1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VDE-Messung

Diskutiere VDE-Messung im Lehrling und Studi Forum Forum im Bereich WEITERE ELEKTROTECHNISCHE BEREICHE; Hallo Kollegen, ich suche jemanden der sich gut mit der VDE-Messung auskennt. Ich habe nächste Woche meine Teil 1 Prüfung (ELEG) und habe noch...

  1. #1 Sneeker, 03.05.2012
    Sneeker

    Sneeker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kollegen,

    ich suche jemanden der sich gut mit der VDE-Messung auskennt. Ich habe nächste Woche meine Teil 1 Prüfung (ELEG) und habe noch nicht sonderlich viel Erfahrung mit der VDE-Messung und bei genauerem Betrachten bin ich etwas durcheinander gekommen. Vorweg erkläre ich mal kurz die Schaltung. Als Zuleitung kommt eine NYM 5x2,5mm² Leitung in einen 3-Reihigen Verteiler und wird dort direkt auf ein Neozed Sicherungselement mit D02 gG 20A Schmelzsicherungen angeschlossen. Klemmen gibt es keine, weshalb die N's auf einen N-Block und die PE's auf einen PE-Block angeschlossen werden. Nach dem Neozed-Element kommen zwei B10A LS-Schalter und ein FI/LS 16A. Von einem der beiden B10A Automaten geht es weiter zu einem Klingeltrafo 230V/8V. vom Klingeltrafo fahre ich mit 2x2x0,8 zu einem Taster und von dort zu einer Klingel. Vom anderen B10A Automat geht Dauerphase zum Schaltkontakt des Stromstoßschalters. Vom Stromstoßschalter fahre ich mit NYM 5x1,5mm² in eine Abzweigdose. Die Schwarze Ader ist meine Tasterspannung (gebrückt beim Schaltkontakt des Relais), Grau ist der geschaltene und Braun der Lampendraht. Von der Abzweigdose gehts auf 2 Taster und 1 Ovalleuchte. Der FI/LS 16A ist nur für die Steckdose da. Hier greife ich den L1 vom Neozed-Element ab. Das wars eigentlich... Aber wie und was muss ich messen?? Als erstes würde ich eine LowOhm Messung machen. Aber wo trage ich die Werte für die Niederohmigkeit der PE's im Prüfprotokoll ein? Anschließend folgt die Riso messung. Alle LS und FI/LS Schalter Abschalten, Neozed-Sicherungen rausdrehen und das Leuchtmittel aus der Lampe entfernen oder? Und wo messe ich jetzt? Ich dachte mir an der Steckdose L1-N, L1-PE, PE-N aber wo soll ich L2-L3 messen? Oder macht das keinen sinn, da L2 nur bis zum Klingeltrafo geht und L3 für die Beleuchtung ist? Muss ich auch den Klingeldraht messen? Danach würde ich die RCD-Messung machen. Sollte kein Problem sein denke ich... L1-PE an der Steckdose und zack. Prüftaste am RCD drücken nicht vergessen... das ganze unter Spannung oder? Zum schluss noch die Schleifenimpedanz. Messe ich die nur für die Steckdose oder für was noch? Hier weiß ich noch nicht was für ein Messgerät ich bekomme. Bei "Besseren" kann ich die Messung mit halber Prüfspannung durchführen und der RCD würde nicht auslösen, falls ich die Schleifenimpedanz nicht messen könnte muss ich den Netzinnenwiderstand Zi Messen oder? Misst man den wie die Schleifenimpedanz auch unter Spannung? Ich weiß das sind viele Fragen, aber ich weiß gar nicht wo ich was messen soll... Vielleicht kann mir ja Jemand helfen, was echt super wäre ;-)

    Viele Grüße
    Benny
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. ditsch

    ditsch Leitungssucher

    Dabei seit:
    12.01.2012
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE-Messung

    Als aller erstes eine Sichtprüfung durch führen schrauben fest, keine offenen klemmen richtige schutzorgane etc.
    Iso Messung: Anlage muss spannungsfrei sein und es wird zwischen jeden aktiven leiter und den schutzleiter gemessen

    Zschleife und Zi misst du unter Spannung
     
  4. #3 Kaffeeruler, 03.05.2012
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.351
    Zustimmungen:
    92
    AW: VDE-Messung

    PRODUKT- und SERVICE-KATALOGE, Merkbuch

    Auf der Seite findest du gaaaanz unten das Merkbuch teil 1 + 2, da stehen alle Messungen drin und auch der Messaufbau.

    Gibt es auch bei Fluke usw. passen für dein Gerät und zum teil auch schon als App ;)

    Da würde ich zuerst mal schmökern



    mfg Dierk
     
  5. #4 Sneeker, 03.05.2012
    Sneeker

    Sneeker Schlitzeklopfer

    Dabei seit:
    03.05.2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE-Messung

    Super vielen Dank!
    Da hab ich ja gut was zu lesen =)
     
Thema:

VDE-Messung

Die Seite wird geladen...

VDE-Messung - Ähnliche Themen

  1. VDE-Messung am Stromkeis mit FI

    VDE-Messung am Stromkeis mit FI: Hallo, Bei der VDE Messung nach DIN VD0100 Teil 600 fällt die Schleifenimpedanzmessung aus wenn man einen FI im Stromkeis hat. Ist es trotzdem...
  2. VDE-Messung 0701/02 Gerät mit Platine?

    VDE-Messung 0701/02 Gerät mit Platine?: Hallo Ich habe viele Geräte mit Platine. und muss sie nach Din Vde 0701/0702 prüfen. Muss bei so einer Prüfung das Gerät angeschalten sein das...