1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

VDE's???

Diskutiere VDE's??? im Grundlagen der Elektroinstallation Forum im Bereich ELEKTROINSTALLATION; guten morgen zusammen, ich muss bei mir in der Firma die maximal erlaubte Wattzahl an einer Steckdosse ermitteln und dies mittels Vorschriften...

  1. benji

    benji Guest

    guten morgen zusammen,

    ich muss bei mir in der Firma die maximal erlaubte Wattzahl an einer Steckdosse ermitteln und dies mittels Vorschriften begründen. Leider konnte ich im Internet noch nichts dazu finden, und hoffe das mir vielleicht jmd helfen kann!!

    gruß benji
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Kann bei vielem weiterhelfen.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Elektro, 12.02.2007
    Elektro

    Elektro Super-Moderator
    Mitarbeiter

    Dabei seit:
    18.12.2006
    Beiträge:
    3.256
    Zustimmungen:
    45
    AW: VDE's???

    Hallo benji,
    ich gehe von den Angaben auf den Steckdosen bzw. Technische Daten des Herstellers aus.

    Welche Norm?

    Eine Schukosteckdose kann bis max. 16A Belastet werden.
    U 230 V und I =16A P = U*I



    CEE 32 A mit 32A

    Gruß Elektro
     
  4. benji

    benji Guest

    AW: VDE's???

    ich erkläre mein problem anders.
    ich bin jetzt seit einer woche in einem neuen betrieb und die haben kurz bevor ich gekommen bin anscheinend umgebaut.
    und jetzt hängen 6 power rechner und 7 monitore + weiterer "schnickschnack" an zwei steckdosen! -> das ist doch nicht mehr zulässig oder???
    und ich wollte jetzt eigentlich wissen wo ich dies mit einer vde begründen kann und ob ich dies bezüglich weitere steckdosen installieren soll?!
     
  5. #4 Matthias, 13.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: VDE's???

    Hallo,
    - Welcher Strom wird pro Steckdose gezogen?
    Mir wäre neu, daß die Menge der Geräte an einer Steckdose einer Richtlinie unterliegt, ich lasse mich aber gern belehren.

    Gruß,
    Matthias

    Ich übernehme keine Gewähr für die durch mich gegebenen Tipps und Berechnungen, insbesondere übernehme ich keine Haftung für Sach- oder Personenschäden.
    Auch kann ich nicht für die Richtigkeit garantieren. Die sachgerechte und fachgerechte Umsetzung liegt beim Ausführenden.
    Alle gängigen Normen und Vorschriften sind zu beachten.

    Gruß,
    Matthias
     
  6. benji

    benji Guest

    AW: VDE's???

    gibt es nicht irgendwelche arbeitssicherheits vorschriften??? für mich ist dies alles neuland, darum stell ich mich vielleicht gerade etwas blöd!
     
  7. #6 Matthias, 13.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: VDE's???

    Hallo,
    nimm ein Blatt Papier:
    - Steckdose max. Belastung 16 Ampere.
    - Stromverbrauch aller angeschlossenen Geräte unter 16 Ampere?
    Also wohl i. O.

    Ich würde allerdings etwas anderes überprüfen: Meist sind die tollen Steckdosenleisten (wenn möglich, dann bitte auch noch Ware aus Fernost, damit die Herstellerhaftung gleich unter den Tisch fällt) nur mit 0,75 mm² verdrahtet. Häufig sind dann auch min. drei Stk. in Reihe geschaltet. Die erste Leiste und/ oder die Zuleitung zur ersten Leiste wird teilweise mollig warm.
    Solch ein Konstrukt würde ich persönlich sofort auflösen:
    - Stolpergefahr.
    - Brandgefahr.
    - Wird der falsche Stecker gezogen, sind alle Rechner aus (der berühmte Staubsaugertrick).
    - Bei Defekt eines Rechners steigen alle Rechner aus.

    Es gibt viele Argumente gegen diese Leisten.

    Gruß,
    Matthias

    Ich übernehme keine Gewähr für die durch mich gegebenen Tipps und Berechnungen, insbesondere übernehme ich keine Haftung für Sach- oder Personenschäden.
    Auch kann ich nicht für die Richtigkeit garantieren. Die sachgerechte und fachgerechte Umsetzung liegt beim Ausführenden.
    Alle gängigen Normen und Vorschriften sind zu beachten.
     
  8. #7 Lötauge35, 13.02.2007
    Lötauge35

    Lötauge35 Lichtbogenlöscher

    Dabei seit:
    21.08.2006
    Beiträge:
    2.638
    Zustimmungen:
    7
    AW: VDE's???

    Hallo Benj,
    Als was arbeitets Du denn in der neuen Firma??
    Ich schätze den Stromverbrauch je Rechner mit Monitor ca 200Watt,
    also bei 7 Rechnern so ca 1400Watt.
    Würde also für einen Stromkreis ausreichend sein.
    Für einen Server-PC würde ich natürlich einen separaten Stromkreis verwenden.
     
  9. #8 Matthias, 13.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: VDE's???

    Hallo,
    ich bin kein Freund des Schätzens:
    - Ich schätze z. B., daß an der letzten freien Steckdose eine Kaffeemaschine mit 1.000 Watt hängt...
    Also addieren: Rechner 1 + Rechner 2 usw.

    Was sind Powerrechner, was ist weiterer Schnickschnack? Einfach zusammenrechnen, das ist etwas präziser. Dann kannst Du auch Maßnahmen begründen. Wenn mir jemand sagt, daß an meinen Steckdosen Schnickschnack angeschlossen ist, dann höre ich auch nicht zu, da es sich nicht unbedingt nach einer fachkompetenten Antwort anhört.
    Du hast einen besseren Stand mit präzisen Aussagen. Dann weiß Dein Chef auch, wofür er Geld ausgeben soll (Dein Gehalt/ Maßnahmen zur Umstrukturierung).

    Gruß,
    Matthias
     
  10. benji

    benji Guest

    AW: VDE's???

    gut drücke ich mich fachlicher aus und präziser aus. es sind alles um 3-4,5 Ghz Rechner, die 24 std täglich laufen. dazu gehören 7 flachbildschirme, ein drucker, zwei Paar lautsprecher boxen die eine eigene stromversorgung haben. eine schreibtischlampe ist auch noch angeschlossen. ladestadtionen für zwei handys hängen auch noch dran.
     
  11. #10 Matthias, 13.02.2007
    Matthias

    Matthias Spannungstauglich

    Dabei seit:
    09.11.2006
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    3
    AW: VDE's???

    Hallo,
    nun hast Du es fast. Fehlt allerdings noch der Stromverbrauch!

    Gruß,
    Matthias
     
Thema:

VDE's???