante Beeinflussung, oder wie sehen sie das??

    Nochmals danke für die super schnelle antwort :)
     
  5. #4 kabelmafia, 18.11.2010
    kabelmafia

    kabelmafia Lüsterklemmer

    Dabei seit:
    04.12.2008
    Beiträge:
    523
    Zustimmungen:
    5
    AW: VDE-Inbetriebnahme nach Änderung einer ortsgebundenen Niederspannungsanlage

    Wenn die Maschine dadurch sicherer wird, ist es in Ordnung. Beachte bitte auch die Stop-Kategorien und die Grundlagen zur funktionalen Sicherheit !
     
  6. Anzeige

    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

VDE-Inbetriebnahme nach Änderung einer ortsgebundenen Niederspannungsanlage

Die Seite wird geladen...

VDE-Inbetriebnahme nach Änderung einer ortsgebundenen Niederspannungsanlage - Ähnliche Themen

  1. Lampe angeschlossen und Licht im Nächten Raum geht nicht mehr.

    Lampe angeschlossen und Licht im Nächten Raum geht nicht mehr.: Hallo Forum, ich habe in unserem alten Haus in der Küche eine neue Lampe angeschlossen. Aus der Decke kommen drei Kabel, alle Schwarz! Wenn ich...
  2. "Dauer Türöffner" nach Wechsel Siedle HT 311 zu HTA 811

    "Dauer Türöffner" nach Wechsel Siedle HT 311 zu HTA 811: Hallo, ich bin neu in diesem Forum und hoffe, dass ihr mir weiterhelfen könnt. Es gibt ja bereits in diesem Forum und auch im weiteren Internet...
  3. Erdung nachträglich erstellen

    Erdung nachträglich erstellen: Hallo ich bewohne ein Haus in Schweden aus dem Jahre 1939. Die vorhandene Elektroinstallation war eine totale Katastrophe. Noch die alten...
  4. Schweißgerät Rehm 190D kein Drahtvorschub nach Trafo tausch

    Schweißgerät Rehm 190D kein Drahtvorschub nach Trafo tausch: Hallo zusammen, wie schon in meiner Vorstellung erwähnt habe ich ein Problem mit meinem Schutzgas-Schweißgerät. Es handelt sich um ein Rehm...
  5. Weihnachtsbeleuchtung > LED-Ketten zentral versorgen

    Weihnachtsbeleuchtung > LED-Ketten zentral versorgen: Hallo Wissende, ich habe vor, das alljährliche Chaos beim Verlegen der Weihnachtsbeleuchtung zu beseitigen. Plan: Ein zentraler Kasten mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden