1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VDE Werkzeug ?

Diskutiere VDE Werkzeug ? im DIN / VDE Richtlinien Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; Hi, ich hab mal eine Frage zu VDE Werkzeug (Schraubenzieher, Zangen usw) , und zwar folgende steht irgendwo in einer der VDE Vorschriften...

  1. #1 schally1987, 23.07.2015
    schally1987

    schally1987 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hi,

    ich hab mal eine Frage zu
    VDE Werkzeug (Schraubenzieher, Zangen usw) , und zwar folgende steht irgendwo in einer der VDE Vorschriften das man bei einer DGUV V3 Prüfung / Instandsetzung von elektrischen Anlagen usw VDE Werkzeug benutzen muss ...weil wir arbeiten an Anlagen mit bis 10kV und 100A und nicht mit dem besten Werkzeug.
    unser Chef sagt das es schon seit Jahren so geht....
    Ich hab bis jetzt nur was über Prüf und Messgeräte gefunden .

    Vielen Dank schon mal für eure Antworten .

    MFG
    schally
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: VDE Werkzeug ?

    Bei 10kV und oder 100A, welche Gefahr soll denn da von dem Werkzeug ausgehen???

    Gruß Gert
     
  4. #3 Kaffeeruler, 23.07.2015
    Kaffeeruler

    Kaffeeruler Administrator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    23.12.2007
    Beiträge:
    9.352
    Zustimmungen:
    92
    AW: VDE Werkzeug ?

    Ich kenne ja net euer Werkzeug, aber evtl findest du hier das gesuchte


    z.B http://www.arbeitssicherheit.de/media/pdfs/bgi_548.pdf

    Dort steht einiges drin

    0682-130 Mindestanforderungen für die Nutzung von Werkzeugen, Geräten und Ausrüstungen

    BGVA3 §8 bezogen auf AuS Ausnahmen da die BGV generell AuS untersagt

    das wäre das was mir auf die schnelle dazu einfällt.
    Es gibt sicher noch mehr stellen

    Mfg Dierk
     
  5. #4 AC DC Master, 24.07.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: VDE Werkzeug ?

    frag mal deinen Chef ob er noch alle lampen an hat ! !! !!!!! aber da wäre mal zu klären in wie weit ihr unter spannung arbeiten dürft. seit ihr den unterwiesen oder habt ihr ne Weiterbildung gemacht ?
    auch wenn, sollte bei solchen anlagen dann nur ne reinigte Tätigkeiten ausgeführt werden, wenn überhaupt. um die anschlüsse zu prüfen muß die anlage aus sein und kurzgeschlossen.
    und VDE Werkzeug geht höchstens bis 1000 V und da ist der Strom völlig egal. ach ja, es gibt voll isoliertes Werkzeug, das ist aber nur dann zu nehmen wenn man auch unter dampf arbeiten muß und auch nur so kann. aber dieses VDE Werkzeug gilt bis 1kV .
     
  6. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: VDE Werkzeug ?

    Nee, die müssen doch auch bis 100 A arbeiten!!!

    Gruß Gert
     
  7. #6 schally1987, 24.07.2015
    schally1987

    schally1987 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.07.2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE Werkzeug ?

    Wir arbeiten an Stromerzeugungsaggregate und das Problem ist das wir mit solchen Werkzeug arbeiten:

    Den Anhang 11396 betrachten

    was ja an sich kein schlechtes Werkzeug ist.

    Vielen Dank für die anderen Antworten
    @ Kaffeeruler
    Das is schonmal ein Anfang ;-) und jetzt kann man darauf aufbauen!!
     
  8. #7 AC DC Master, 27.07.2015
    AC DC Master

    AC DC Master Freiluftschalter

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    3.140
    Zustimmungen:
    7
    AW: VDE Werkzeug ?

    ja, da ist ein völliges isoliertes Werkzeug besser als so ein ding da. frag mal deinen Chef ob er deine lebensversicheuung übernimmt .

    ey das geht garnicht !!!!

    unter Spannung und Strom gilt die AUS Ausbildung und die hat nur mit isoliertem Werkzeug zu tun.
     
  9. gert

    gert Freiluftschalter

    Dabei seit:
    28.09.2007
    Beiträge:
    4.922
    Zustimmungen:
    48
    AW: VDE Werkzeug ?

    Das ist ja grundsätzlich kein schlechtes Werkzeug, um an z. B. Stromerzeugungsaggregaten zu arbeiten. Griffig, stabil, ich hab solche Schraubendreher auch mit 6-kant, da kann man ggf.mal einen 13`zehner draufstecken, um das Moment zu erhöhen. Ich arbeite auch an Aggregaten, Motoren und Maschinen. Wenn die ausgeschaltet sind. Was Dir/ euch/eurem Chef fehlt, ist die Anweisung, unter Spannung zu arbeiten. Erst bei AUS werden andere Forderungen an die Werkzeuge, aber auch an die Qualifikation der Arbeiter gestellt.

    Gruß Gert
     
  10. #9 Horst 155, 17.08.2015
    Horst 155

    Horst 155 Strippenstrolch

    Dabei seit:
    12.08.2015
    Beiträge:
    57
    Zustimmungen:
    0
    AW: VDE Werkzeug ?

    Hallo zusammen
    Es steht doch algemein ausser Frage das mit geeigneten Werkzeug gearbeitet werden muss . Der VDE hat eigentlich nichts damit zu tun . Auch beim Material gild entsprechend der DIN VDE , gleichwertig oder besser . Das bedeutet das eigentlich das VDE gekenzeichnete Werkzeug die unterste Grenze darstellt . also mit Schraubebdreher aus der Schießbude kommt man nicht weit .
    Horst
     
  11. #10 oberwelle, 17.08.2015
    oberwelle

    oberwelle Guest

    AW: VDE Werkzeug ?

    Moin..

    bei den Spannungshöhen wird doch die Spannung abgeschaltet sein oder ?

    Bei 10kV nutzt dir ein isolierter Schraubendreher recht wenig !
    Und wenn die Anlagen freigeschaltet sind, ist die Werkzeugisolierung egal..
    Wo schraubt ihr den da rum ?
    Die 10kV kommen bestimmt nicht aus dem Generator ?!


    OW
     
Thema:

VDE Werkzeug ?

Die Seite wird geladen...

VDE Werkzeug ? - Ähnliche Themen

  1. Herdanschluss VDE Prüfung Zertifikat

    Herdanschluss VDE Prüfung Zertifikat: Gibt es eine VDE Prüfung für einen Herdanschluss? Wen kann ich dafür beauftragen?
  2. Maschinenrichtlinie Prüfen nach VDE 0113-1 / EN 60204-1

    Maschinenrichtlinie Prüfen nach VDE 0113-1 / EN 60204-1: Hallo zusammen, ich will nach VDE 0113-1 / EN 60204-1 eine Maschine zur Inbetriebnahme prüfen (Drehstrom 16A und 32A). Ich habe viele Fragen die...
  3. Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600

    Haftung bei nicht durchführen der Prüfungen zu DIN VDE 0100-600: Hallo Liebe Kollegen, ich bin neu hier und wollte Euch mal um Rat bitten. Ich selbst Elektrofachkraft, arbeitend in einem Industrieunternehmen...
  4. EN 50575 / VDE 0482-575:2017-02

    EN 50575 / VDE 0482-575:2017-02: hallo zusammen.. wer hat sich damit schon näher befasst und vor allem mit den Konsequenzen die auf Uns zukommen in Zusammenhang der Doku und vor...
  5. Neue DIN VDE 0100-443 und 534

    Neue DIN VDE 0100-443 und 534: Ich bin schin diverse Zeit hinter diesem Thema her: Neue DIN VDE 0100-443 und 534. Bisher habe ich die neue Norm nicht in den Händen, jedoch bei...